Das hat nun wirklich Tradition: An Pfingsten wird in Sonnenbühl groß gefeiert. Vom 19. bis 21. Mai steigt das Nebelhöhlenfest und zieht tausende Besucher an. Geboten sind ein buntes Programm mit Schaustellern und Fahrgeschäften sowie zahlreiche Buden, ebenso wie Volks-, Rock- und Popmusik. Los geht es am Samstag, 19. Mai mit dem Familiennachmittag um 14 Uhr. Jede Portion Pommes kostet hier einen Euro weniger. Am Abend um 20 Uhr geht es dann zum Fassanstich mit der amtierenden Württembergischen Bierprinzessin Romy I. aus Kernen im Remstal. Ab 20.30 Uhr heizt schließlich die Band »Rockspitz« mit fetziger Musik ein. Sonntags beginnt um 11 Uhr der Frühschoppen mit den Köhlermusikanten. Ab 20.30 Uhr übernehmen die acht Musiker der Band »NoWay«. Am Montag startet der Tag um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Ab 12 Uhr unterhält die Degerschlachter Blasmusik. Neben bester Unterhaltung ist auch für feines Essen gesorgt. Echtes Jahrmarkt-Feeling gibt es auch mit Kettenkarussell, Autoscooter oder Trampolin springen. Am Samstag und am Montag gibt es von allen Sonnenbühler Ortsteilen einen Shuttlebus zum Festplatz. Infos und Kontakt: Telefon 0 71 28/ 92 59 40.     –rw

www.sonnenbuehl.de