14. Neigschmeckt-Markt am 23. Juli in der Planie und dem StadtgartenGenuss und Nachhaltigkeit vereint
Genuss und Nachhaltigkeit vereint

Regionalität und saisonale Produkte gehören raus aus der Müsli- und Birkenstock-Ecke«, das haben sich die Veranstalterinnen des »Neigschmeckt«-Marktes schon bei der Planung vor vierzehn Jahren gedacht.

 
Beim Lokschuppen geht’s rund
Reutlingens größter Stadtbezirk feiert – als »Völklein frisch belebt« Beim Lokschuppen geht’s rund

Gönningen ist nun 925 Jahre alt und das wird gebührend gefeiert: am Samstag, 15. Juli um 18 Uhr startet das Jubiläumsfest beim Lokschuppen. 
Nach der Begrüßung durch Bezirksbürgermeisterin Christel Pahl und ihren Stellvertreter Gerold Bross kommt es zum Fassanstich.

 
Vom Korsett befreit
Naturana feiert sein 100-jähriges BestehenVom Korsett befreit

GOMARINGEN. Das nach Triumph und Schiesser drittgrößte Mieder- und Wäsche-Unternehmen Naturana feiert am 10. Juli sein 100-jährigen Jubiläum. Bei der Auftaktveranstaltung letzte Woche war einiges geboten: Einen detaillierten und chronologisch aufgebauten Überblick über das, »was Frau das letzte Jahrhundert so alles darunter trug«, stellten Susanne Goebel und Kerstin Hopfensitz im achten Stock der Geschäftsstelle vor.

 
Verkehrsfreigabe erfolgt im Spätherbst
Baufortschritt beim Scheibengipfeltunnel – achtjährige Bauzeit endet im OktoberVerkehrsfreigabe erfolgt im Spätherbst

Das Regierungspräsidium Tübingen informierte vergangene Woche die Medien über den Fortschritt des Projekts B 312 Ortsumfahrung Reutlingen (Scheibengipfeltunnel). Im Mittelpunkt des Rundgangs stand die Besichtigung der Betriebstechnik im Tunnel und Betriebsgebäude am Südportal. Das Regierungspräsidium erläuterte dabei auch ausführlich die Bedeutung der neuen Ortsumfahrung für die Luftreinhalteplanung in der Stadt Reutlingen.

 
Nicht nur für den Sterbefall da
Hospize erhielten großzügige Spende Nicht nur für den Sterbefall da

REUTLINGEN. Eine Spende von 10 000 Euro erhielten die ambulanten Hospizdienste Reutlingen, Metzingen, Tübingen, Rottenburg und das stationäre Hospiz Veronika in Eningen.

 
Flucht und Fügung
Württembergischen Philharmonie: »Fugato« kommt auf die BühneFlucht und Fügung

REUTLINGEN. »Fugato – Zehn Fabeln und ein Requiem für Sinfonieorchester, Exil-Ensembles, Gaukler und Artisten, Zeitzeugen, Erzählerin und Erzähler« heißt das Werk, dass der Musikvermittler Bernhard König »vollkommen ergebnisoffener Herangehensweise« entwickelt hat. Das Musikprojekt kam für ihn einem riesigen Vertrauensvorschuss gleich.

 
Mit dem Bus zum Ausflug
Bis Herbst unterwegs: SonnenalbExpress jetzt mit Fahrradanhänger Mit dem Bus zum Ausflug

REGION. Der Oldtimerbus aus dem Baujahr 1966 pendelt bis zum 15. Oktober als SonnenalbExpress an Sonn- und Feiertagen drei Mal täglich zwischen Gönningen, Sonnenbühl und Engstingen.

 
»Wir sehen uns als Vermittler«
Neues vom Klinikum am Steinenberg: ehrenamtliche Patientenfürsprecher auch für Ermstal- und Albklinik – übernehmen die Rolle eines Angehörigen "Wir sehen uns als Vermittler"

REUTLINGEN/BAD URACH/MÜNSINGEN. Seit Januar sind sie im Einsatz – jetzt wurden sie offiziell vorgestellt: Ulrike Hespeler und Dr. Jürgen Mohr. Die beiden Patientenfürsprecher. beantworten Fragen jeglicher Art, unterstützen und vermitteln – oft hören sie auch einfach nur zu und nehmen sich Zeit für die Belange der Patienten.

 
Das Krabbeln hat ein Ende
Zehn Wochen Science City enden am 10. Juni mit der langen EinkaufsnachtDas Krabbeln hat ein Ende

REUTLINGEN. Bald krabbeln sie davon: Die XXL-Insekten verlassen mit der langen Einkaufsnacht am 10. Juni die Stadt. Beim »Abschlussevent zur Science City« haben nicht nur Insektenfreunde die Möglichkeit bis Mitternacht zu Shoppen.

 
Saisonstart im Naturtheater Hayingen
2017 entführt Naturtheater Hayingen seine Besucher in eine Welt der Tüftler und Erfinder – Macher verpassen schwäbischem Volkstheater FrischzellenkurSaisonstart im Naturtheater Hayingen

Das Naturtheater Hayingen (NTH) steht für unvergessliche Theatererlebnisse unter freiem Himmel im malerischen Tiefental. Seit letztem Jahr steht es auch für einen neuen künstlerischen Ansatz. Das Autoren- und Regieduo marks&schleker (Silvie Marks und Johannes Schleker) kombiniert Volkstheatertradition und schwäbische Mundart mit populären Stoffen und einer außergewöhnlichen Optik. 

