Rattenbekämpfung im Ringelbach: Am Freibadparkplatz in der Hermann-Hesse-Straße und am Äußeren Ringelbach legt eine Spezialfirma in diesen Tagen Rattengift aus. Um weder spielende Kinder noch andere Tiere zu gefährden, arbeitet die Firma mit speziellen Köderboxen. Dennoch sollten Eltern in den nächsten vier Wochen in diesen Bereichen besonders auf ihre Kinder achten. Hundehalter sollten ihre Vierbeiner in dieser Zeit an der kurzen Leine führen.

Studieren in den eigenen vier Wänden: Wussten Sie, dass Sie vom eigenen Wohnzimmer aus in Cambridge »studieren« können? Und wissen Sie was ein MOOC ist? Es gibt inzwischen sehr viele wertvolle Online-Kurse, die von zu Hause aus bei freier Zeiteinteilung absolviert werden können. Egal ob Online-Marketing, Psychologie, Geschichte, BWL, Zeichnen, Sprachen oder Projektmanagement – fast alles ist möglich. Termin hierfür ist Dienstag, 2. Juli, von 9 bis 11.30 Uhr in der Volkshochschule, Spendhausstraße 6. Anmeldungen unter 0 71 21/33 61 65 oder frauundberuf@vhsrt.de, weitere Infos auf www.frauundberuf-rt.de

Geändert: Im Diakonischen Werk Reutlingen, Planie 17 haben sich die Öffnungszeiten geändert. Ab sofort ist Montag, Dienstag und Donnerstag, jeweils 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Mittwoch, jeweils 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr sowie Freitag, von 9 bis 12 Uhr offen. Termine sind aber  nach Vereinbarung auch außerhalb dieser Zeiten möglich.

Praktikum bei »Kunst & Feinkost«: Eliot verstärkt, wie bereits fünf weitere junge Menschen aus Roanne zuvor, noch bis Anfang Juli 2019 das Team von »Kunst und Feinkost«. Eliot, der zu Beginn seines Aufenthalts Anfang Juni von Margit Fausel, Leiterin der Abteilung Städtepartnerschaften, im Rathaus begrüßt wurde, unterstützt Gabriele Janz und Karin Zäh von »Kunst und Feinkost« vor allem bei den Vorbereitungen des Neigschmeckt-Marktes. Dieser findet am 21. Juli  auf der Planie und im Stadtgarten statt. Der junge Roanner kennt sich in Reutlingen schon gut aus, da er bereits vier Mal im Rahmen des allgemeinen schulübergreifenden Austauschs Reutlingen-Roanne zu Besuch in der Achalmstadt war. Mit seinem deutschen Austauschpartner und den Reutlinger Freunden ist er in engem Kontakt geblieben. Eliot absolvierte letztes Jahr das Abitur am Lycée Jean Puy, der Partnerschule des Friedrich-List-Gymnasiums, woraufhin er in Nancy ein Studium der Medienwissenschaft begann. Er drehte schon während der Schulzeit gerne Kurzfilme, macht in seiner Freizeit Sport und Musik und seine Reisen führten ihn bereits in weitere europäische Länder sowie nach Japan und in die USA.                                                                                            –rw