Wilhelmstraße
KolumneWilhelmstraße

Nachtarbeit: Bis 3. November werden in der Konrad-Adenauer-Straße vom Knoten Hohbuch bis zur Alteburgstraße Kanalreinigungs- und Inspektionsarbeiten durchführen.

 
Links und rechts der Wilhelmstraße
KolumneLinks und rechts der Wilhelmstraße

»Neustart«. Seit 2002 unterstützt die »Stiftung Stadtbibliothek Reutlingen« die Arbeit der Stadtbibliothek. Sie wurde von einer Reutlinger Bürgerin gegründet, die ihren Dank aussprechen wollte für die in vielen Jahren ausgeliehenen Bücher und besuchten Veranstaltungen. Seit diesem Jahr wird die Stiftung treuhänderisch von der Solemon-Stiftung verwaltet. Mit neuer Homepage und in direkter Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Reutlingen fand eine erste Spendenübergabe statt. Die Kinderbibliothek erhielt digitale Lesestifte und Programmierspielzeuge.

 
Links und rechts der Wilhelmstraße
KolumneLinks und rechts der Wilhelmstraße

Rattenbekämpfung in der Albstraße: Ab sofort legt eine Spezialfirma wieder Rattengift in der Albstraße am Echazseitenkanal sowie entlang der Echaz zwischen Alb- und Seestraße aus. Geeignete Köderboxen verhindern, dass andere Tiere und spielende Kinder an die Köder gelangen können. Dennoch sollten Eltern ihre Kinder in den nächsten vier Wochen in diesen Bereichen im Auge behalten. Hundehalter sollten ihre Hunde kurzen Leine führen.

 
Links und rechts der Wilhelmstraße
KolumneLinks und rechts der Wilhelmstraße

Geschlossen. Die Dienststellen des Landratsamtes Reutlingen haben am Mittwoch, 17. Oktober wegen einer Personalversammlung vormittags nicht erreichbar. Auch die Kfz-Zulassungsbehörde in Reutlingen und Münsingen sowie die Führerscheinbehörde in Reutlingen bleiben vormittags geschlossen. In Reutlingen haben die Schalter der Kfz-Zulassungsbehörde einschließlich des Händlerschalters von 13.30 Uhr bis 15 Uhr geöffnet.

 
Links und rechts der Wilhelmstraße
KolumneLinks und rechts der Wilhelmstraße

Kartoffelmarkt: Auf dem Parkplatz Kreuzeiche beim Freibad gibt es ab sofort jeden Samstag die Möglichkeit, sich einen Wintervorrat an Kartoffeln anzulegen. Selbsterzeuger aus der Region bieten dort in Direktvermarktung ihre Produkte an. Der Markt ist jeweils samstags von 8 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet. Er endet voraussichtlich Anfang Dezember 2018. 

 
Links und rechts der Wilhelmstraße
KolumneLinks und rechts der Wilhelmstraße

Aufreger letzte Woche. An dieser Stelle sorgte der Kommentar von Hagen Kluck zur Besucherfahrt in den Landtag für mächtig Aufregung. Der Grüne Landtagsabgeordnete Thomas Poreski hatte eingeladen, doch die Getränkewahl zum Mittagessen war für Kluck nicht akzeptabel. Daraufhin antwortet Thomas Poreski: »Der frühere Landtagskollege Hagen Kluck beschwert sich in einer auch im Wochenblatt verbreiteten Pressemittteilung wortreich darüber, dass bei der von mir angebotenen Besucherfahrt in den Landtag zum Mittagessen nur alkoholfreie Getränke kostenfrei angeboten werden.

 
Links und rechts der Wilhelmstraße
KolumneLinks und rechts der Wilhelmstraße

Nicht akzeptabel. Hagen Kluck zur Einladung Thomas Poreskis MdL in den Stuttgarter Landtag: »Tatsächlich habe ich mir überlegt, an der Besucherfahrt nach Stuttgart teilzunehmen. Da man aber zum Mittagessen nur ein alkoholfreies Getränk zu sich nehmen darf, muss ich leider absagen. Meine freiheitliche Gesinnung verbietet es, mir vorschreiben zu lassen, was ich trinke. Außerdem verwundert es mich, dass hier im Gegensatz zur Landesregierung gehandelt wird, die aktiv für den Weingenuss wirbt«.

 
Links und rechts der Wilhelmstraße
KolumneLinks und rechts der Wilhelmstraße

Chlorung der Bodensee-Wasserzone in Reutlingen. Nachdem bei einer routinemäßigen Überprüfung eine gesundheitlich unbedenkliche Erhöhung eines Indikatorparameters des Trinkwassers festgestellt wurde, ist in Abstimmung mit den Kreisgesundheitsämtern Reutlingen und Tübingen, vorsorglich eine vorübergehende Desinfektion mit Chlor in der Bodensee-Wasserzone Reutlingen, inklusive Wannweil und Jettenburg eingeleitet worden. Die Maßnahme trifft auch auf Betzingen zu – ausgenommen ist die Eberhard-Wildermuth-Siedlung und das Industriegebiet Mark-West. Durch die Chlorung kann es zu leichten Geruchs- oder Geschmacksveränderungen des Trinkwassers kommen. Gesundheitlich ist die Chlorzugabe völlig unbedenklich.

 
Links und rechts der Wilhelmstraße
KolumneLinks und rechts der Wilhelmstraße

Sechzig. Gestern war ein großer Tag für Barbara Bosch. Denn die OB feierte Geburtstag – nicht irgendeinen, sondern ihren 60sten. Grund genug zum Feiern. Dem Anlass gebührend wurde zum Stehempfang in die Stadthalle geladen. Ziemlich viele Hände wurden geschüttelt und in zwangloser Runde ein Plauderstündchen eingelegt. Die Begrüßung übernahm Reutlingens Erste Bürgermeisterin Ulrike Hotz – die Laudatio hielt CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas vom Scheidt.