Rosenmarkt und Kunstgalerie auf über 4 000 Quadratmeter FlächeBunte Vielfalt lockt die Blumenfreunde
Bunte Vielfalt lockt die Blumenfreunde

MÖSSINGEN. Die Königin der Blumen verzaubert wieder das Steinlachtal. Genauer gesagt Mössingen. Am Sonntag, 23. Juni öffnet der weit über die Region hinaus bekannte und beliebte Rosenmarkt seine Pforten und lockt mit Düften, Produkten, Farben und vielem mehr. Dann steht Mössingen ganz im Zeichen der Rose und der Kunst. In der Breitestraße, am Jakob-Stotz-Platz und auf den Rasenflächen bei der Gottlieb-Rühle-Schule findet der beliebte Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie zum nunmehr 19. Mal statt.

 
12 Millionen Euro für Feuerwehren
Das Land fördert Projekte für den Menschen- und Sachschutz im Regierungsbezirk Tübingen12 Millionen Euro für Feuerwehren

TÜBINGEN/REGION. Das Regierungspräsidium Tübingen hat dieser Tage die Bewilligungsmitteilungen zur Feuerwehrförderung an die Landkreise und die Stadt Ulm versandt und den Landratsämtern die Haushaltsmittel zur Unterstützung der landkreisangehörigen Gemeinden zugewiesen.

 
Job in schwindelnden Höhen
Giftige Larven des Eichenprozessionsspinners werden bekämpftJob in schwindelnden Höhen

TÜBINGEN/HAGELLOCH. Das Wetter spielt allen in die Hände: Auf dem Bolzplatz in Hagelloch weht zwar etwas Wind, doch die Sonne strahlt vom blauen Himmel. Dass diese Bedingungen fürs Spritzen der Eichenprozessionsspinner ideal sind, erklärt Michael Jäger von der Stadt Tübingen.

 
Keine Angst mehr vor Hochwasser
Baufortschritt beim Dammbau in Bühl: Betondurchlasswerk fertiggestelltKeine Angst mehr vor Hochwasser

TÜBINGEN. »Bald können die Bühler Bewohner wieder beruhigt schlafen«, so Ortsvorsteher Gerhard Neth. Seit dem Spatenstich im Juli 2018 steht nun schon der erste Teil für den 340 Meter langen Damm, das Betondurchlasswerk. »Viele wissen nicht, dass ein Damm viel mehr ist als nur ein Dreckhaufen«, meint Albert Füger vom Tiefbauamt.

 
Spatenstich für sauberes Wasser
Kläranlage – vierte Stufe soll Arzneimittelrückstände und Haushaltschemikalien reinigenSpatenstich für sauberes Wasser

TÜBINGEN. Mit dem Bau einer vierten Reinigungsstufe soll die Kläranlage in Tübingen künftig Arzneimittelrückstände und Haushaltschemikalien herausfiltern und damit die Qualität der Gewässer deutlich verbessern. Anerkennung habe die Stadt für den Bau einer vierten Reinigungsstufe der Kläranlage in Tübingen verdient, so Franz Untersteller, Landesminister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.

 
Hier ist meine Heimat«
Rennfahrer Sebastian Asch trat in die Fußstapfen seines erfolgreichen Vaters Roland – rasant unterwegs im ADAC GT MastersHier ist meine Heimat«

AMMERBUCH. in Ammerbucher Kind: Den Namen der Gemeinde trug der Rennfahrer Roland Asch jahrelang sehr erfolgreich in die Welt hinaus. Sein Sohn Sebastian tut es ihm gleich und startet in der ADAC GT Masters – mit viel Erfolg. Der Vater stand oft auf dem Podium im spektakulären Rennsport und hat sich unter anderem durch seinen Sieg im Bergrennen 1981 einen Namen als Rennfahrer gemacht hat.

