BAD URACH. KulturMomente heißt die beliebte Bad Uracher Veranstaltungsreihe, welche sich mittlerweile zu einer festen Größe in der Kurstadt etabliert hat. Auch für 2019 haben sich die Kurverwaltung und das Kulturreferat aus Bad Urach Jahr ein buntes, klang- und humorvolles Programm, mit regionalen und internationalen Gästen, vorstellen zu dürfen. Den Auftakt der diesjährigen Reihe macht Hans Joachim Heist. Wenn er die Erhardt-Brille aufsetzt und in seiner unverwechselbaren Art spricht, meint man, Heinz Erhardt stehe da. Wie er sich bewegt, die Pointen setzt, lacht und sich dabei an die Brille greift: Die Imitation ist nahezu perfekt… Wortakrobatik auf höchstem Niveau beschert Stefan Reusch seinem Publikum. In seinem Programm »Reusch rettet die Welt« berichtet der Kabarettist scharfsinnig und mit subtiler Komik über den ganz normalen Alltagswahnsinn und alles, was ihn sonst noch bewegt.

Dorftratsch Deluxe gibt es bei den Kächeles zu hören. Die präsentierten Pointen sind derart treffsicher mitten aus dem Leben gegriffen, dass die Zuschauer sich auf vielfältige Weise darin wiederfinden. Klassische Musik hautnah bieten im April drei Kammermusikabende in Folge. Den Auftakt machen Fanny Hensel und Martin Brück mit einem Musik-Lyrik-Programm zwischen Klassik und Moderne. Das Trio Hielscher-Binder-Clemente präsentiert Inszenierungen von Bach, Schubert, Haydn und Beethoven. Präzise Technik und brillante Klänge erwarten das Publikum am dritten Tag mit dem Streichtrio des Netherlands Symphony Orchestra. Im Rahmen der Musik-Comedy Show »Petticoat & Pomade« nehmen Moni Francis und Buddy Olly ihre Zuschauer mit in die Zeit der 50er Jahre, der Wirtschaftswunder, Rock’n’Roll und Schlagern. 

Bei den »KulturMomenten für Kinder« lässt die Theaterkumpanei KiTZ mit viel Spielfreude, Herzenswärme und Witz die Geschichte einer einzigartigen Freundschaft lebendig werden. Unterhaltsam wird auch der Abend mit Bernd Kohlhepp im Juni. Der Top Kabarettist aus dem Südwesten Deutschlands lässt in seinen Rollen die Herzen der Fans im Ländle höher schlagen. Im August bringt der Ural Kosaken Chor geballte Stimmgewalt in die Stadt und sorgt somit für Begeisterung. Kompetente Komik gibt es im September mit Helge Thun und Udo Zepezauer. In ihrer Show »Läuft« präsentieren sie Filmklassiker als gereimte Sketche, wortwitzige Gesangsmedleys quer durch alle Musikgenre und atemberaubend monotone Dialoge unter logopädisch erschwerten Bedingungen.

Zum Abschluss kommen im November die schwäbisch-humorvollen Damen vom Dohlengässle. Die Damen fordern uff dr Stell eindeutig mehr Glitzer im Leben. Das Alltagsgrau wird grad wega dem, mit Glückssträhnen gefärbt... Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem in der Kurverwaltung (Haus des Gastes), in der Entdeckerwelt oder bei der Kreissparkasse.    

Termine im Überblick

• 1. Februar: Hans Joachim Heist – Noch‘n Gedicht – der große Heinz Erhardt Abend 
• 17. März: Stefan Reusch – »Reusch rettet die Welt«
• 22. März: Die Kächeles – Dorftratsch Deluxe 
• 5. bis 7. April: Kammermusik im Bürgerhaus 
• 17. Mai: Die Musik Comedy Show – Petticoat & Pomade
• 21. Mai: KulturMomente für Kinder – Kindertheater mit der KiTZ Theater Kumpanei
• 28. Juni: Bernd Kohlhepp – Hämmerle TV – Total vernetzt
• 16. August: Ural Kosaken Chor – Erinnerungen an Ivan Rebroff 
• 27. September: Helge und das Udo – »Läuft!«
• 29. November: Die Damen vom Dohlengässle – »Glück isch a Glücksach«

Weitere Informationen finden sich unter www.badurach-tourismus.de.                                                                                                                         –ew