12. Reutlinger Oldtimertag – auf dem Marktplatz und drumherumRobuste Relikte vergangener Zeiten
Robuste Relikte vergangener Zeiten

REUTLINGEN. Auf dem gesamten Marktplatz und in den Seitenstraßen findet in diesem Jahr der 12. Reutlinger Oldtimertag am Sonntag, 19. August ab 10.30 Uhr, statt. Zwischen 150 und 200 Fahrzeuge finden Platz auf und um den Marktplatz. Anmeldung und Startgeld entfallen.

 
Spatenstich für große Wohnanlage
Blue Village: In zwei Jahren sollen die ersten Wohnungen fertig seinSpatenstich für große Wohnanlage

REUTLINGEN. In den Städten Deutschlands mangelt es derzeit trotz Mietpreisbremse an bezahlbarem Wohnraum. Auch in Reutlingen ist das nicht anders. Und ohne einen Bürgen oder sonstige Sicherheiten, wie eine unbefristete Festanstellung bei Bosch, sieht es für die Wohnungssuchenden doch recht mau aus mit dem neuen trauten Heim.

 
Mögliche Bombenentschärfung
Reutlinger Innenstadt – Baugrube Karlstraße/Ecke BismarckstraßeMögliche Bombenentschärfung

REUTLINGEN. Am Sonntag, 5. August, muss in der Reutlinger Innenstadt möglicherweise eine Bombe entschärft werden. Betroffen ist der Bereich um die Baugrube Karlstraße/Ecke Bismarckstraße. Die Pressestelle der Stadt hat alle wichtigen Informationen im Überblick zusammengestellt. 

 
Gemeinsam unter einem Dach
Schulkindergarten feiert ZusammenlegungGemeinsam unter einem Dach

REUTLINGEN. Zahlreiche Gäste kamen zum Fest des Schulkindergartens in der Heilbronner Straße im Reutlinger Stadtteil Orschel-Hagen. Gefeiert wurde die besondere Fusion zweier Schulkindergärten. Eingestimmt auf diesen feierlichen Anlass wurden die Besucher mit einem Lied der Kinder. Der Titel des Liedes: »4 Gruppen unterm Dach, ohne sich zu stoßen«.

 
 Voraussetzungen für eine erfolgreiche Polizeiarbeit geschaffen
Erweiterung des Polizeipräsidiums Voraussetzungen für eine erfolgreiche Polizeiarbeit geschaffen

REUTLINGEN. Ein ganz besonderer Wochenbeginn: Denn Finanzstaatssekretärin Gisela Splett und der Staatssekretär im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Julian Würtenberger haben gemeinsam mit zahlreichen Führungskräften der Polizei sowie Landräten, Oberbürgermeistern und geladenen Gästen am Montag, 23. Juli die Erweiterung des Polizeipräsidiums Reutlingen mit Führungs- und Lagezentrum feierlich eingeweiht.

 
»inter:Komm!« Open Air lädt alle ein
Franz.K feiert viertes interkulturelles Festival»inter:Komm!« Open Air lädt alle ein

REUTLINGEN. Zum vierten Mal veranstaltet franz.K das Festival »inter:Komm! Open Air«, Start ist am Freitag, 20. Juli, um 18 Uhr. Bis einschließlich Sonntag erwartet die Besucher ein pralles Musik-Programm, dargeboten zwischen Gutenbergstraße und dem Café Nepomuk. »Dank der Unterstützung von Stadt, Land, verschiedenen Institutionen und Firmen gibt’s zum Festival wieder freien Eintritt«, freute sich Sarah Petrasch, im franz.K für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing zuständig, beim Pressegespräch.

 
Weltkultur in Feierlaune
Schwörtag in ReutlingenWeltkultur in Feierlaune

REUTLINGEN. Bald ist es wieder soweit: Der Reutlinger Schwörtag wird gefeiert. Vom 13. bis 15. Juli erwartet die Reutlinger und ihre Gäste ganz sicher ein aufregendes Wochenende. Das Fest geht auf eine uralte Tradition zurück In der Zeit vom 14. Jahrhundert bis 1802 haben die Reutlinger jedes Jahr auf’s Neue ihren Bürgermeister und andere Personen in öffentlichen Ämtern demokratisch gewählt. Am Schwörtag wurde der neue Bürgermeister feierlich vereidigt. Seit 2005 erinnert die Stadt an dieses frühdemokratische Spektakel.

 
Benefizkonzert »Music 4 Humanity«
Hilfsorganisation »Die 3 Musketiere« bringt Musik, Leute und Meinungen zusammenBenefizkonzert »Music 4 Humanity«

REUTLINGEN. Ein Fest für die Menschlichkeit, ein Konzert, das das Miteinander feiert und bei dem Menschen verschiedener Glaubensrichtungen und Herkunft zusammenkommen: Die Reutlinger Hilfsorganisation »Die 3 Musketiere« will mit ihrem Benefiz-Open-Air »Music 4 Humanity« am Samstag, 7. Juli, von 16 bis 23 Uhr im Stadtgarten an der Charlottenstraße ein lautes Zeichen setzen gegen Ausgrenzung und Rassismus.

