100 Jahre Obst- und Gartenbauverein Bad Urach – Bader und Wurster überrascht – große FeierMitten in der Umbruchphase
Mitten in der Umbruchphase

BAD URACH. Der betagte Jubilar präsentiert sich frisch und vital, ist trotz des hohen Alters bereit neue Aufgaben zu übernehmen: 100 Jahre nach der Gründung am 23. Februar 1919 befindet sich der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Bad Urach in einer Phase des Umbruchs. Die Verantwortlichen möchten neue Ideen umsetzen und damit vor allem junge Familien ansprechen.

 
Schaufenster der Region
Wittlinger GewerbeschauSchaufenster der Region

WITTLINGEN. Die Wittlinger Gewerbeschau ist eine Veranstaltung mit Pausen. Das letzte Mal trafen sich die vorwiegend örtlichen Gewerbetreibenden im Jahr 2013. Davor lag der zeitliche Abstand bei drei Jahren. Nun nimmt die Bad Uracher Teilgemeinde einen erneuten Anlauf. Am 23. und 24. März steigt die Wittlinger Gewerbeschau 2019. Im Gewerbegebiet zwischen Zimmerplatz und Fischburgstraße stellen 16 Betriebe ihre Produkte und Dienstleistungen vor oder erlauben sogar einen Blick hinter die Kulissen.

 
Verwählt? 2.0
Dettinger Kabarett-TageVerwählt? 2.0

DETTINGEN. Ein bisschen verwirrt ist Gregor Pallast schon. Was geht in diesem Land nur vor? Die Bundesrepublik erscheint zunehmend als als Kapitalgesellschaft, in der ein Politiker danngut ist, wenn er trotz vieler Worte nichts sagt und sich kategorisch dem Eindruck erwehrenkann, kompetent zu sein. Eben ein Experte aus einem Volk, das in der Schule längst nicht mehr Wissen ansammelt, sondern nur noch Suchbegriffe für Wikipedia.

 
Erfolgreiche Brückenbauer
Kulturbrücke Ermstal – neunte Auflage – Programm mit zwei Mal Kabarett und einmal Jazz Erfolgreiche Brückenbauer

GRAFENBERG/METZINGEN/DETTINGEN/BAD URACH. Grenzen überwinden helfen, räumlich wie auch hinsichtlich des bevorzugten Genres: Vier Veranstalter aus dem Ermstal verstehen sich als Kultur-Brückenbauer. Auch die neunte Auflage hat einiegs zu bieten. »Doctor Faustus« startete bereits in Metzingen – zwei weitere Veranstaltungen folgen im März und eine im Mai. Positive Erfahrungen sammelte der Arbeitskreis Keltern aus Grafenberg. Die ehrenamtlich Kulturschaffenden waren letztes Jahr erstmals bei der Kulturbrücke dabei und sind begeistert: Die Resonanz war positiv war und die Breitenwirkung erst recht.

 
Erfolgreiche Brückenbauer
Kulturbrücke Ermstal – neunte Auflage – Programm mit zwei Mal Kabarett und einmal Jazz Erfolgreiche Brückenbauer

GRAFENBERG/METZINGEN/DETTINGEN/BAD URACH. Grenzen überwinden helfen, räumlich wie auch hinsichtlich des bevorzugten Genres: Vier Veranstalter aus dem Ermstal verstehen sich als Kultur-Brückenbauer. Auch die neunte Auflage hat einiegs zu bieten. »Doctor Faustus« startete bereits in Metzingen – zwei weitere Veranstaltungen folgen im März und eine im Mai. Positive Erfahrungen sammelte der Arbeitskreis Keltern aus Grafenberg. Die ehrenamtlich Kulturschaffenden waren letztes Jahr erstmals bei der Kulturbrücke dabei und sind begeistert: Die Resonanz war positiv war und die Breitenwirkung erst recht.

 
Bei Boss soll es noch besser werden
Online-Geschäft mit zweistelligem Wachstum – Gute Geschäfte auch im klassischen EinzelhandelBei Boss soll es noch besser werden

METZINGEN. Nach einem schwachen Sommer hat der Metzinger Bekleidungshersteller Hugo Boss im Weihnachtsgeschäft noch die Kurve gekriegt. Der Modekonzern verbuchte 2018 ein Umsatzplus von zwei Prozent auf 2,8 Milliarden Euro. »2018 war ein gutes Jahr für Hugo Boss, 2019 wird ein noch besseres Jahr für unser Unternehmen«, sagte Mark Langer, Vorstandsvorsitzender der Hug Boss AG.

