MÖSSINGEN/STEINLACHTAL. Es gibt ein neues Angebot des Mössinger Früchtetraufs:  "Genuss·Zeit". Dahinter versteckt sich unter anderem ein leckeres Picknick mit regionalen Zutaten. Wer möchte, kann das sogar noch mit einem Spaziergang zum Beispiel auf dem Streuobstwegle oder einer Führung des Netzwerks Streuobst e.V. kombinieren.  Die Geschenkidee eignet sich unter anderem auch für Hochzeitstage, Jubiläen, Geburtstage  oder um im Kreis der Familie beziehungsweise mit Freunden schöne Stunden zu verbringen. Scheinbar endlose Streuobstwiesen prägen die Landschaft um Mössingen. Es sind keine Obstplantagen, sondern rund 40.000 Hochstammbäume, nicht selten an die 100 Jahre alt, verstreut auf offenen Flächen. Die unermessliche Vielfalt an Apfel-, Birnen-, Zwetschgen-, Kirsch- oder auch Walnussbäumen, darunter viele historische Sorten, machen die traumhafte Landschaft unterhalb der Albkante zum Früchtetrauf.

Der Mössinger Früchtetrauf ist ein wertvoller Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Die Streuobstwiesen prägen bis heute aber auch die Alltagskultur und werden zur Erzeugung hochwertiger regionaler Lebensmittel, wie zum Beispiel Saft, Most, Destillat oder auch Tafelobst genutzt. Unzählige „Stücklesbesitzer“ pflegen und erhalten ihr Baumwiesle extensiv und naturgerecht. Landwirtschaftliche Betriebe aus der Region bereichern das Angebot hochwertig erzeugter regionaler Lebensmittel durch weitere Produkte und Spezialitäten. All das schmeckt nicht nur besonders lecker. Die Herstellung ist transparent.  Außerdem wird das Klima durch kurze Wege geschont. Örtliche Arbeitsplätze und Strukturen werden erhalten. Die städtische Tourismusförderung und das integrative Café Pausa der AIS Inklusiv haben sich zum Ziel gesetzt all das zusammenzubringen und dazu das Angebot Genuss·Zeit realisiert. Gemeinsames Ziel ist es, auf diese Weise die Landschaft am Mössinger Früchtetrauf genussvoll in Wert zu setzen und so langfristig zu ihrem Erhalt beizutragen.

Wer möchte, kann zum Beispiel einen hochwertig befüllten Picknickkorb im Café Pausa bestellen und in der herrlichen Landschaft rund um die Stadt Mössingen genießen. Der Inhalt der Picknickkörbe für 2 bis 4 Personen ist anlassbezogen. Erhältlich ist der Korb in drei Zusammenstellungen: Als Streuobstfrühstück, Streuobstlunch oder für eine «Auszeit zu zweit» in der Variante „Streuobstromantik“. Letztere wartet unter anderem auf mit einer „herzigen“ Gemüse-Sahnequiche, Naschgemüse und Früchtchen zum Vernaschen, einem Beerenherz zum Dessert sowie rotem Birnensecco zum Anstoßen. Die Speisen und Getränke werden entweder im Café Pausa selbst hergestellt oder kommen von regionalen Partnern die genauso viel Wert auf Qualität legen.  Mit dem Korb am Arm und der mitgelieferten Picknickdecke, kann sich jeder grundsätzlich selbst den schönsten freien Platz aussuchen.

Um die Entscheidung zu erleichtern hat die Stadt jedoch unter www.moessingen.de/picknick eine Reihe von Picknickplatz-Empfehlungen veröffentlicht. Wer ein eigenes „Stückle“ hat oder die Zustimmung eines Eigentümers kann natürlich auch dort picknicken. Wichtig ist den Genuss·Zeit-Kooperationspartnern der Umweltschutz: Durch Mehrwegverpackungen wird daher versucht,  Abfall möglichst zu vermeiden. Reste können ggfs. mit dem Picknickkorb abgegeben werden.

Ein Catering auf der Streuobstwiese ist für Gruppen von 4 bis 24 Personen buchbar. Enthalten sind hier neben Speisen und Getränken auch Tische und Bänke sowie Anlieferung und Aufbau vor Ort.  Darüber hinaus ist es möglich, bei einer Degustation auf der Streuobstwiese diverse Streuobst-Säfte, -Destillate, Seccos, Cidre oder auch Mostvarianten zu verkosten. Neben einer sachkundigen Begleitung sind auch hier Tische und Bänke sowie Anlieferung und Aufbau vor Ort inklusive. Dieses Angebot ist buchbar für Gruppen von 6 bis 24 Personen. Catering und Degustation finden normalerweise auf der Wiese des Netzwerks Streuobst am Panoramaweg oberhalb Mössingens statt. Nach Absprache sind aber auch andere Orte möglich.

Wie es genau funktioniert, was es jeweils kostet und allerlei mehr über die verfügbaren Genuss·Zeit-Angebote erfahren Interessenten detailliert im Internet unter www.moessingen.de/genuss. Oder man wendet sich direkt an die Kooperationspartner.