Verkehr in der Altstadt soll verringert werden – Ausnahmegenehmigungen auf AntragVerstärkte Kontrollen
Verstärkte Kontrollen

TÜBINGEN. Die Stadtverwaltung will den Verkehr in der Altstadt verringern. Seit Anfang des Jahres greifen die Maßnahmen, die der Gemeinderat im Juli 2017 beschlossen hatte. »Wer zu Fuß in unserer Altstadt unterwegs ist, soll künftig weniger vom motorisierten Verkehr gestört werden«, erläutert die Erste Bürgermeisterin Dr. Christine Arbogast. Zugleich bleibt die Altstadt für Anwohner, Handwerker, Pflege- und Lieferdienste, Ärzte und Marktbeschicker gut erreichbar. Für sie stellt die Stadtverwaltung auf Antrag Ausnahmegenehmigungen aus.

 
»Hin und weg«
Tübingen»Hin und weg«

Wer sich zu alt fühlt für den Zirkus ist zu alt für das Leben.

 
Innovationen geschaffen
TübingenInnovationen geschaffen

Der Gründerwettbewerb Start-up BW Elevator Pitch sucht in ganz Baden-Württemberg nach einfallsreichen Geschäftsideen und den besten Gründerinnen und Gründern im Land.

 
Letzte Meile mit dem Lastenfahrrad
TübingenLetzte Meile mit dem Lastenfahrrad

Mobilität hieß das Thema, das Regierungspräsident Klaus Tappeser diesmal über seinen Jahresempfang gestellt hatte.

 
Schöffen gesucht
TübingenSchöffen gesucht

In diesem Jahr werden bundesweit die Schöffen für die Strafrechtspflege gewählt.

 
Köstlichkeiten und Kunsthandwerk
TübingenKöstlichkeiten und Kunsthandwerk

Den Frühling läutet die Universitätsstadt Tübingen am Wochenende vom 17. bis 18. März gleich mit drei Veranstaltungen ein

 
Mehr als zwei Tonnen pro Jahr
TübingenMehr als zwei Tonnen pro Jahr

88 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes im Landkreis Tübingen pro Jahr.

 
Mut zur Selbstständigkeit
Gründermesse Neckar-AlbGründermesse Neckar-Alb

REUTLINGEN. Wo Daimler einst auf Maybach traf – treffen sich heute die Gründungen aus der Region.« So das Motto der diesjährigen Gründermesse Neckar-Alb. Auf historischem Grund verwandelt sich die Reutlinger Stadthalle am Freitag bereits zum sechsten Mal zu einem Hotspot der regionalen Start-Up Szene.

 
Zufrieden mit Fusionsjahr
TübingenZufrieden mit Fusionsjahr

Die neue VR Bank Tübingen hat mit der Bilanz 2017 ihren ersten Jahresabschluss vorgelegt.

 
Grippewelle beginnt frühzeitig
RegionGrippewelle beginnt frühzeitig

Die Grippewelle in der Region beginnt dieses Jahr frühzeitig. Seit Jahresbeginn wurden dem Kreisgesundheitsamt bereits 388 Influenza-Fälle (Stand 19. Februar, 12 Uhr) gemeldet.

 
 
Es gibt noch Plätze
TübingenEs gibt noch Plätze

Wer mit dem Auto nach Tübingen kommt, findet trotz der Schließung des Parkhauses Altstadt-Mitte einen Stellplatz.

 
35 Fotos
Mut zu Vielfalt, Austausch, Umdenken, Neudenken
NeujahrsempfangMut zu Vielfalt, Austausch, Umdenken, Neudenken

Es ging um viel mehr als nur um ein fröhliches Beisammensein.

 
3 Fotos
Sehnsüchtig erwartet
TübingenSehnsüchtig erwartet

Sieben bewegte Tage und mehr als 10 000 gefahrene Kilometer liegen hinter den mehr als hundertzwanzig haupt- und ehrenamtlichen Helfern, die sich mit dem Johanniter-Weihnachtstrucker am 26. Dezember auf den Weg nach Albanien, Bosnien-Herzegowina, Rumänien und in die Ukraine aufgemacht hatten

 
Alles für den »schönsten Tag«
Hochzeitsmesse "Du & Ich"Alles für den »schönsten Tag«

Damit die Hochzeit rundum ein unvergesslich schönes Fest wird, gilt es vieles zu planen und zu bedenken.

 
Hunderte Stellplätze weg
Parken in Tübingen 2018 – Parkhaus Altstadt-Mitte dicht Hunderte Stellplätze weg

TÜBINGEN. Voraussichtlich ab 15. Januar 2018 müssen die Stadtwerke Tübingen das Parkhaus Altstadt-Mitte mit rund 300 Stellplätzen wegen Sanierungsarbeiten für rund 20 Monate komplett schließen. Für Besucherinnen und Besucher der Innenstadt soll es dadurch möglichst wenige Einschränkungen geben – das ist das gemeinsame Ziel der Stadtverwaltung und des Handel- und Gewerbevereins.
»Unsere Altstadt wird weiterhin gut erreichbar sein, nicht nur mit Bus und Bahn.

 
Ehrenamt wird belohnt
NehrenEhrenamt wird belohnt

Ehrenamtliches Engagement steht in der Gesellschaft hoch im Kurs.

 
Nur an Weihnachten geschlossen
TübingenNur an Weihnachten geschlossen

Heiligabend und Silvester fallen in diesem Jahr jeweils auf einen Sonntag.

 
Vorbildliche Persönlichkeit
TübingenVorbildliche Persönlichkeit

Für herausragende unternehmerische Leistungen und zum Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut die Wirtschaftsmedaille des Landes an die Unternehmerin Dr. Dr. Saskia Biskup aus Tübingen verliehen.

 
Für Perfektion bis ins Detail
BodelshausenFür Perfektion bis ins Detail

Für herausragende unternehmerische Leistungen und zum Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bei einer Festveranstaltung im Neuen Schloss in Stuttgart die Wirtschaftsmedaille des Landes an den Unternehmer Helmut Schlotterer aus Tübingen verliehen.

 
»Den Blick für das Wesentliche«
Mössingen»Den Blick für das Wesentliche«

Für herausragende unternehmerische Leistungen und zum Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut am Donnerstag, 23. November, bei einer Festveranstaltung im Neuen Schloss in Stuttgart die Wirtschaftsmedaille des Landes an den Unternehmer Michael Padeffke aus Mössingen verliehen.