TÜBINGEN. Erstmals waren Grundschülerinnen und Grundschüler aus einer Partnergemeinde in Tübingen zu Gast: 20 Schülerinnen und Schüler aus der Grafschaft Durham sind aus Anlass des bevorstehenden Weihnachtsfestes nach Deutschland gekommen. Sie nahmen an einer Weihnachtsfeier in der Grundschule am Hechinger Eck teil und sprachen dort über Weihnachtstraditionen in Deutschland und England. Außerdem stand ein gemeinsamer Rundgang über den Weihnachtsmarkt und Plätzchenbacken auf dem Programm.

Den Besuch finanzierten die britische und deutsche Regierung, die den Engländern das einmalige Erlebnis der »Magic of a German Christmas« ermöglich möchten. Die Schülerinnen und Schüler kommen von der Ramshaw Primary, der Greenfield School, der Tanfield Primary und der Tanfield School, die alle in strukturschwachen ländlichen Gebieten im County Durham liegen. Die finanzielle Eigenbeteiligung ist sehr gering, sodass auch Kinder aus Familien mit wenig Geld an dem Austausch teilnehmen können.                                                                                  –tw