GÖNNINGEN. Das ist ein stolzes Alter. Die TG Gönningen feiert in diesem Jahr ihren hundertsten Geburtstag. Dieses Jubiläum begeht der Verein in mehreren Etappen. Der Höhepunkt steigt am ersten Oktoberwochenende. Vier Tage vom 3. bis 6. Oktober lässt es der Verein dann krachen, doch in den Monaten davor bieten die Abteilungen verschiedene Veranstaltungen dazu an. Den Auftakt machte die Volleyball-Abteilung. Sie organisierten ein Volleyball-Jugendtraining in der Gönninger Roßberghalle. Wolfgang Walter, Abteilungsleiter Volleyball, hatte zu diesem besonderen Anlass zwei Bundesligaspieler des TV Rottenburg über dessen Manager Philipp Vollmer eingeladen. 

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Markus Scheurer absolvierten die Bundesligaspieler, Hannes Elsäßer und Jan Röling, mit den interessierten Jugendlichen und Erwachsenen ein hervorragendes Trainingsprogramm. Alle kleinen und großen Sportler waren mit großem Elan dabei. 
Als Sahnehäubchen wurden noch Freikarten für Kinder und Jugendliche gesponsert für ein Heimspiel des Volleyball-Bundesligisten TV Rottenburg in der Paul-Horn-Arena in Tübingen. Und auch Autogrammkarten wurden von den beiden Spielern signiert und fanden großen Anklang.                    

Den nächsten Feiertermin gestaltet die Tischtennis-Abteilung. Am Sonntag, 7. April laden sie zu einem Turnier für Hobbymannschaften ein.

Weitere Termine:

Turnen/Leichtathletik: Fit und gesund: Familientag am Samstag 25. Mai. 

Fußball: Freitag, 7. Juni: Elfmeterturnier auf dem Sportplatz, Freitag, 12. Juli: Traditionsmannschaft VFB Stuttgart – Ü40 TG, Samstag, 13. Juli: TG Aktive gegen bekannten Verein.

Tennis: Familientag auf der Tennisanlage am Sonntag, 15. September.                                                                                                                               –rw