Spendenübergabe der Jugend- und Senioren-Stiftung der KSK 10 850 Euro für Projekte
10 850 Euro für Projekte

TÜBINGEN. Vertreter von zwölf Vereinen und gemeinnützigen Einrichtungen erhielten Zuschüsse für ihre Projekte in Höhe von 10 850 Euro. Dr. Christoph Gögler übergab im Sparkassen Carré die Förderzusagen an die eingeladenen Vertreter der Vereine und Initiativen. Die Bank engagiert sich in vielfältiger Art und Weise für die Menschen und die Wirtschaft im Landkreis Tübingen. »Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst«, so der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse.

 
Mit überwältigender Mehrheit
TübingenMit überwältigender Mehrheit

Mit 91 Prozent der abgegebenen Stimmen hat der Tübinger Gemeinderat Cord Soehlke als Baubürgermeister für acht Jahre wiedergewählt.

 
 
Steuereinnahmen legen zu
RegionSteuereinnahmen legen zu

Die Finanzämter Tübingen und Reutlingen luden am vergangenen Freitag zu ihrem traditionellen Neujahresempfang die Steuerberater aus den beiden Landkreisen Tübingen und Reutlingen in die IHK-Akademie ein.

 
Förderung junger Literaten
TübingenFörderung junger Literaten

Der Tübinger Buch- und Kunsthandlung »Wekenmann - Bücher, Licht & mehr« wurde in der Hamburger Elbphilharmonie der Deutsche Kulturförderpreis 2017 für ihr Engagement »Schreibwettbewerb für junge Menschen« verliehen.

 
Rückgang um 25 Prozent
TübingenRückgang um 25 Prozent

Die Zahl der Tauben in der Tübinger Innenstadt ist in den vergangenen zwei Jahren um 25 Prozent zurückgegangen

 
Aufgabe: fairer Wohnraum
TübingenAufgabe: fairer Wohnraum

Rund 900 Gäste begrüßte Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer beim Tübinger Neujahrsempfang.

 
Verzauberte Welt
TübingenVerzauberte Welt

Noch bis Ende Januar zeigt das Universitätsklinikum Tübingen Fotografien von Jens Jirschitzka.

 
Hunderte Stellplätze weg
Parken in Tübingen 2018 – Parkhaus Altstadt-Mitte dicht Hunderte Stellplätze weg

TÜBINGEN. Voraussichtlich ab 15. Januar 2018 müssen die Stadtwerke Tübingen das Parkhaus Altstadt-Mitte mit rund 300 Stellplätzen wegen Sanierungsarbeiten für rund 20 Monate komplett schließen. Für Besucherinnen und Besucher der Innenstadt soll es dadurch möglichst wenige Einschränkungen geben – das ist das gemeinsame Ziel der Stadtverwaltung und des Handel- und Gewerbevereins.
»Unsere Altstadt wird weiterhin gut erreichbar sein, nicht nur mit Bus und Bahn.

 
Essen in Lustnau
TübingenEssen in Lustnau

Die Lichterstube kommt doch noch zustande, dank eines engagierten Wirtes

 
Für Kinder und Jugendliche
TübingenFür Kinder und Jugendliche

Auch in diesem Jahr stellt die Kreissparkasse Tübingen der Stadt 10 000 Euro für soziale Zwecke zur Verfügung.

 
Bessere Aufstellung der Medien
TübingenBessere Aufstellung der Medien

Neue Räume und eine bessere Aufstellung der Medien machen die Stadtbücherei in der Nonnengasse komfortabler und benutzerfreundlicher.

 
70 000 Euro für Hirschau
Hirschau70 000 Euro für Hirschau

Der Tübinger Teilort Hirschau ist einer der Preisträger des landesweiten Ideenwettbewerbs des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg zum Thema Quartiersentwicklung.

 
Auf den Spuren der Stromerzeugung
TübingenAuf den Spuren der Stromerzeugung

Per Pedelec auf den Spuren regionaler Stromerzeugung: Neuauflage des Tourenbuchs für die »Prima-Klima-Radtour« in den .tübinger um:welten

 
Alle Abfuhrtermine
TübingenAlle Abfuhrtermine

Rechtzeitig vor der Jahreswende werden im Landkreis Tübingen die Abfallkalender für das Jahr 2018 verteilt.

 
Startschuss für Weihnachtstrucker
TübingenStartschuss für Weihnachtstrucker

Nur noch wenige Tage, dann geht es wieder los: Am 25. November fällt der Startschuss für die Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter.

 
»Wegen dem Lächeln und dem kleinen Dankeschön«
Die neue Johanniter Ortsbeauftragte von Tübingen, Daniela Hsieh im Gespräch»Wegen dem Lächeln und dem kleinen Dankeschön«

Daniela Hsieh schloss sich vor knapp zehn Jahren dem Schulsanitätsdienst (SSD) im Wildermuth-Gymnasium in Tübingen an. Damit begann ihre Laufbahn bei der Johanniter-Unfall-Hilfe. Sie wird ehrenamtlich aktiv, engagiert sich im Ortsverband Tübingen, lernt viel über Erste Hilfe und lässt sich 2014 zur Rettungssanitäterin ausbilden. Ihr Herz schlägt für ihren Verein. Zehn Jahre später übernimmt sie, nach fast zwei Jahren der Stellvertretung, das Amt der ehrenamtlichen Ortsbeauftragten in Tübingen.

 
Geschwindigkeit und Stabilität
Stadtwerke schließen BG Klinik Tübingen ans Glasfasernetz anGeschwindigkeit und Stabilität

TÜBINGEN. Im Internet wie auch in der Unfallmedizin zählen Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Bei der Datenleitung haben beide Bereiche ihre Schnittstelle. Denn eine schnelle Datenübertragung spielt im hochmodernen Klinikbetrieb eine zunehmend größere Rolle. Die Stadtwerke Tübingen haben nun die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Tübingen ans Glasfasernetz angeschlossen. Von der Datenleitungsgeschwindigkeit und -stabilität profitieren Klinikum und Patienten. Gleichzeitig bietet die Glasfaser ausreichend Geschwindigkeitsreserven für die medizinische Versorgung von morgen.

 
Starke Vertretung
TübingenStarke Vertretung

Erste Sitzung des neuen Bundestages: Tübinger Bundestagsabgeordnete sorgen weiterhin für starke Vertretung in Berlin.

 
Süße MINT-Fächer
TübingenSüße MINT-Fächer

Wissenschaftler und Studierende geben Einblicke in verschiedene Studiengänge der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät.

 
Infoveranstaltung
TübingenInfoveranstaltung

Bezahlbarer Wohnraum in Tübingen ist knapp.