KolumneSchimpfeck
Schimpfeck

Torsten Klein, der vor 30 Jahren in der Uniklinik Tübingen eine Leber transplantiert bekam, besuchte die Chirurgische Uniklinik zum Jahrestag seiner Transplantation - die ehrenamtlichen Helfer des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen wurden vom Mövenpick Hotel zu einem Essen eingeladen und der Kran am unteren Ende der Mühlstraße in Tübingen wurde schneller als geplant abgebaut.  

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Geehrt. Professor Dr. Friedrich Schweitzer, Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Tübingen, hat die Ehrendoktorwürde der Theologischen Fakultät der Universität Helsinki erhalten.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Aufgegeben. Man wusste es schon länger, jetzt ist es unausweichlich: Der Terracotta-Händler beim Tübinger Sudhaus muss bis Ende Juli sein Lager an der B 27 räumen.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Geehrt. Die Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Tübingen hat dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios die Ehrendoktorwürde verliehen.

 
Schimpfeck
KolumneWer kümmert sich in Tübingen um die Kultur?

Gegründet. Das kommt zur rechten Zeit: Am Dienstag hat sich in Tübingen ein Bündnis für Solidarität für in der Türkei Verfolgte gegründet.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Auszeichnung. Großer Empfang für einen großen Bürger. Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck erhielt den diesjährigen Dr. Leopold Lucas-Preis der Evangelischen Fakultät der Universität Tübingen.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Nachwahl: Der Kreismitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen Tübingen hat die 34-jährige Tübingerin Nina Elicker neu in den Vorstand des Kreisverbandes gewählt.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Ausgewogen. Im Grunde genommen hätten wir erwartet, dass an einer Akademikerschmiede so viel Hirnschmalz vorhanden ist, um nicht nur mit Schmalz zu kochen.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Ausgespielt. Nein, das hätte nicht sein müssen! Oder hatte es so sein müssen?

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Steinzeit. 1,5 Millionen Euro Förderung durch den Europäischen Forschungsrat: Verhaltensforscher untersucht die Entwicklung früher Steinwerkzeuge.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Ausgespielt. Man kann es eigentlich nicht oft genug erwähnen.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Mehrsprachig. Neuer Gesundheitswegweiser für den Landkreis Tübingen mit Verzeichnis mehrsprachiger Arztpraxen und wichtigen Infos zum Gesundheitswesen

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Widerstand. Wir hatten es schon beschrieben, jetzt wächst Tübingens OB Boris Palmer eine neue Initiative entgegen.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Schlüssel. Unter Beteiligung der Universität Tübingen werden detaillierte Analysen möglich, die zur Klärung von Krankheitsursachen beitragen könnten.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Foul. Das kommt selbst in Tübingen nicht oft vor.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Kampf: Das Thema ist uralt und doch so jung – die ungleiche Bezahlung zwischen Männer und Frauen bei gleicher Arbeit bewegte die Gemüter schon in den 60-ern.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Eigener Strom. im Tübinger Güterbahnhofs-Areal entsteht ein neues Wohnquartier mit rund 570 Wohnungen, 40 Büros und kleineren Betrieben. Alle Bauherren sind dazu verpflichtet, Vorkehrungen für die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage zur Eigenstromversorgung zu treffen und diese zu errichten. Das Besondere daran: Nicht nur die Eigentümer, sondern auch die Mieter profitieren von der Stromerzeugung im Gebäude. Oberbürgermeister Boris Palmer und Reiner Zinser, Abteilungsleiter bei den Stadtwerken Tübingen (swt), informieren den Arbeitskreis Umwelt, Klima und Energiewirtschaft der CDU-Landtagsfraktion über dieses Modell und über weitere Mieterstromprojekte in Tübingen. Auf das Ergebnis darf man gespannt sein.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Vorbildlich. Die Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Tübingen verleiht die Ehrendoktorwürde an den Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel, Bartholomaios I.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Die schlechte Nachricht: Der Turnverein Rottenburg (TVR) hat einen Sponsor verloren: den Kopp Verlag. Die gute Nachricht: Nach Ende der Saison muss der Turnverein sich nicht mehr damit abfinden, Werbung eines Verlages zu veröffentlichen, der teilweise stark rechts ausgerichtete Publikationen veröffentlicht.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Das Land wird das Bohnenbergersche Observatorium oben beim Tübinger Schloss für 400 000 Euro wiederherrichten - die Stadtwerke Tübingen wollen zwischen Adlerkreuzung und Brunnenstraße die Wasserleitungen erneuern und ein Tübinger Architekturbüro will aus dem ehemaligen Jugendamt ein »Haus der Planer« mit Wohn- und Gewerbeflächen machen.

 
Schimpfeck
KolumneSchimpfeck

Die Diskussion um die Bebauung der Franzosenwiese in Tübingen läuft heiß - Studenten der Universität Tübingen sollen das Internet besser nutzen können -  Emilia und Anton waren im Jahr 2016 die beliebtesten Vornamen für Neugeborene in Tübingen - die Bürger sollen bis Ende Februar entscheiden, ob ihr Altpapier durch Vereine oder mit einer Tonne abgeholt wird und zwei junge Männer haben in einem Einkaufsmarkt in der Eugenstraße in Tübingen einen Spielwaren-Automaten entwendet.