REUTLINGEN. Für alle Daheimgebliebenen: Damit keine Langeweile in den Sommerferien aufkommt und die kindliche Energie nicht vor dem Tablet verpufft, hat  die Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH – kurz StaRT - auch in diesem Jahr  wieder ihre Sommer-Initiative „Spiel & Spaß im Bürgerpark“ gestartet. Bis zum 10. September können sich kleine „Sommerfrischler“ bis zwölf Jahre auf 500 Quadratmetern gesichertem Terrain nach Herzenslust austoben. Auf Eltern und Großeltern wartet ein schattiger Relax-Bereich mit Liegestühlen und Blick auf das bunte Treiben. 

Damit für alle Altersstufen etwas dabei ist und auch die Kleinsten sicher auf Erkundungstour gehen können, ist die Anlage in mehrere Bereiche unterteilt. So dürfen sich die Größeren beispielsweise auf eine ganze Flotte bunter Tretfahrzeuge mit eigenem „Verkehrsplatz“ freuen: vom Traktor über das Feuerwehrauto bis zum Motorrad ist alles dabei. Gerade bei sommerlichen Temperaturen dürfte die vielseitige und frisch erneuerte Wasserspielanlage großen Zuspruch finden, denn das kühle Nass ist im Sommer, unabhängig vom Alter, ein Dauerbrenner. Pumpen und Holzrinnen, über die sich das Wasser in verschiedene Bahnen lenken lässt, wecken die Experimentierfreude. In den Auffangbecken schwimmen Schiffchen und Quietsche-Enten um die Wette. Ein Garant für leuchtende Kinderaugen ist der riesige neue Sandkasten, mit seinem Burgbau-Potenzial und den bunten Schätzen, die auf Bergung warten. Neben den begehrten Halbedelsteinen, die versteckt sind, stehen Schaufel, Bagger und allerlei Sandspielzeug bereit. Für die Kleinsten ist viel geboten im Kleinkindbereich. Hier darf nach Herzenslust gerutscht, gewippt und gebaut werden.

Fürs Fotoalbum gibt es  dieses Jahr ein neues Highlight. Eine liebevoll gestaltete Foto-Bäckerei. Hier können sich Kids mit Bäckermütze, Kochlöffel und Co. ausstatten und mit Freunden und Familie Erinnerungsfotos schießen. Eine freundliche Bäckerin und der Reutlinger liebstes Gebäck, die Mutschel, sind ebenfalls mit von der Partie. Für StaRT-Geschäftsführerin Tanja Ulmer ist der Sommerspielplatz ein Herzensprojekt: „Wir freuen uns, den Kids eine tolle Zeit im Freien und den Eltern einen sicheren, entspannten Rahmen bieten zu können. Der Sommerspielplatz ist ein wunderbarer Treffpunkt für Groß und Klein mitten in der Stadt.“    

Der minimale Eintrittspreis von 1 Euro ist Dank der Sponsoren  FairEnergie Gmbh, Abenteuerpark Schloss Lichtenstein, Werbegemeinschaft Müller Galerie Reutlingen und Technische Betriebsdienste Reutlingen (TBR) möglich.  
Erwachsene Begleitpersonen dürfen kostenlos mit. Die Öffnungszeiten  bis zum  10. September sind täglich von 13 bis 18 Uhr.