METZINGEN. Einen Tag für die ganze Familie eröffnet sich am Samstag, 22. September in der Metzinger Schönbeinstraße. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren sich 28 Unternehmen aus verschiedenen Branchen auch aus der näheren Umgebung. Im Festzelt wird zu Speisen und Getränken Live-Musik von der Band Thr3ee und »Two and an half Band« serviert. Und das von Beginn an bis 22 Uhr. »Das ist einfach spitze. So viele Betriebe machen hier mit, zeigen an Ständen und in Geschäften Neuheiten und Interessantes nicht nur aus der Region«, freut sich Michael Wurz von der Metzgerei Wurz. Er ist der Initiator dieses Events und wird von den teilnehmenden Firmen und von Metzingen Marketing Tourismus (MMT) unterstützt. Das zeige auch die Solidarität in dieser Straße und das persönliche Engagement. »Wir wollen Metzingern und Bürgern aus der Umgebung mit dem Schönbeinfest ein Event bieten, um miteinander ins Gespräch zu kommen, regionale Betriebe und Neuheiten kennenzulernen und um einen schönen Tag bei uns in einer der beliebtesten Einkaufsstraße in Metzingen zu verbringen.«

Alle zwei Jahre steigt dieses Event und auch beim 4. Mal ist Unterhaltung für Groß und Klein geboten. Reise-, Gesundheits- und Kosmetikberatung stehen ebenso auf dem Plan wie unter anderem E-Mobilität testen und Informationen zu regionalen Unternehmen, zu Neuheiten und zum Klimaschutz. »Das ist eine super Sache«, pflichtet ihm Jochen Krohmer vom MMT bei. Hier haben sie den richtigen Weg erkannt und den Hebel umgestellt. »Die hohe Teilnehmerzahl von Geschäften macht mich stolz«. Es sei wie eine kleine Gewerbeschau, mit Partnern gemacht. Dringend nötig erachtet er dieses Engagement auch für andere Bereiche, die aufwachen sollten. Dieses Konzept sei wichtig für die Innenstadt, einfach Highlights, Events und Attraktionen.                                                                                                                                                         –bim