Von Butterkuchen bis Modenschau
TübingenVon Butterkuchen bis Modenschau

Gleich drei Veranstaltungen locken am Samstag, 28. April 2018, Einheimische und Gäste in die Tübinger Altstadt: Beim Regionalmarkt gibt es feinste Spezialitäten aus Schwaben.

 
2 Fotos
Wahrzeichen und Weihestätte
TübingenWahrzeichen und Weihestätte

Eingehüllt und ausgebeint steht er da, der Hölderlinturm.

 
Wohnen in der Tropenklinik
TübingenWohnen in der Tropenklinik

Als Tropengenesungsheim wurde das Paul-Lechler-Krankenhaus 1916 am Hang über dem Tübinger Univiertel gebaut.

 
Sprunghaft angestiegen
TübingenSprunghaft angestiegen

Bei der Staatsanwaltschaft Tübingen sind im vergangenen Jahr erneut mehr Ermittlungsverfahren gegen bekannte Täter eingegangen als 2016.

 
Wende am Wohnungsmarkt
TübingenWende am Wohnungsmarkt

Binnen der nächsten zehn Jahre will die Tübinger GWG 500 neue Wohnungen bauen und damit ihren Bestand um 25 Prozent erhöhen.

 
Und das Wasser fließt
TübingenUnd das Wasser fließt wieder

Die 82 städtischen Brunnen, die während der Wintermonate abgeschaltet waren, gehen nach und nach wieder in Betrieb.

 
Nachhaltig mobil mit Baby
TübingenNachhaltig mobil mit Baby

»Baby on board - nachhaltig mobil« heißt ein neues Programm, mit dem die Universitätsstadt Tübingen Eltern von neugeborenen Kindern dazu einladen möchte, drei alternative Fortbewegungsarten auszuprobieren

 
Zufrieden mit Fusionsjahr
VR Bank Tübingen legt Bilanz für 2017 vor – gute Zahlen, obwohl die Trends nach unten zeigenZufrieden mit Fusionsjahr

TÜBINGEN. Die neue VR Bank Tübingen hat mit der Bilanz 2017 ihren ersten Jahresabschluss vorgelegt. Im Juli 2017 waren die Volksbank Tübingen und die VR Bank Steinlach-Wiesaz-Härten zur neuen Genossenschaft verschmolzen. Die Zahlen für 2017 sind positiv, doch die Vorstände erwarten für die kommenden Jahre Rückgänge. Die VR Bank Tübingen meldet einen Bilanzgewinn von gut drei Millionen Euro für das Jahr
2017. Die Bilanzsumme liegt bei 1 304 Millionen Euro, rechnerisch ein Wachstum von zwei Prozent.

 
2 Fotos
Kooperation ist gefragt
TübingenKooperation ist gefragt

Wie ist es derzeit um den Tübinger Einzelhandel bestellt und wie könnte er sich künftig entwickeln?