 
Schluss mit der Staublunge
Neuer Kunstrasen in der Dietweg-Sportanlage eingeweihtSchluss mit der Staublunge

REUTLINGEN. Endlich ist es soweit. Auf dem neuen Kunstrasenfeld in der Dietweg-Sportanlage in Reutlingen darf jetzt offiziell dem Ball nachgejagt werden. Begleitet von zahlreichen Darbietungen weihten die Verantwortlichen der Stadt Reutlingen und die zukünftigen stolzen Benutzer die modern sanierte Sportstätte ein. Im letzten Jahr hatten Mitglieder vom Bau-, Verkehrs- und Umweltausschuss der Stadt Reutlingen beschlossen, den Hartplatz in ein Kunstrasenfeld umzubauen. Die Kosten der Sanierung: 583.000 Euro.

 
Die Mischung macht’s
Pomologiespektakel mit vielen kreativen Angeboten zum MitmachenDie Mischung macht’s

REUTLINGEN. Ein neues Pomologiespektakel steigt am Sonntag, 1. Juli, von 14 bis 18.30 Uhr im Pomologiepark und auf dem Platz beim Kaffeehäusle in der Alteburgstraße 15. Unter dem Motto »Die Mischung macht’s« sorgt ein buntes Programm mit Musik, Aktionen zum Mitmachen und kulinarischen Stärkungen für Unterhaltung, Spaß und Wohlbefinden.

 
Schnitzeljagd per Velo zum Auftakt
Stadtradeln-Aktuell: Los geht’s am Samstag – Kilometer sammeln und Gutscheine gewinnenSchnitzeljagd per Velo zum Auftakt

REUTLINGEN. Reutlingen tritt wieder beim Stadtradeln für den Klimaschutz in die Pedale. Von Samstag, 30. Juni bis Freitag, 20. Juli sind alle, die in Reutlingen wohnen, arbeiten oder zur Hochschule gehen, wieder aufgerufen, als Team möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zu fahren. Zum offiziellen Auftakt der diesjährigen Stadradel-Aktion am Samstag, 30. Juni steht eine ganz besondere Fahrradtour auf dem Programm: zusammen mit der »Initiative RadKULTUR« des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg lädt die Stadt Reutlingen zu einer »RadSchnitzeljagd« nach Reutlingen-Mittelstadt ein.

 
Lauschiges Ambiente und besonderes Flair
Geschichten im Garten – Vorleser gesucht für Lese-Event im Garten des HeimatmuseumsLauschiges Ambiente und besonderes Flair

REUTLINGEN. Bürger lesen für Bürger der Stadt an einem geschichtsträchtigen Ort - dem Garten des Heimatmuseums. Dort startet am 23. Juli das abendliche Leseevent »Geschichten im Garten« und endet am 27. Juli. Wer als Vorleser agieren möchte, kann sich noch bis zur ersten Juliwoche bei Ute Beckmann anmelden. Die WIR-Gemeinderätin organisiert zum dritten Mal dieses kostenlose Schmankerl für Literaturfreunde. Ehrenamtlich versteht sich und allein.

 
Vereine & Gastronomie in Höchstform
Stadtfest Reutlingen: Zwei Tage Mega-Party – Die Stadt im Open-Air-FieberVereine & Gastronomie in Höchstform

REUTLINGEN. Ein Event der Superlative verspricht das Reutlinger Stadtfest am Wochenende zu werden. Am 15. und 16. Juni können auf sieben Festplätzen mit fünf Bühnen über 120 Stunden Musik- und Vereinsprogramm bei freiem Eintritt erlebt werden.
Mit dabei gut 60 Vereine und Gastronomen sowie 61 Bands, die mit unterschiedlichen Musikstilen das Publikum live unterhalten.

 
Bald haben Radler Vorrang
Charlottenstraße wird zur Fahrradstraße umgebaut – Arbeiten haben begonnenBald haben Radler Vorrang

REUTLINGEN. »Wir bauen die Wege. Sie steigen aufs Rad«, wirbt die Stadt auf Transparenten und macht jetzt ernst. Denn die Beruhigung und Sicherung des Verkehrs für Radfahrer und Fußgänger in der Oststadt nimmt Formen an: Im Rahmen des Masterplans »Radverkehr E-Bike-City Reutlingen« wird in den nächsten Wochen ein 700 Meter langer Abschnitt der Charlottenstraße zur Fahrradstraße umgebaut. Sieben Kreuzungen werden umgestaltet, Zebrastreifen und Verkehrsinseln verschwinden ganz.

