Regierungpräsident Klaus Tappeser: Mit Arbeit des Eich- und Beschusswesens zufriedenMessen, wiegen, prüfen
Messen, wiegen, prüfen

REGION. Das Eich- und Beschusswesen Baden-Württemberg ist als Abteilung des Regierungspräsidiums Tübingen für das ganze Land zuständig. Die rund 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zwölf über das ganze Land verteilten Dienstsitze leisten einen wichtigen Beitrag zum Verbraucherschutz. Der Jahresbericht blickt auf die Tätigkeitsfelder im vergangenen Geschäftsjahr zurück. Neben einem Blick auf die Kontrolltätigkeiten und Beanstandungsquoten wirft der Jahresbericht auch einen Blick auf neue Herausforderungen.

Auf dem modernsten Stand
TübingenAuf dem modernsten Stand

Das Uhlandgymnaisum ist das älteste Gymnasium Tübingens.

 
Neuer Lebensabschnitt
BaisingenNeuer Lebensabschnitt

Horst Schuh hört im kommenden Jahr auf. Der Baisinger Ortsvorsteher kandidiert bei den Kommunalwahlen nicht mehr für den Ortschaftsrat und will auch sein Amt als Ortsvorsteher abgeben wird.

 
Aus der Sprachlosigkeit führen
TübingenAus der Sprachlosigkeit führen

Mit Trauer richtig umzugehen ist nicht einfach und oftmals trifft es einen unerwartet, wenn ein Angehöriger oder Bekannter stirbt.