 
Mit alten Handys Gutes tun
Landesweite Sammelaktion Mit alten Handys Gutes tun

REGION. Der Landkreis Reutlingen, die Klimaschutz-Agentur und die Stadt Reutlingen sammeln gemeinsam mit allen Gemeinden und zahlreichen weiteren Akteuren im Landkreis Reutlingen ausgediente Handys.

 
Da steppt der Bär
Waldmusikfest in WalddorfhäslachDa steppt der Bär

Am Himmelfahrtswochenende – 25. bis 28. Mai – ist der Musikverein Walddorfhäslach wieder Gastgeber für das Waldmusikfest am Schönbuchrand. Direkt an der B 464 in Richtung Dettenhausen steht das beheizte Festzelt. 

 
In Klinik eingeliefert
Polizei warnt vor Konsum sogenannter »Legal Highs«In Klinik eingeliefert

REUTLINGEN. Nach dem Konsum einer offenbar mit Betäubungsmitteln versetzten Zigarette mussten am Sonntagnachmittag ein 16-jähriges Mädchen und ihr 18-jähriger Bekannter in eine Klinik eingeliefert und stationär aufgenommen werden. 

 
Neugierde wecken
Marketing-Kampagne im Raum Reutlingen, Tübingen und Rottenburg gestartetNeugierde wecken

REGION. Eine Sauna im Grünen, frisch gepresster Apfelsaft und »mähende« Schafe werben ab sofort für die zertifizierten Partner des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Die Marketing-Kampagne macht Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste im Raum Reutlingen, Tübingen und Rottenburg bis Anfang Juni auf die besonderen Produkte und Dienstleistungen der Biosphärengebiets-Partner aufmerksam. 

 
Komparsen gesucht
"Do goht dr Doig« – die Dreharbeiten beginnen Komparsen gesucht

BAD URACH/REGION. Nach der großen, erfolgreichen Spendenaktion geht’s weiter: Die Bäckerstory kommt ins Kino. Die Dreharbeiten zum »Laible und Frisch«-Kinofilm finden vom 30. Mai bis 27. Juni statt. Dazu sucht die Produktionsfirma Schwabenlandfilm noch Komparsen.

 
»Pfoten weg!«
Prävention von sexualisierter Gewalt: Aktionstag im Tonne-Theater»Pfoten weg!«

Gemeinschaftsveranstaltung: Im Rahmen des 25-jährigen Bestehens des Vereins Wirbelwind e.V. und der Konstanzer Puppenbühne gibt es am Sonntag, 7. Mai für die Bevölkerung einen kostenfreien Aktionstag zur Prävention von sexualisierter Gewalt im Tonne-Theater. Los geht’s um 15 Uhr. Die Schirmherrschaft übernimmt Reutlingens Oberbürgermeisterin Barbara Bosch. 

 
Das Tor zur Region Stuttgart
Schnellbus Expresso ist jetzt eine Regiobuslinie – Fahrplan morgens und abends ausgedehntDas Tor zur Region Stuttgart

Morgens noch früher Richtung Flughafen düsen und abends auch noch spät zurückkommen – der Schnellbus Expresso, der Reutlingen mit dem Stuttgarter Flughafen verbindet, ist jetzt zur Regiobuslinie ausgebaut worden.

 
Die Posse geht in die nächste Runde
Kein Kompromiss um das »Bunte Haus« in Hayingen – muss das Verwaltungsgericht entscheiden?Die Posse geht in die nächste Runde

HAYINGEN. Es gibt keinen Kompromiss – der Streit um das sogenannte »Bunte Haus« in Hayingen geht damit in die nächste Runde. Eine Entscheidung könnte womöglich erst vor dem Verwaltungsgericht fallen.

 
Niedrigzinsphase löst Druck aus
Volksbanken- und Raiffeisenbanken im Kreis legen Bilanz vor Niedrigzinsphase löst Druck aus

REGION. Sie sehen sich gut aufgestellt für die Herausforderung der Zukunft. Niedrigzins heißt das Schreckenswort für die Geldinstitute und auch bei der Jahresbilanz der Bezirksvereinigung der Volks- und Raiffeisenbanken im Landkreis Reutlingen schwebte das Thema wie ein Damoklesschwert über der Runde. 

 
Arbeitsaufwand lohnt sich
Tourismus: Landkreis Reutlingen erreicht erneut Spitzenwerte Arbeitsaufwand lohnt sich

REGION. Der Landkreis hat die positive Entwicklung der vergangenen Jahre in 2016 wieder fortgesetzt. In Betrieben mit zehn und mehr Betten erreichten die Übernachtungen den Spitzenwert von 1.110.452. Das bedeutet ein Plus von 4,8 Prozent zum Vorjahr. 

 
Ein spannender Blick in die Zukunft
Gründermesse Neckar-AlbEin spannender Blick in die Zukunft

REUTLINGEN. Bereits zum fünften Mal verwandelt sich die Stadthalle Reutlingen am Freitag in einen Hotspot der regionalen StartUp-Szene. Rund 80 junge Unternehmen aus zahlreichen Branchen sind mit ihren kreativen Ideen, Innovationen, Produkten und Dienstleistungen als Aussteller bei der Gründermesse Neckar-Alb am Start. Offiziell eröffnet wird die Gründermesse am Freitag, 10. März, um 11 Uhr von Hubert Wicker, Ministerialdirektor im baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.