Infotruck kommtVon der Idee zur Innovation
Von der Idee zur Innovation

REUTLINGEN. Die mobile Erlebnis-Ausstellung InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ist vom 18. bis 20. Mai zu Gast bei der Science City Reutlingen. Anhand von mehr als 80 Exponaten zum Anfassen und Mitmachen wird deutlich, welche Technologien zur Lösung wichtiger Zukunftsaufgaben beitragen können. Alle Fragen zu den Chancen und potenziellen Risiken beantworten wissenschaftliche Begleiter.

 
Jede Menge Inspiration
Gardenlife in Reutlinger PomologieJede Menge Inspiration

Sie zählt zu den schönsten Gartenmessen in Deutschland. Vom 25. bis 28. Mai findet in der Pomologie Reutlingen die 16. GardenLife statt. 

 
Vorverkauf auf Rekordniveau
Naturtheater Reutlingen stellt Programm vor: »Die drei Musketiere« und »Die Schöne & das Biest«Vorverkauf auf Rekordniveau

Das Naturtheater Reutlingen hat sein Programm für die Wasenwald-Festspiele 2017 vorgestellt. Sowohl im Erwachsenenstück als auch beim Kindermusical begegnen den Zuschauern französische Klassiker.

 
Auf der Suche nach verlorenen Spuren
Neue Ausstellung im Heimatmuseum befasst sich mit schwäbischer Auswanderungswelle 1817Auf der Suche nach verlorenen Spuren

Im Reutlinger Heimatmuseum gibt es eine neue Sonderausstellung. In »Verlorene Spuren. Schwäbische Auswanderung in den Kaukasus 1817« widmet sich das Museum einer besonderen Auswanderungswelle vor genau 200 Jahren.

 
Die Zeit ist das Problem
Stadtverwaltung will 450 neue Kindergartenplätze bis 2020 – Aus- und Neubauten beschlossen Die Zeit ist das Problem

Gleich mehrere Punkte auf der Tagesordnung des Gemeinderats befassten sich letzte Woche mit dem Ausbau der Kindergartenplätze in Reutlingen. Die Stadt investiert Millionen in neue Bauten.

 
»Eigentlich entsteht nichts Neues«
Gemeinnützige Gesellschaft für Gemeindepsychiatrie Reutlingen (GP.rt) soll Versorgung optimieren»Eigentlich entsteht nichts Neues«

Die BruderhausDiakonie und das Zentrum für Psychiatrie Südwürttemberg (ZfP) wollen noch enger zusammenarbeiten und haben die Gemeinnützige Gesellschaft für Gemeindepsychiatrie Reutlingen (GP.rt) gegründet. Von ihr versprechen sie sich eine optimierte Versorgung psychisch Erkrankter in der Region.

 
»Beackern und beobachten«
Schnurbäume im Bürgerpark: Vitalisierungsprogramm gestartet»Beackern und beobachten«

Es tut sich was im Bürgerpark. Das Vitalisierungsprogramm für die Schnurbäume ist gestartet.

 
Effizienz durch Zusammenarbeit
Netzwerke der IHK Reutlingen sind beliebt – 15 weitere Gruppen in Planung Effizienz durch Zusammenarbeit

Wenn am 3. Mai im Landestheater in Tübingen zum zweiten Mal das jährliche Netzwerker-Treffen der Industrie- und Handelskammer Reutlingen (IHK) stattfindet, werden insgesamt gut 300 Firmenvertreter erwartet. Ein Erfolg, den selbst die IHK in dieser Form nicht erwartet hat.

 
Von der Geschichte der Körperkunst
»tonnejugendforum« mit neuem Stück – Premiere von »Tattoo Stories« am DonnerstagVon der Geschichte der Körperkunst

Warum lassen sich Menschen schon seit etlichen tausend Jahren trotz damit verbundenen Schmerzen tätowieren? Antworten auf dieses Phänomen will das neue Stück des »tonnejugendforum« bieten. In »Tattoo Stories« gibt es einige Beispiele zu erleben. 

 
»Wir gehören auch dazu«
SPD will Reutlinger Anteil am Biosphärengebiet Schwäbische Alb vergrößern »Wir gehören auch dazu«

Reutlingen ist Teil des Biosphärengebiet Schwäbische Alb – ganz Reutlingen? Nein, es gibt Stellen, die nicht dazugehören. Das will die SPD nun ändern.

 
»Das hätte auffallen müssen«
Theater-Neubau wird nochmal 530 000 Euro teurer – genaue Kosten nun ermittelt »Das hätte auffallen müssen«

8,4 Millionen Euro – das waren beim Baubeschluss für den Neubau des Theater »Die Tonne« mal die kalkulierten Gesamtkosten. Darüber ist man inzwischen deutlich hinaus. Wie weit genau – das hat die Stadt nun bei einer Baustellenbesichtigung detailliert erklärt.

