SportsfreundHefezopf-Cup

Wer einmal davon gegessen, der ist ein Leben lang davon besessen – oder isst nie mehr einen.

 
SportsfreundAlan Stockbridge

Wer sich einmal für eine Sache verschrieben hat, der wird sie nicht mehr los.

 
SportsfreundFC Römerstein

Manches klingt so selbstverständlich und ist doch ein rares Gut. Wenn etwa beim FC Römerstein Tatjana Bleher über ihr Engagement spricht. Auf gut schwäbisch hört sich das so an: »Des isch halt so«. Seit über 20 Jahren ist sie ehrenamtlich als Fußball-Jugendleiterin tätig.

 
SportsfreundJean Rückheim

Es gibt Momente im Leben, davon zehrt man bis zum Tod. Wer einmal gegen Ribery gekickt hat, der vergisst das nicht. Wer einmal mit Philipp Lahm die Platzwahl zum Elfmeterschießen ausgetragen hat, der vergisst das nicht mehr. Wer ein Trikot von Holger Badstuber persönlich aus dessen Händen und mit einer Widmung ergattert hat, der hegt und pflegt es wie seinen Augapfel. Jean Rückheim ist dies alles passiert.

 
SportsfreundHans-Georg Finkbohner

Vorsicht. Wir beginnen heute mit einer Warnung.

 
 
ParalympicsSteffen Warias

Er hat gelächelt und gelächelt und Millionen Menschen freuten sich mit ihm.

 
SportsfreundGabi Stanger

Alter schützt vor Leistung nicht. Das haben wir in den vergangenen Wochen bemerkt.

 
SportsfreundSprengel

Dinge wollen benannt sein. Das unterscheidet Menschen von anderen Säugetieren oder sonstigen Lebewesen auf diesem verrückten Planeten.

 
SportsfreundAuf und ab

Ein Wasserball-Torwart küsst die Latte seines Gehäuses. Eine Turnerin scheint in der Luft zu hängen und greift nach der Stange.

 
 
SportsfreundNadine Motzer

Wer träumt nicht davon, etwas ganz Besonderes zu sein.

 
SportsfreundToleranz: Gottfried-Fuchs-Preis

»Ich habe einen Traum«. Mit diesen Worten sprach Martin Luther King der ganzen Welt eindringlich ins Gewissen.

 
SportsfreundTSV Betzingen Tennis

Im Grunde genommen ist das Leben einfach. Wer sich wohlfühlt, bringt gerne seine Leistung und legt zumeist auch noch eine Schippe drauf.

 
SportsfreundMartin Sowa

Er steht für Kraft, Mut und Haltung: Wie es der Zufall so wollte, ergibt die Wortschöpfung aus den Anfangsbuchstaben des Projekts »Baden-Württemberg inkludiert Sportler ohne Norm« den Namen Bison, dem mächtigen Tier der nordamerikanischen Prärielandschaft, das die Indianer so verehrt haben.

 
SportsfreundOlympia

Da glänzen die Augen. Ein unbeschreibbarer Zauber befällt Sportler (die nicht gerade kicken), bei dem Wort Olympia und auch für Zuschauer wirkt das kommende Spektakel magisch.

 
 
SportsfreundFahrtwind

Wer einmal den Rausch der Geschwindigkeit erlebt und das Zerren des Windes an den Haaren gespürt hat, der wünscht sich das immer wieder. Nicht für alle Menschen ist das Gefühl der Freiheit ein Gefühl, das sie sich jederzeit nehmen können. Menschen mit Behinderung sind oft so eingeschränkt, dass sie sich selbstständig nicht aufs Rad setzen können und sich so mit eigener Muskelkraft den Wind in die Haare blasen.

 
SportsfreundFC Römerstein

Im Alltäglichen finden sich ab und an kleine funkelnde Steine, die sich bei genauerem Hinsehen als Perlen erweisen. Dazu braucht es viel Aufmerksamkeit für die kleinen Schätze des Lebens, man braucht Mut, viel Herz und auch ein bisschen Glück. 

 
SportsfreundGeburtstagskind

Es ist dieser eine besondere Tag im Jahr im Leben eines jeden Menschen.