GOMARINGEN. Da war die Freude riesengroß: Bei den erstmals stattfindenden »Special Olympics Bodensee Games« - ein länderübergreifendes Event, das an verschiedenen Austragungsorten in der Schweiz, Deutschland, Österreich und im Fürstentum Liechtenstein durchgeführt wurde – feierte Melanie Müller einen großen Erfolg. Die Mähringerin gewann in den durchgeführten Reitsportwettbewerben in St. Gallen auf der 15-jährigen Freiberger Stute Juliette souverän die Silbermedaille in der Kategorie »Level C«. Zwillingsbruder Thomas belegte in der gleichen Kategorie einen weiteren hervorragenden 5. Platz mit der ebenfalls 15-jährigen Freiberger Stute Merete. 
»Beide Pferde wurden als Leihpferde vom Reithof Rüti Stiftung Camenzind zur Verfügung gestellt und waren sehr gut ausgebildet.
Melanie und Thomas kamen ganz prima mit den Pferden zurecht«, so die stolze Gomaringer Trainerin Christa Hinrichsen. 
Melanie und Thomas Müller sind in der Reitsportabteilung »Immenhof« des TSV Mähringen zu Hause und vertraten das Team Deutschland hervorragend. Weiterhin waren Starter aus Luxemburg, Österreich und Belgien am Start. »Die Veranstaltung war rundum super organisiert, es war ein ganz tolles Erlebnis für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, aber auch für die Trainer und Betreuer«, so Christa Hinrichsen.     –rw