Verlegung. Jetzt ist es endgültig. Der Forstbezirk Tübingen und Stuttgart wird künftig von Dettenhausen ausverwaltet. Das Land hat sich festgelegt, von wo aus die 21 Forstbezirke betreut werden sollen. Tübingen und Stuttgart werden mit seinen 15 Mitarbeitern in das noch zu richtende Alte Forsthaus in Dettenhausen umziehen. Bis das Haus gerichtet ist, will sich das Forstministerium für eine Zwischenlösung bemühen. Die Umstrukturierung orientiert sich nicht mehr an den Kreisen, sondern an den natürlichen Grenzen der Waldgebiete.

Absage. Das hätte einen Shitstorm gegeben. Irgendein Wissender hatte gestreut, dass der Tübinger OB Boris Palmer in den »BigBrother«-Container einziehen werde. Dem hat nun der Betroffene in aller Klarheit widersprochen. »Die Leute, die mich zur Strafe für die Meinungsäußerungen in den Container schicken wollen, muss ich also enttäuschen«, sagte er.

Schließung. Wenn das keine Enttäuschung ist: Nach der schwierigen Diskussion um ein neues Schwimmbad in Tübingen haben nun die Stadtwerke angekündigt, dass ab dem 27. Mai das Hallenbad Nord geschlossen werden soll. Es wird, das ist sicher, nicht vor Ende Oktober wieder öffnen, ganz offensichtlich stimmt es nicht mit den Tragwerken. Der Technische Bevollmächtigte Winfried Kannenberg sagt ganz einfach: »Wir gehen davon aus, dass es keine bösen Überraschungen gibt.«                                                                                                                                                                   –tw