 
Handels- und Gewerbeverein lädt ein – 75 Aussteller präsentieren ihre Angebote
Steinlachmesse MössingenHandels- und Gewerbeverein lädt ein – 75 Aussteller präsentieren ihre Angebote

MÖSSINGEN. Die Leistungsfähigkeit der Firmen aus dem Steinlachtal präsentiert der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Mössingen anlässlich der Steinlachmesse der einheimischen Betriebe am 11. und 12. Mai. Die Gewerbeschau wird von Oberbürgermeister Bulander am Samstag, 11. Mai eröffnet. Kurze Grußworte aus Politik und Wirtschaft sind ebenfalls vorgesehen.

 
Zwischen Himmel und Hölle und wilden Tieren
Naturerlebniswoche – über 300 Veranstaltungen an verschiedenen Orten – Erms- und Steinlachtal, Schönbuchtrauf und Biosphärengebiet sind dabei Zwischen Himmel und Hölle und wilden Tieren

REGION. »Nur was man kennt und schätzt, dass schützt man auch«, sagt Claus-Peter Hutter. Das ist das Ziel der Naturerlebniswoche, so der Leiter der Umweltakademie Baden-Württemberg in Stuttgart. Von hier aus werden zwischen dem Sonntag 5. bis Sonntag 12. Mai rund 300 Aktionen an verschiedenen Orten im ganzen Land koordiniert, so auch die am Neckar und im Biosphärengebiet.

 
Richtungsweisend
Europawahl – Diskussion mit RP – von der Notwendigkeit wählen zu gehenRichtungsweisend

TÜBINGEN. Vom 23. bis 26. Mai wählen die Menschen in der Europäischen Union zum 9. Mal ihre Vertreter im Europäischen Parlament. Seit der ersten Wahl in 1979 kämpft Europa mit einer sinkenden Wahlbeteiligung, obwohl die Zahl der Mitgliedsstaaten auf 28 angewachsen ist, die Rolle des Parlaments deutlich gestärkt wurde und die Herausforderungen, die Europa zu meistern hat, an Umfang und Komplexität erheblich zugenommen haben. 

 
Für etwas mehr Respekt
Polizeipräsidium Reutlingen – flächendeckende Einführung der BodycamFür etwas mehr Respekt

REUTLINGEN/REGION. Was zu viel ist, ist einfach zu viel: Allein im vergangenem Jahr kam es zu 195 Angriffen gegenüber Polizisten - Tendenz steigend. Das soll sich mit Einführung der Bodycam ändern. Vergangene Woche wurde die kleine handliche Kamera praktisch und in einem Video präsentiert.

 
Für etwas mehr Respekt
Polizeipräsidium Reutlingen – flächendeckende Einführung der BodycamFür etwas mehr Respekt

REUTLINGEN/REGION. Was zu viel ist, ist einfach zu viel: Allein im vergangenem Jahr kam es zu 195 Angriffen gegenüber Polizisten - Tendenz steigend. Das soll sich mit Einführung der Bodycam ändern. Vergangene Woche wurde die kleine handliche Kamera praktisch und in einem Video präsentiert.

 
Mehr Sexualdelikte, mehr Jugendkriminalität
Staatsanwaltschaft Tübingen stellt Jahresbilanz 2018 vor – Ermittlungsbehörde nach wie vor unterbesetztMehr Sexualdelikte, mehr Jugendkriminalität

TÜBINGEN. Körperverletzung, Sexualdelikte und Jugendkriminalität – mit insgesamt knapp 23 000 neuen Ermittlungsverfahren befasste sich die Staatsanwaltschaft Tübingen im vergangenen Jahr. Diese hohe Zahl hat zur Folge, dass sich auch die Verfahren verlängern, waren es 2017 noch 38 Kalendertage im Schnitt, steigerte es sich auf 46,5. Bei vorsätzlichen Körperverletzungen melden die Ermittler in ihrer Jahresbilanz einen neuen Höchstwert.

 
Hilfe nach Bedarf
Spatenstich für Senioren-Residenz in Nehren – 15 Tagespflegeplätze und 30 WohnungenHilfe nach Bedarf

NEHREN. Die Cafeteria im Pflegewohnhaus Nehren platzte aus allen Nähten – so viele Leute waren gekommen, um zusammen den symbolischen Spatenstich für die Wohnen-Plus-Residenz direkt nebenan zu feiern. 

