GAMMERTINGEN-FELDHAUSEN. Die Musikkapelle Feldhausen-Harthausen und der Förderverein der Kapelle feiern in diesem Jahr wieder ihr traditionelles Herbstfest. Vom 20. bis 23. sowie am 27. und 28. September heißen die Mitglieder der Kapelle ihre Gäste auf dem Festgelände in der Köbelestraße in Gammertingen-Feldhausen herzlich willkommen. Los geht es am Freitag, 20. September mit einer  »Musegrprob im Festzelt«
Eröffnet wird der eintrittsfreie Abend durch die Spitzen-Band »Ob8Blech«. Im Anschluss folgt der festliche Fahneneinmarsch der Gastkapellen aus Upfingen, Stetten bei Hechingen, Inneringen, Wilsingen und Würtingen. Danach spielen die einzelnen Kapellen der Reihe nach einige Musikstücke und unterhalten die Gäste mit zünftiger Blasmusik im Festzelt. Als Höhepunkt werden dann alle Musikerinnen und Musiker gemeinsam spielen. Weitere Musiker, die zu Gast sind, dürfen natürlich gerne mit ihren Instrumenten spontan mitspielen. Es folgt am Samstag, 21. September die Oktoberfestparty mit den Troglauer Buam. Dazu bieten die Veranstalter eine Vorverkaufs-Aktion an: zwei  Maß, ein halbes  Hähnchen samt Eintritt gibt’s zu einem Spitzenpreis. Vorverkaufshotline und Platzreservierungen unter 0 75 74 / 9 36 25 95 oder www.mk-feldhausen-harthausen.de 

Der Festsonntag, am 22. September beginnt mit einer feierlichen Hubertusmesse, umrahmt von den Jagdhornbläsern aus Schömberg im Festzelt um 9.30 Uhr. Um 11.30 Uhr fällt der Startschuss für den großen Feldtag mit Leistungsschau. Hierbei werden alle namhaften Hersteller von land- und forstwirtschaftlichen Traktoren und Maschinen anwesend sein und präsentieren den Besuchern die neusten Modelle. Am Nachmittag werden neben dem Festgelände auf mehreren Ackerflächen Bodenbearbeitungsgeräte in Aktion vorgestellt sowie mehrere Hektar Mais mit einem der modernsten Maishäcksler geerntet und der Ablauf einer schlagkräftigen Erntekette in der Praxis demonstriert. Im Festzelt präsentieren die Kapellen aus Dächingen, Rulfingen und Zell-Bechingen beim Musikertreffen Blasmusik vom Feinsten. Abends sorgt dann die »Blaskapelle Peng« bei freiem Eintritt für tolle Stimmung. 

Am Montag, 23. September findet der Kinder- und Seniorennachmittag unter Mitwirkung der drei städtischen Kindergärten der Stadt Gammertingen, der Grundschule Feldhausen und der Partnerklasse Mariaberg statt. Auf die kleinen Gäste wartet eine Spielstraße, eine Clown-Show und vieles mehr. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Gemeinsame Vorgruppe und Juka der Stadt Gammertingen / Neufra. Ab 17 Uhr steht die beliebte Feierabendhockete auf dem Programm, dazu musizieren um 17.45 Uhr die Neufraer Dorfmusikanten sowie im Anschluss die Schwäbischen Albmusikanten aus Engstingen. 

Das zweite  Festwochenende beginnt am Freitag, 27. September mit einem Comedy-Abend mit Heinrich del Core, einem der bekanntesten und populärsten Comedy-Künstlern und Kabarettisten des deutschsprachigen Raumes. Sein Programm »Ganz arg wichtig« verspricht einen einzigartigen Mix aus Situationskomik, Charisma und Sprachwitz. Karten hierfür sind im Vorverkauf zum Preis erhältlich.  Im Anschluss folgt eine After-Comedy-Party mit DJs der Musikkapelle Feldhausen-Harthausen. Ab 23 Uhr ist der Eintritt frei.

Am Samstag, 28. September findet der diesjährige Höhepunkt des Herbstfestes mit einem ganz besonderen musikalischen Leckerbissen statt: dem »Herbstfest-Brass«. Als Vorgruppe beginnt ab 14 Uhr die vereinseigene Band »Pressluft 2.0«.  Danach folgen mit die besten Band der aktuellen Brass- und Musikszene mit »Brotäne Herdepfl«, »Die Fexer«, »Quattro Poly« sowie »Notausgang«. Karten  sind ebenfalls im Vorverkauf erhältlich. Es besteht sogar Camping-Möglichkeit.                                           -rw