 
Kurstadt knackt wieder die 400 000er-Marke
Tourismuszahlen im Ländle und in Bad Urach gestiegen – Angebot qualitativ weiterentwickeltKurstadt knackt wieder die 400 000er-Marke

BAD URACH/REGION. Es ist »In« im Ländle Urlaub zu machen. Bereits im Januar als Baden-Württembergs Tourismusminister Guido Wolf auf der weltweit größten Urlaubsmesse, der CMT in Stuttgart vorbeischaute, sprach er davon, dass der Boom sich fortsetzt. Da macht auch Bad Urach keine Ausnahme. Die Kurverwaltung zog vorige Woche eine erfreuliche Bilanz für das Tourismusjahr 2018.

 
Elring-Klinger wächst entgegen dem Trend
Umsatzsteigerung 2018 beim Dettinger Automobilzulieferer – Aktionäre gehen leer ausElring-Klinger wächst entgegen dem Trend

DETTINGEN. Beim Dettinger Automobilhersteller geht es weiter aufwärts, obwohl das Jahresende 2018 nicht gerade zufriedenstellend verlief. Der Hersteller von Dichtungen, Kunststoffgehäusen und Elektroantriebskompenenten steigerte den Umsatz um zwei Prozent auf 1.697 Millionen Euro. Er verfehlte damit seine eigenen Zielvorgaben. Für 2019 ist Sparen angesagt, um den Konzernumbau zu finanzieren. Erste Maßnahme: Die Aktionäre erhalten keine Dividende. Nach den vorläufigen Zahlen hat sich der Elring-Klinger-Konzern im abgelaufenen Geschäftsjahr beim Umsatz verbessert.

 
Für eine saubere Zukunft
Stadthalle Reutlingen – erste Mobilitätstage – am 30. und 31. März – Radmesse Bike & moreFür eine saubere Zukunft

REUTLINGEN. Elektromobilität, autonomes Fahren, alternative Antriebe: all diese Begriffe nehmen in letzter Zeit immer mehr Raum ein. Zurecht: Denn längst geht es um Fortbewegungsmittel, die künftig umweltgerechter unterwegs sind. Die ersten Reutlinger Mobilitätstage der Stadt Reutlingen samt Radmesse Bike & more zeigen, was heutzutage schon alles möglich ist.

 
Nicht nur der Unterricht zählt
Aktion Schulpreis – Schillerschule qualifiziert sich für die Endrunde Nicht nur der Unterricht zählt

MÜNSINGEN. Der erste Schritt ist getan – die Schillerschule in Münsingen hat sich für die Endrunde aus 20 Kandidaten für den Schulpreis qualifiziert. Ob sie als Sieger in dem bundesweiten Wettbewerb mit rund 2 000 Bewerbern hervorgeht, zeigt sich im März, wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel den mit 100 000 Euro dotierten Hauptpreis in Berlin überreicht. Eine Jury aus Praktikern im Schulwesen und Bildungswissenschaftlern überprüfen für die Initiatoren des Schulpreises Robert-Bosch-Stiftung und Heidehof-Stiftung und deren Kooperationspartner ARD und die ZEIT die Voraussetzungen.

 
Von allem etwas
29. Dettinger Kabarett-Tage: Comedy, politische Fragestellungen, hochmusikalisch – im Bürgerhaus geht’s turbulent zu Von allem etwas

DETTINGEN. Jedes Jahr auf’s Neue überraschen die Organisatoren der Dettinger Kabarett-Tage mit einem durchwachsenen Programm, das bisher jedes Mal den Geschmack der Besucherinnen und Besucher getroffen hat, sowohl kulturell als auch kulinarisch. Am Samstag, 16. März, geht es los, das Programm der 29. Dettinger Kabarett-Tage. Serviert wird ein Lächeln ins Gesicht und leckere Kleinigkeiten, die wie im vergangenen Jahr örtliche Vereine zusammenstellen.

 
Nichts geht mehr durch die Ulmer Straße
Metzingens alte Ortsdurchfahrt ist mindestens bis 8. März dicht – Weitere BaustellenNichts geht mehr durch die Ulmer Straße

METZINGEN. Seit Montag ist die Ulmer Straße voll gesperrt. Wir reden nicht von irgendeiner Nebenstraße, sondern von der früheren Hauptdurchgangsstraße. Versprochen hatte die Stadtverwaltung, dass die Großbaustelle durch die sich täglich bis zu 14 000 Fahrzeuge quälen bis Weihnachten 2018 abgeschlossen sein sollte. Seit Juli wird in verschiedenen Abschnitten gebaut, zwei Monate lang im Sommer war die Straße schon komplett gesperrt. Nun erfreut die Stadtverwaltung die Autofahrer mit neuen Hiobsbotschaften.

