REUTLINGEN. Was für ein Auftakt: Rund 30 000 Menschen mögen es schätzungsweise gewesen sein, die bei traumhaften Frühlingstemperaturen den Sonntag in der Stadt und drum herum verbrachten. Überall herrschte rege Betriebsamkeit: Passend zum Motto gab es jede Menge Tanzvorführungen und Fitness-Aktionen. Für kulinarische Abwechslung sorgten einmal mehr die Gäste aus der Toskana. Bereits zum 15. Mal sind sie mit dabei. Die 17 Stände an der Südseite der Marienkirche waren ziemlich gut frequentiert. »Alle sind glücklich« attestierte Tanja Ulmer. Die Geschäftsführerin der StaRT-Stadtmarketing und Tourismus GmbH freut besonders die Kooperation mit den Vereinen, die seit zwei Jahren das riesige Event mit ausrichten. Parallel dazu fanden in der Stadthalle die ersten Mobilitätstage samt Bike & more statt. Rund 5 000 Besucher wollten wissen, was in der Region in Sachen »Klimaschutz und Umwelt« passiert. Jede Menge! Da waren sich die Protagonisten einig. Die Ergebnisse der Besucherumfrage nach Nutzung und Zufriedenheit mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden aufschlussreich sein und zukunftsweisende Technologien halten Einzug.                                                                                                                                                                                                                                                –pi
 
Fotostrecke 6 Fotos