Es ist ein Traum: Das Land liegt unter einer weißen Decke. Klirrend kalt lockt die Schwäbische Alb Wintersportler und Freunde der frischen Luft an die frische Luft. An den Skiliften herrschte am Wochenende Hochbetrieb und das Hoch soll sich ja noch ein bisschen halten. Aber auch die Langläufer kamen auf ihre Kosten genauso wie Wanderer, Hundefreunde und Sonnenhungrige. Nur Schlittschuhfahrer mussten noch draußen bleiben.     –diet 
 
Fotostrecke 5 Fotos