REUTLINGEN. Mit #stadthochdrei und einem vielfältigen Programm im Gepäck präsentiert sich Reutlingen als eine von drei »Städteperlen« unter dem Dach des Tourismusverbands Schwäbische Alb auf der CMT in Stuttgart. Vom 11. bis 19. Januar können Messebesucher die drei Städteperlen Reutlingen, Tübingen und Metzingen am Stand C81 in Halle 6 auf der größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit in all ihren Facetten erleben. So präsentiert sich Reutlingen nicht nur mit druckfrischen Prospekten zu den Veranstaltungs-Highlights und Stadtführungen 2020, sondern auch mit Kostproben eines gebackenen Kultobjekts, der Reutlinger Mutschel und spannenden Tourismuspartnern. Als Gemeinschaftswerk gibt das starke Städtetrio zudem erstmals die Zeitung #stadthochdrei heraus – der gedruckte Beweis, dass Social Media auch auf Papier funktioniert.

Genuss und Stadtleben, 
Tradition und High-Tech 

Reutlingen wirklich kennenzulernen heißt auch, eine original Reutlinger Mutschel zu kosten. Genau mit dieser »Kostprobe« gibt es für die Besucher auf der CMT 2020 einen Vorgeschmack auf den Besuch in Reutlingen. Rund um den Stand der Städteperlen ist an den Messewochenenden die lebende Mutschel nebst Bäckerin unterwegs und verteilt Kostproben des mürben Kultgebäcks.
Wer sich für das spannende Miteinander von Tradition und Innovationsfreude, von Großstadtflair und Genusskultur in Reutlingen interessiert, tut gut daran, einen Blick auf die neuen Info-Materialien zu werfen. So hat StaRT nicht nur das Prospekt zu den vielfältigen Genuß-Ver-Führungen neu aufgelegt, auch die »Veranstaltungs-Highlights« machen Lust auf mehr. Zu den Top-Events der Region zählt die 22. Auflage des Reutlinger Stadtfestes. Am 19. und 20. Juni 2020 wird auf sieben Festplätzen und fünf Bühnen getanzt und das Leben gefeiert – mit Top Acts auf der antenne1-Bühne am Marktplatz und der Neckaralb-Live-Bühne am Kanzleiplatz, dem großen Kinderstadtfest am Rathaus und einem kulinarischem Rahmenprogramm.
Das Beste: der Eintritt ist frei.
Das touristische Angebot von Reutlingen ist vielfältig und zeigt sich am Reutlinger-Stand zum Beispiel durch Partner wie die Fortuna Hotels am 14. Januar, am 18. Januar präsentiert sich das Naturtheater Reutlingen als eine der größten Freilichtbühnen Baden-Württembergs und am 19. Januar verbreiten die Reutlinger Bäder entspannte Stimmung mit ihrem Angebot. 

#stadthochdrei – das Gemeinschaftsprojekt der Städte-Perlen

Einen spannenden Einblick in das Leben und die unzähligen Geschichten, die in der Drei-Städte-Region rund um Tübingen, Metzingen und Reutlingen täglich geschrieben werden, bietet #stadthochdrei. 
Der Hashtag bündelt für die drei Städte-Perlen all diese Geschichten in den sozialen Medien und macht die Vielfalt und das Lebensgefühl erlebbar. Pünktlich zur CMT erscheint erstmals die #stadthochdrei Zeitung im Social Media Layout und beweist, dass modernes Storytelling auch in gedruckter Form überraschend abwechslungsreich ist.

StaRT-Geschäftsführerin Tanja Ulmer: »Wir sind überzeugt, dass Reutlingen die CMT-Besucher mit seinem Angebot überrascht. Die Stadt mitten im Biosphärengebiet ist nicht nur einzigartig gelegen, sie überzeugt mit einer quirligen Innenstadt und einem vollen Eventkalender, der für das Jahr 2020 zahlreiches Bekanntes aber auch Neues bereithält.«                          -rw