Altgeräte in die Sammelbox
RottenburgAltgeräte in die Sammelbox

Die Stadt Rottenburg am Neckar wird im Rahmen der Nachhaltigkeits-Tage (N-Tage) eine Sammelbox für gebrauchte Mobiltelefone aufstellen.

 
Neue Fabrik im Knast
Justizminister Guido Wolf legt den Grundstein im Rottenburger GefängnisNeue Fabrik im Knast

ROTTENBURG. Die Rottenburger Justizvollzugsanstalt umfasst ein riesiges Areal. Das musste auch Justizminister Guido Wolf in der Pfingstwoche erfahren, als ihn das Navi seines Dienstwagens zuerst an die Postadresse »Schloss 1« oberhalb der Rottenburger Altstadt lotste.

 
Investition von 9,9 Millionen Euro
Spatenstich für die neue Grundschule mit vielen AufführungenInvestition von 9,9 Millionen Euro

ROTTENBURG. Sie griffen gemeinsam zum Spaten: Oberbürgermeister Stephan Neher, Architekt Olaf Hübner sowie Baubürgermeister Thomas Weigel und ganz viele Kinder gaben Startschuss für den Schulhausneubau der Grundschule auf dem Hohenberg. 9,9 Millionen soll der Neubau kosten, auch wenn die Kinder auf Nehers Frage hin nurmehr einige tausend Euro schätzten.

 
Bäcker, Radler und Hanami
AmmerbuchBäcker, Radler und Hanami

Am Rande des Naturparks Schönbuch blüht das Ammertal um diese Jahreszeit in ganzer Pracht.

 
Mit Plastikinseln und Alpakas
RottenburgMit Plastikinseln und Alpakas

Mit Alpakas und Plastikinseln für die Landesgartenschau: Die Stadt Rottenburg will die Landesgartenschau an Land ziehen und zíeht alle Register.

 
Beeindruckende Fernsichten
AmmerseiteBeeindruckende Fernsichten

Duftende Streuobstwiesen, verwunschene Flusstäler, sonnige Weinberge und mächtige Hangwälder – der Früchtetrauf, im Landkreis Tübingen gelegen, verspricht Wandergenuss für alle Sinne.

 
Landesgartenschau
RottenburgLandesgartenschau

Mehrere hundert Unterstützer der Rottenburger Bewerbung um eine Landesgartenschau waren mit dabei, als die Fachkommission zur Landesgartenschau die Stadt besuchte

 
Stöbern in Warenbergen
Rottenburg Stöbern in Warenbergen

Ökologie und Umweltschutz standen beim 28. Warentauschtag in der Rottenburger Festhalle an erster Stelle.

 
Ein grünes Band in der Stadt
RottenburgEin grünes Band in der Stadt

Fleißig, fleißig: Rottenburgs Oberbürgemeister Stephan Neher und Bürgermeister Hendrik Bednarz griffen beherzt zum Spaten und schaufelten, was das Zeug hält.