 
Von Bürgern für Bürger
Stadtverwaltung stockt Reutlinger Gutscheinheft aufVon Bürgern für Bürger

Das Reutlinger Gutscheinheft soll für Bürger mit Sozialleistungsbezügen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Jetzt hat es die Stadtverwaltung aufgestockt.

 
Hohe Qualität statt »Betonklötze«
Mit »Blue Village« soll an der Sickenhäuser Straße ein ganz besonderes Stadtquartier entstehenHohe Qualität statt »Betonklötze«

Nachdem die Reutlinger Stadtverwaltung zuletzt ihre Wohnbauflächenoffensive 2025 vorgestellt hat, rückt nun ein konkretes Bauprojekt näher, das über 300 neue Wohnungen bringt. An der Sickenhäuser Straße entsteht »Blue Village«.

 
»Wir bauen die Stadt von morgen«
Stadtverwaltung stellt Maßnahmenpaket für Wohnbauflächenoffensive 2025 vor»Wir bauen die Stadt von morgen«

Reutlingen boomt – in den letzten fünf Jahren hat die Achalmstadt knapp 5 000 Einwohner dazugewonnen. Entsprechend wird Wohnraum immer knapper – vor allem preiswerter Wohnraum. Die Stadtverwaltung hat nun ein Maßnahmenpaket vorgestellt, das die Reutlinger Wohnbauflächenoffensive von 2012 auf den neuesten Stand bringen soll.

 
Geschichten im Garten
Bürger lesen für Bürger vom 24. bis 28. JuliGeschichten im Garten

An einem lauen Sommerabend gute Literatur genießen – das wird Ende Juli wieder bei »Geschichten im Garten« möglich sein, wenn Bürger im Garten des Heimatmuseums für Bürger lesen.

 
Geballte Sachkompetenz soll helfen
Schurbäume und Theater-Neubau: Stadtverwaltung holt sich Unterstützung von zwei Fachleuten – Vitalisierungsprogramm für die Bäume – Theater wird rechtzeitig fertigGeballte Sachkompetenz soll helfen

Immer wieder haben in den letzten Monaten gerade zwei Themen die Stadtverwaltung geärgert: die nicht wachsen wollenden Schnurbäume im Bürgerpark sowie die Kostenexplosion beim Theater-Neubau. Jetzt sollen zwei externe Experten die Projekte wieder in die Spur bringen.

 
»Das ist ein Riesenaufwand«
Sandsteinfiguren und Strebebögen der Marienkirche werden saniert – Kosten: 292 000 Euro »Das ist ein Riesenaufwand«

Letztes Jahr sind auf der Südseite der Marienkirche die Fenster saniert worden – jetzt wendet man sich gen Norden zu. Die Sandsteinfiguren sowie die Strebebögen am nördlichen Seitenschiff werden erneuert.

 
»Inklusion ist eine Haltungssache«
Initiative »plusEinhundert« will Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung schaffen»Inklusion ist eine Haltungssache«

Die Initiative »plusEinhundert – Netzwerk Arbeit inklusiv« der Inklusionskonferenz im Landkreis Reutlingen hat ein ehrgeiziges Ziel: 100 neue Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung. Ein gelungenes Beispiel für Inklusion findet sich im Nachbarschaftszentrum Reutlingen.

 
»Das ist eine Attraktion«
CDU-Fraktion will Cityliner, um Parkhäuser rund um die Kernstadt zu verbinden »Das ist eine Attraktion«

[1] REUTLINGEN. Neuartige Verkehrskonzepte werden in heutiger Zeit so dringend benötigt, wie kaum zuvor. Die Reutlinger CDU-Fraktion hat jetzt einen neuen Vorschlag eingebracht: einen Rundkurs um die Kernstadt mit einem sogenannten »Cityliner«.

 
»Der Gürtel ist enger geschnallt«
Volksbank Reutlingen stellt Jahresbilanz 2016 vor – Fusion in Zukunft nicht ausgeschlossen »Der Gürtel ist enger geschnallt«

Die Volksbank Reutlingen hat ihre Ergebnisse des Geschäftsjahres 2016 vorgestellt. Niedrigzinsphase und Regulatorik bestimmen auch hier die Bilanz. 

 
Ein Plus an Bezahlmöglichkeiten
Reutlinger Stadtverkehrsgesellschaft führt »+k@arte« ein – neue RSV-App »ÖPNVlive«Ein Plus an Bezahlmöglichkeiten

Die Reutlinger Stadtverkehrsgesellschaft (RSV) hat viel Geld in die Hand genommen und in den letzten Monaten große Teile der Technik erneuert. Damit einher kommen nun zwei Neuigkeiten für die Kunden.