 
Reutlingen genüsslich erleben
Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen (StaRT) bietet Genuss-Ver-Führungen anReutlingen genüsslich erleben

REUTLINGEN. Mit Kaffee und Käse durch die Stadt: In Reutlingen laden neue Führungen zu einer kulinarischen Entdeckungsreise durch die Innenstadt ein. Mit den Genuss-Ver-Führungen lässt sich die Achalmstadt einmal mehr erleben und kennenlernen. Dabei gibt es nicht nur feine Versucherle zu erschmecken, sondern auch Interessantes und Historisches über Reutlingen zu erfahren.

 
Ein recht turbulentes Jahr 2017
Vertreterversammlung der Volksbank Reutlingen – Schulers letzter AuftrittEin recht turbulentes Jahr 2017

REUTLINGEN. Ein straffer Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr, der Rückblick auf ein recht turbulentes Jahr 2017, die Einstimmung auf erwartet härtere Zeiten sowie harmonisch verlaufende Abstimmungen bzw. Wahlen ohne jegliche Gegenstimmen prägten die Vertreterversammlung der Volksbank Reutlingen in der Stadthalle. Nach über 23 Jahren als Vorstandsmitglied, davon 16 Jahre als Vorstandsvorsitzender, war es zugleich der letzte Vorstandsbericht, den Josef Schuler vor 144 stimmberechtigten Vertretern und weiteren Gästen ablegte. Ende Juni geht der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Reutlingen in den Ruhestand.   

 
Mit dem Alpenbock auf Tour
»Buswerbung« der Stadt Reutlingen für das Biosphärengebiet Schwäbische AlbMit dem Alpenbock auf Tour

REUTLINGEN. Im Rahmen der Biosphärenwoche hat sich die Stadt Reutlingen an der Umsetzung und Finanzierung der Buswerbung für das Biosphärengebiet Schwäbische Alb beteiligt. Der »Alpenbock-Bus« wurde vergangene Woche vorgestellt und ist für ein Jahr im Reutlinger Stadtverkehr im Einsatz. »Man steigt zu und taucht in das Biosphärengebiet ein«, sagte Baubürgermeisterin Ulrike Hotz bei der Präsentation.

 
Wohlfühlen in der Nestschaukel
Lion-Club Reutlingen unterstützt Kulturpark Reutlingen-Nord mit 5 000 EuroWohlfühlen in der Nestschaukel

REUTLINGEN. Der Kulturpark Reutlingen-Nord auf dem Gelände der LWV Eingliederungshilfe Rappertshofen ist um eine Attraktion - eine Nestschaukel - reicher. Der Lions Club feiert 100-jähriges Bestehen und nahm dies als Anlass für eine Spende in Höhe von 5 000 Euro für die von Rappertshofen betriebene Einrichtung.

 
Flickenteppich ade
Sanierungsarbeiten im Kreuzungsbereich des Oskar-Kalbfell-Platzes stehen vor der TürFlickenteppich ade

REUTLINGEN. In den Pfingstferien ist es soweit. Der Kreuzungsbereich des Oskar-Kalbfellplatzes wird saniert. Wer einen Blick vom Reutlinger Stummelsteg nach unten auf die Straße wirft sieht auch sofort, warum diese Maßnahme nötig ist. Die lädierte Fahrbahn des stark frequentierten Knotenpunktes zeigt überall Risse und Unebenheiten auf. Um weiterhin die Verkehrssicherheit zu gewährleisten wird dort vom 22. Mai bis 1. Juni ein neuer Bodenbelag eingebaut. 

 
E-Bike-Strategie und Fahrradwege
Stadt- und Verkehrsplaner Dr. Ralf Kaulen stellt »Masterplan« vorE-Bike-Strategie und Fahrradwege

REUTLINGEN. Den »Masterplan Radverkehr – E-Bike-City Reutlingen« hat der Stadt- und Verkehrsplaner Dr. Ralf Kaulen im Reutlinger Rathaus vorgestellt. Ziel des Planes ist, eine Radverkehrsinfrastruktur zu entwickeln, die den vielfältigen Herausforderungen an die Mobilität der Zukunft gerecht wird. Fahrrad, Pedelec und E-Bike sollen in der Achalmstadt zu einer Alternative zum Alltagsverkehr werden und in ein multimodales Verkehrssystem eingebunden werden.

 
»Rumpelstilzchen im Glück«
Eichendorff-Realschule mit neuem Musical »Rumpelstilzchen im Glück«

REUTLINGEN. Der Termin steht, die Kostüme und Theaterutensilien sind parat, jetzt gilt es nur noch, die Proben vor der großen Aufführung gut über die Bühne zu bringen. Die Schülerinnen und Schüler der Eichendorff-Realschule in Reutlingen finden Gefallen an ihren Rollen in der neuen Musicalproduktion »Rumpelstilzchen im Glück« und sind eifrig dabei.