Für den Umbau des Europaplatzes ist die Europastraße seit Montag für Autos aus Richtung Westen gesperrt. Damit kann  sie  nicht mehr als  Durchgangsstraße genutzt werden . Ein U-Turn in Höhe des Gebäudes Europaplatz 25 (Kupferbau) ermöglicht Autofahrern das Umkehren. Die Umleitung erfolgt über die Hegelstraße (B 28) auf der anderen Seite der Gleise. Anlieferverkehr für den Bahnhof und die Anfahrt zum Kiss&Ride-Parkplatz sind vorerst weiter über die Europastraße möglich. Auch bleibt der städtische Parkplatz westlich des Europaplatzes vorerst weiter zugänglich. -tw