 
Neutral beraten
Zehn Jahre Klimaschutzagentur im Landkreis Tübingen Neutral beraten

DUßLINGEN. Schon seit zehn Jahren bietet die Agentur für Klimaschutz ihre Dienste im Landkreis Tübingen an. 2008 starteten die ersten Beratungsgespräche in punkto erneuerbarer Energien und Energieeffizienz.

 
»Mit uns bleiben Sie am Ball«
Netzwerk Fortbildung – Erste Weiterbildungsmesse am 11. April in der Balinger Agentur für Arbeit – Handball-Nationalspieler Martin Strobel ist dabei»Mit uns bleiben Sie am Ball«

BALINGEN. Berufliche Weiterbildung wird immer wichtiger, denn die Arbeitswelt verändert sich rasant: Die Agentur für Arbeit Balingen und das Netzwerk für berufliche Fortbildung Zollernalb bieten deshalb einen neuen Fortbildungsüberblick mit dem Titel »Am Ball bleiben!« und veranstalten am 11. April in der Balinger Agentur für Arbeit die erste Weiterbildungsmesse im Zollernalbkreis, bei der auch der Handball-Nationalspieler Martin Strobel auftreten wird. 

 
»Sie sind da, wenn man sie braucht«
60 Jahre THW – Hilfsorganisation feiert mit großem Festakt und prominenten Gästen runden Geburtstag – Ehrenzeichen in Bronze an zwei Helfer»Sie sind da, wenn man sie braucht«

OFTERDINGEN. Eine Zeitreise und eine sensationelle Lasershow, dazu Honorationen wie die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Annette Widmann-Mauz: So feierte das THW Ofterdingen seinen runden Geburtstag. 60 Jahre alt ist die Hilfsorganisation nun schon am Standort im Steinlachtal, der THW-Veteran Günter Eissler blickte unterhaltend zurück.

 
Starkes Signal
Eroglu expandiert – Präzisionswerkzeug-Hersteller baut neue FertigungshalleStarkes Signal

MÖSSINGEN. »Welcome to the groundbreaking« oder in Deutsch »Willkommen zur Grundsteinlegung« machte deutlich: Bei Eroglu geht es international zu. Und so verwunderte es nicht, dass beim Spatenstich für die neue, rund 3500 Quadratmeter große Fertigungshalle über einhundert geladene Gäste aus vielen Ländern der Welt im beschaulichen Mössingen dem großen Ereignis beiwohnten.

 
Für eine saubere Zukunft
Stadthalle Reutlingen – erste Mobilitätstage – am 30. und 31. März – Radmesse Bike & moreFür eine saubere Zukunft

REUTLINGEN. Elektromobilität, autonomes Fahren, alternative Antriebe: all diese Begriffe nehmen in letzter Zeit immer mehr Raum ein. Zurecht: Denn längst geht es um Fortbewegungsmittel, die künftig umweltgerechter unterwegs sind. Die ersten Reutlinger Mobilitätstage der Stadt Reutlingen samt Radmesse Bike & more zeigen, was heutzutage schon alles möglich ist.

 
Museumschätze
TübingenMuseumschätze

Erstmals stellt das Stadtmuseum seine Sammlung ins Zentrum der Aufmerksamkeit und schaut kritisch auf die eigene Geschichte zurück.

 
Rotwild braucht Ruhe
Betretungsverbot des Rotwildgatters im Schönbuch bis Ende MärzRotwild braucht Ruhe

SCHÖNBUCH. Im Schönbuch lebt eines der wenigen Rotwildvorkommen im Land. Der Winter stellt für viele Wildtiere eine Notzeit dar. Vom Winterschlaf bis zum Vogelzug nach Süden hat sich die Tierwelt unterschiedliche Strategien ausgedacht, um diese Notzeit möglichst gut zu überstehen.

 
2018 war ein Rekordjahr
Tübingen2018 war ein Rekordjahr

Nach einer Umbaupause öffnet die Stadtbücherei in der Nonnengasse am Dienstag, 5. Februar, wieder ihre Türen.