Der Nehrener Schwanen ist ein Paradebeispiel für bürgerschaftliches EngagementWenn aus einem Traum Wirklichkeit wird
Wenn aus einem Traum Wirklichkeit wird

Es ist ein Paradebeispiel von gelebter Dorfgemeinschaft, Zusammenhalt gepaart mit wunderbaren Träumen. Der ehemalige Gasthof Schwanen in Nehren, der kurz vor dem Abbruch stand, ist ein Projekt geworden, das die Bewohner noch näher zusammenschweißt und Werte schafft – finanziell und ideell. Vom 6. bis 8. Oktober 2017 wird nun Wirklichkeit, was mit einem Traum begann. 

 
2 Fotos
Bleib fit, mach mit
MössingenBleib fit, mach mit

Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Das neue Lauftreffleiterteam bei der Spvgg Mössingen Rebecca Chatzikiriakos und Maria lud  alle Gründungsmitglieder des Lauftreff Mössingen ein

 
Drei Distanzen für Jedermann
TübingenDrei Distanzen für Jedermann

Er gilt als Extremsport, doch die Tübinger Version ist für jedermann geeignet.

 
2 Fotos
Treffpunkt für Genießer
HirschauTreffpunkt für Genießer

Es ist die klassische Kombination für ein gutes Lebensgefühl.

 
Vom Korsett befreit
Naturana feiert sein 100-jähriges BestehenVom Korsett befreit

GOMARINGEN. Das nach Triumph und Schiesser drittgrößte Mieder- und Wäsche-Unternehmen Naturana feiert am 10. Juli sein 100-jährigen Jubiläum. Bei der Auftaktveranstaltung letzte Woche war einiges geboten: Einen detaillierten und chronologisch aufgebauten Überblick über das, »was Frau das letzte Jahrhundert so alles darunter trug«, stellten Susanne Goebel und Kerstin Hopfensitz im achten Stock der Geschäftsstelle vor.

 
Nicht nur für den Sterbefall da
Hospize erhielten großzügige Spende Nicht nur für den Sterbefall da

REUTLINGEN. Eine Spende von 10 000 Euro erhielten die ambulanten Hospizdienste Reutlingen, Metzingen, Tübingen, Rottenburg und das stationäre Hospiz Veronika in Eningen.

 
Überzeugender Entwurf
TübingenÜberzeugender Entwurf

Den stillgelegten Schlachthof im Tübinger Norden will der angehende Architekt Felix Mayer im Rahmen seiner Bachelor-Abschlussarbeit zu einem Kreativ- und Kulturzentrum umgestalten.

 
»Wo du nur hinschaust«
Bebenhausen»Wo du nur hinschaust«

Schlösser, Burgen und Gärten des Landes laden am 18. Juni zum Schlosserlebnistag ein

 
Das Licht ist aus
MössingenDas Licht ist aus

Mit einer »Abrissparty«, zu der die Mössinger DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) als Veranstalter alle DLRG Ortgruppen des Bezirks, die ortsansässigen Feuerwehren und das DRK eingeladen hatte, feierten die Mössinger DLRG Ehrenamtlichen den endgültigen Abschied von »ihrem« Hallenbad, das jahrzehntelang die Heimat für ihre regionale Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung war.

 
Robert Schlaich 60 Jahre dabei
DusslingenRobert Schlaich 60 Jahre dabei

Sie hatten einen prominenten Gast: Besonders freute sich Karl Klein über das Kommen von Bürgermeister Hölsch sowie von Dr. Lisa Federle, Präsidentin und leitende Notärztin im Kreisverband Tübingen bei der Hauptversammlung des DRK Dusslingen.

 
Jeder Unfall ist ein Unfall zu viel
TübingenJeder Unfall ist ein Unfall zu viel

Er hat treu und lang gedient. Generationen von Schulkindern haben dank dieser Einrichtung gelernt sich im Straßenverkehr besser zu verhalten und sicherer zu bewegen.

 
Kontinuität ist wichtig
DusslingenKontinuität ist wichtig

Sie sind ein wichtiges Rad in der Rettungskette.

 
Viele kleine Schritte
TübingenViele kleine Schritte

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett hat kürzlich im Kloster und Schloss Bebenhausen die Bauprojekte zur Barrierefreiheit vorgestellt.

 
Komparsen gesucht
"Do goht dr Doig« – die Dreharbeiten beginnen Komparsen gesucht

BAD URACH/REGION. Nach der großen, erfolgreichen Spendenaktion geht’s weiter: Die Bäckerstory kommt ins Kino. Die Dreharbeiten zum »Laible und Frisch«-Kinofilm finden vom 30. Mai bis 27. Juni statt. Dazu sucht die Produktionsfirma Schwabenlandfilm noch Komparsen.

 
Einweihung des Windparks
TübingenEinweihung des Windparks

Die zehn Windkraftanlagen im Windpark Ellwanger Berge sind bereits seit März allesamt in Betrieb.

 
Die Kraft der männlichen Stimme
MössingenDie Kraft der männlichen Stimme

Einer der wenigen reinen Männerchöre der Region, der noch ohne Instrumentenbegleitung nur mit der Kraft der männlichen Stimme singt, der Liederkranz 1888 Belsen e. V., veranstaltet am Samstag, 13. Mai von 19.30 Uhr an in der Martin-Luther-Kirche in Mössingen ein Frühjahrskonzert.

 
53 Millionen Euro teurer Wunsch
Tübingen53 Millionen Euro teurer Wunsch

Nun ist es geschafft: Finanzministerin Edith Sitzmann hat jüngst den Neubau der Augenklinik mit dem integrierten Forschungsinstitut für Augenheilkunde an das Universitätsklinikum Tübingen übergeben.

 
10 Fotos
»Sie sind der gesellschaftliche Kitt für unsere Gemeinschaft«
Mössingen»Sie sind der gesellschaftliche Kitt für unsere Gemeinschaft«

Es ist ein Dankeschön und eine Wertschätzung für alle Bürger der Stadt Mössingen, die sich in ganz besonderer Weise in das Leben einbringen.

 
Lesung im Hesse-Kabinett
Tübingen und Umgebung Lesung im Hesse-Kabinett

Im Hesse-Kabinett sind noch bis zum 18. Juni Werke der Münchner Fotografin Herlinde Koelbl ausgestellt.

 
6 Fotos
»Gut angelegtes Geld«
Mössingen»Gut angelegtes Geld«

Strahlender Sonnenschein beim Baustart des Hochwasserrückhaltebeckens in Belsen, besser konnte es nicht beginnen.

 
»Wir spielen verrückt«
Lustnau»Wir spielen verrückt«

Am Sonntag, 9. April treffen sich wieder Läuferinnen und Läufer aller Altersgruppen im Tübinger Stadtteil Lustnau zum Kirnberglauf.