 
Die Marke »Schwäbische Alb« stärken
Gästekarte macht laut einer Machbarkeitsstudie Sinn – kostenlose Besuche damit möglichDie Marke »Schwäbische Alb« stärken

BAD URACH/REGION. Eine Machbarkeitsstudie von Schwäbische Alb Tourismus, Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA und den Industrie- und Handelskammern auf der Schwäbischen Alb hatte zuletzt gezeigt, dass eine Einführung der Karte sinnvoll ist und helfen kann, Übernachtungszahlen zu steigern. Mit der Karte können Gäste zahlreiche Attraktionen wie Burgen, Schlösser, Museen, Höhlen und Bäder kostenlos besuchen.

 
Charakter eines »Meilensteins«
Integrationszentrum Ermstal – Hoher Besuch – Vorzeigeprojekt kommt sehr gut anCharakter eines »Meilensteins«

DETTINGEN/REGION. Integration in den Arbeitsmarkt und im sozialen Leben, Vermittlung von Information in den unterschiedlichsten Lebensbereichen, Förderung der Sprachkompetenz oder auch gemeinsame Freizeitgestaltung und Empowerment für Frauen: Der Landkreis Reutlingen hat in den drei Integrationszentren in Reutlingen/ Pfullingen, Münsingen und Dettingen gemeinsam mit seinen Partnern im »Bündnis für Beschäftigung von Asylbewerbern und Geflüchteten« die Angebote und Beratungen gebündelt.

 
Nichts geht mehr durch die Ulmer Straße
Metzingens alte Ortsdurchfahrt ist mindestens bis 8. März dicht – Weitere BaustellenNichts geht mehr durch die Ulmer Straße

METZINGEN. Seit Montag ist die Ulmer Straße voll gesperrt. Wir reden nicht von irgendeiner Nebenstraße, sondern von der früheren Hauptdurchgangsstraße. Versprochen hatte die Stadtverwaltung, dass die Großbaustelle durch die sich täglich bis zu 14 000 Fahrzeuge quälen bis Weihnachten 2018 abgeschlossen sein sollte. Seit Juli wird in verschiedenen Abschnitten gebaut, zwei Monate lang im Sommer war die Straße schon komplett gesperrt. Nun erfreut die Stadtverwaltung die Autofahrer mit neuen Hiobsbotschaften.

 
Bad Uracher Lehrer nimmt an Forschungsflügen der NASA teilSpannende Angelegenheit

Großartig: Wenn Dr. Joachim Groß zwischen dem 17. und 24. Februar voraussichtlich zweimal an Bord einer zur Sternwarte umgebauten Boeing 747 vom NASA-Stützpunkt Palmdale in Kalifornien abhebt, wird er in einen Raum vordringen, den bisher nur sehr wenige Menschen erreicht haben.

 
emeinderat verabschiedet Haushalt 2019 – Stolz auf die BetreuungsangeboteDen Gürtel enger schnallen

Die Dettinger Gemeinderäte haben bei den jüngsten Haushaltsberatungen beschlossen, den Gürtel enger zu schnallen. Grund sind die rückläufigen Gewerbesteuereinnahmen.

 
»Es ist normal anders zu sein«
Reutlingen»Es ist normal anders zu sein«

»Spenden statt schenken« so lautete auch vergangenes Jahr das Motto des Reutlinger Maschinenbauers. Bei der Auswahl des jährlichen Spendenprojekts legt das Unternehmen besonderen Wert auf Regionalitä

 
Grüsse aus Florida
RömersteinGrüsse aus Florida

Die aktuelle Stipendiatin des Bundestagsabgeordneten Michael Donth (CDU) ist Paulina Keppler aus Römerstein.

 
Boss erreicht Wachstumsziele 2018
MetzingenBoss erreicht Wachstumsziele 2018

Wir blicken zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2018. Wir haben unser Wachstumstempo erhöht und unsere Jahresziele, auch dank eines sehr guten vierten Quartals, erreicht

 
Mehr Licht und ein großes Bürgerbüro
Umgestaltung des Bad Urach Rathauses vorgestellt – Gemeinderat stimmt grundsätzlich zu – Baubeginn im September Mehr Licht und ein großes Bürgerbüro

BAD URACH. Der Gang auf das Rathaus ist nicht so oft mit freundlichen Gedanken verbunden – mal von der Meldung einer Kindsgeburt oder der Bestellung des Heiratsaufgebots abgesehen. Da macht es dann schon einen Unterschied, wie einen so ein Gebäude empfängt. Die Kurstadt Bad Urach konnte mit dem Eingangsbereich in ihren Verwaltungssitz nicht punkten: Dunkel eng und eher abschreckend wirkt das Erdgeschoss – die achtziger Jahre lassen grüßen.