REUTLINGEN. »Backe, backe Mutschel – Kreiere deine eigene Mutschel«, unter diesem Motto ruft die Stadtmarketing und Tourismus GmbH (StaRT) einjen neuen Wettbewerb aus. Ein altbekanntes Rezept durch kreative Ideen in neue, individuelle Kreationen verwandeln – das ist die Idee hinter dem diesjährigen Mutschel-Backwettbewerb. Vom 22. November bis 12. Dezember können sich Backfeen und -zauberer sowie Backamateure am
Mutschel-Backwettbewerb beteiligen und mit einer persönlichen Kreation der Reutlinger Mutschel gewinnen.

Jeder Reutlinger kennt das sternförmige Gebäck aus mürbem Hefeteig mit acht Zacken. Die Mutschel ist gelebte Reutlinger Tradition, das Gebäck und den dazugehörigen Mutscheltag gibt es Überlieferungen zur Folge bereits seit dem 13. Jahrhundert. Aus Tradition etwas Neues gestalten. Kreative Ideen sind gefragt, um aus der traditionellen Mutschel eine Hauptmahlzeit, die Basis für eine gutes Vesper oder eine Nascherei für die Kaffeezeit zu kreieren. Verschiedene Zutaten aus aller Herren Länder, ob süß oder salzig, grob oder fein, Farben und Aromen – Hauptsache es ist eine eigene Kreation. Gummibärchen-Chili-Mutschel, Mutschel-Tarte oder eine Döner-Mutschel – der  Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.  Teilnehmen kann jeder, alleine oder im Team, unter Einreichung des Rezeptes inklusive passenden Bildmaterials und einer kurzen Erklärung zur Zutaten-Wahl per E-Mail, Post, persönlich oder über die Social-Media-Kanäle der StaRT.

Einsendeschluss ist der 12. Dezember. Anschließend werden alle Einreichungen von einer Jury, bestehend aus Personen von StaRT, dem Café Konditorei Sommer sowie der Community, gesichtet und die originellsten Rezepte eingegrenzt. Es werden insgesamt acht Gewinne, repräsentativ pro Mutschelzacken einen, vergeben.  Die Plätze drei bis acht werden direkt von der Jury prämiert und können sich über einen Überraschungskorb voller Mutschel und regionaler Produkte freuen. Und damit StaRT sich nicht die Zacken aus der Mutschel bricht, kann die Community auf den Social-Media-Kanälen vom 13. bis  16. Dezember die Plätze eins und zwei vergeben. Diese Gewinner erhalten neben dem Überraschungskorb zusätzlich die neuen Reutlinger Gutscheine im Weihnachtsmotiv und Wert von 150 Euro  beziehungsweise  100 Euro sowie die Einladung zum traditionellen Mutscheltag am 9. Januar 2020 beim Café Sommer. Es bleibt nur noch eins zu sagen: an die Zutaten, Zacken backen und los! Wettbewerbsbedingungen und Infos unter www.tourismus-reutlingen.de/aktuelles oder in der Facebook-Veranstaltung zum Mutschel-Backwettbewerb der StaRT GmbH.