TÜBINGEN. Es läuft. Die Walter Tigers Tübingen haben am 23. Spieltag mit 83:76 (40:34) in Gießen gewonnen. Damit hat die Mannschaft von Tyron McCoy den dritten Sieg in Folge eingefahren und bleibt im Februar ungeschlagen. Die 3 584 Zuschauer in der Sporthalle Gießen-Ost sahen eine umkämpfte Partie, in der die Tübinger stets die richtigen Antworten auf Läufe des Gegners parat hatten und über weite Strecken mit einer aggressiven und gut organisierten Defensive überzeugten. Eines seiner besten Spiele im Tigers-Trikot machte Center Gary McGhee, der 16 Zähler, neun Rebounds sowie jeweils zwei Assists und Blocks auflegte. Darüber hinaus stellte Jared Jordan (16 Punkte, sieben Assists, drei Rebounds) wie erwartet den bestehenden Assist-Rekord ein und darf sich nun als besten Basketball-Bundesliga-Vorlagengeber aller Zeiten bezeichnen. Weiter geht es für die Schwaben am 4. März (20.30 Uhr, Paul Horn-Arena) gegen die Telekom Baskets Bonn.     –rw