MEIDELSTETTEN. Von der Insel Orust, die vor der Küste Schwedens liegt, zog es die Folksängerin Sofia Talvik mit der Gitarre in die Welt. Ausgestattet mit einer klaren Stimme, verzaubert ihr Gesang. Am Samstag, 17. Februar, um 21 Uhr gibt sie nun ein Konzert im Meidelstetter Adler. Mit eben dieser Stimme lässt sie viele wunderbare, außergewöhnliche und emotionale Songs entstehen. Diese berühren die Herzen ihrer Zuhörer intensiv.

Sofia Talvik ist eine Sängerin und Songwriterin, die es versteht, ihre modalen Akkordwechsel, ihre angenehm lässige Komposition und ihren einzigartigen Gesang im Sinne der Siebziger Jahre, zu kombinieren. Hört man genauer hin, ist ihre Musik vergleichbar mit der von Joni Mitchell, Nick Drake, Belle & Sebastian sowie Aimee Mann. So wird bei einem ihrer Konzerte manch eine Erinnerung an jene Künstler wach.

Für 16 Monate und mehr als 250 Konzerte tourte sie durch die USA. Nach ihrer Rückkehr zog es sie nach Berlin. Seitdem scheint sie es sich zur Aufgabe gemacht zu haben, ihre Musik in jeder Ecke Deutschlands bekannt zu machen. Mittlerweile hat sie ein Live-Album veröffentlicht, das Aufnahmen von ihrer USA Tour beinhaltet. Ihr aktuelles Album »Big Sky Country« wurde von der britischen Zeitschrift »Telegraph« zum viertbesten Americana Album des Jahres gekürt.