ROTTENBURG. Unter der Schirmherrschaft der Kreishandwerkerschaft Tübingen fand in der Tübinger Paul-Horn-Arena der Fußball Handwerker-Cup der Schulen statt. Bereits zum 16.Mal spielten Schulen aus den Landkreisen Tübingen und Reutlingen miteinander. Auch dieses Jahr hatte man das Glück, die begehrte Paul-Horn-Arena für das Turnier zu erhalten.

Dieses Mal waren es insgesamt 18 weiterführende Schulen, die angetreten sind, um den Pokal der Handwerkerschaft zu holen. 2/3 davon aus dem Landkreis Reutlingen mit der am weitesten angereisten Mannschaft von der Münsterschule in Zwiefalten. Sieger wurde nach acht Stunden Turnierdauer die Realschule im Kreuzerfeld in Rottenburg. Sie besiegte im Endspiel die Graf-Eberhard-Schule aus Kirchentellinsfurt, die damit Zweite wurde. Es waren schnelle und spannende Spiele, die den Schülern sichtlich Spaß machten. Aufgrund der hohen Zahl an teilnehmenden Schulen musste ein Turnierplan aufgestellt werden, der um 16 Uhr ein Finale zuließ. Daher wurde die Spielzeit auf gerade mal 9 Minuten festgelegt.


Dadurch kam nie Langeweile auf und flotte Wechsel belebten das ganze Turnier. Insgesamt waren es faire Spiele ohne große Regelverstöße und Verletzungen. Alles in allem konnte man spannende Spiele erleben. Ausgerichtet wurde das Turnier wieder von der Gemeinschaftsschule West in Tübingen, deren Gastro-Team der SMV auch für das leibliche Wohl sorgte. Veranstalter war das Sportteam des Staatlichen Schulamtes mit den Lehrern Martin Dick und Dieter Rettich, welche viel Vorarbeit leisten mussten, bis das Turnier stand.


Die Kreishandwerkerschaft Tübingen informierten im Beiprogramm über die Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk. Die Bestplatzierten erhielten auch von verschiedenen Sponsoren tolle Sachpreise. Nächstes Jahr wird dann der 17. Handwerker-Cup stattfinden. Alle weiterführenden Schulen können sich schon mal auf einen Termin im Februar nächstes Jahr vorbereiten. Vielleicht lassen sich auch ein paar mehr Schulen aus dem Landkreis Tübingen begeistern mitzumachen.


Die Ergebnisse der ersten acht Plätze:
1. Realschule im Kreuzerfeld, Rottenburg
2. Graf-Eberhard-Schule Kirchentellinsfurt
3. Minna-Specht-Gemeinschaftsschule Reutlingen
4. Sybille Merian GMS Dußlingen
5. GMS Vordere Alb, Böhringen
6. Friedrich-List GMS Mössingen
7. GMS Pliezhausen
8. St.Wolfgang Schule Reutlingen