Es geht los. Planmäßig läuft seit  Montag der  erste Bauabschnitt im Bereich der Kreissparkasse Metzingen. Insgesamt ist die Baumaßname in mehrere Bauabschnitte eingeteilt.  Es wird zunächst in der Eisenbahnstraße eine halbseitige Sperrung der Straße geben. In den ersten Bauabschnitten ist es notwendig, dass die Querparkplätze beginnend auf Höhe Casino in der Eisenbahnstraße im jeweiligen Bauabschnitt gesperrt werden. Hier ist eine Halteverbotszone angeordnet. Weitere Einschränkungen sind in den ersten Bauabschnitten nicht erforderlich.

Neues und Bewährtes. Das Familienzentrum in der Pfleghofstraße 41ist mit neuen und bewährten Angeboten ins neue Jahr gestartet. So wird es einen neuen, zweiten Mittagstisch geben. Der bisherige Mittagstisch am Donnerstag ist ein echtes Erfolgsmodell. Bereits seit über einem Jahr gibt es jeden Donnerstag zwischen 12 und 14 Uhr ein frisch gekochtes, leckeres Mittagsessen für große und kleine Gäste. Jetzt soll es auch an Dienstagen von 12 bis 14 Uhr ein solches Mittagessen geben. Im Anschluss können noch eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen genossen werden. Zudem finden auch wieder alle regelmäßigen Gruppen für Kinder und Eltern statt. Freitagvormittags können Kinder von 8.45 bis 11.15 Uhr ihre Kinder in der offenen Kinderbetreuung abgeben. In dieser Zeit können Mütter Angebote nutzen wie die offenen Yogastunde oder das kreative Gestalten im Kunstatelier oder auch persönliche Erledigungen verrichten. Für die Kinderbetreuung werden zwei Euro Beitrag pro Stunde und Kind erhoben. Das Cafe im Familienzentrum ist Dienstag- und Freitagnachmittag sowie Donnerstagvormittag bewirtet.  Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter der Nummer  0 71 23/ 92 41 70.

Mit dabei. Die Tourismusmesse in Stuttgart – kurz CMT  genannt – läuft  noch bis zum Sonntag auf Hochtouren. Hatten wir in der vergangenen Woche die Städteperlen zu denen Metzingen gehört, vorgestellt, möchten wir es nicht versäumen, auch die Kurverwaltung Bad Urach zu erwähnen. Deren Stand befindet sich in der Baden-Württemberg-Halle 6 im unmittelbaren Anschluss zum Bereich der Schwäbischen Alb. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten werden natürlich auch die neuen Angebote präsentiert. Die Panoramaaufnahmen von www.badurach360.de können die Besucher sich dreidimensional mit einer VR-Brille (siehe Bild)  betrachten und in die Landschaft und Stadt sprichwörtlich eintauchen und man erhält erste Informationen zum neuen Suddenlife Gaming Angebot www.badurach-attempto.de                         -ew/pi