BODELSHAUSEN. Der »Neustart« des Jugendrotkreuzes (JRK) Bodelshausen war sehr erfolgversprechend.  19 Kinder begrüßten die Verantwortlichen beim Gruppenabend im »Alten Rathaus«. Die Kinder waren sehr neugierig, interessiert und wohl auch sehr begeistert. Anders lässt es sich wohl nicht erklären, dass auch beim zweiten Treffen wieder 18 Kinder den Weg zu uns fanden. Selbst in der Osterferienwoche freuten wir uns über unsere sechs anwesenden Kinder.
Sie waren auch begeistert beim Ostereiermalen dabei. Sie zeigten sich sehr begabt und wissbegierig, als es darum ging, die wichtigsten Grundlagen einer Reanimation (Herz-Lungen Wiederbelebung) theoretisch und praktisch in Zweier-Teams an der Übungspuppe zu trainieren. Es ist immer wieder bewundernswert, mit welcher Konzentration die Kinder das hinbekommen. Am 22. Mai wartet nun der nächste Termin auf die Nachwuchshelfer. Dann geht es um die Kochkünste der Mädels und Jungs.     –tw
 
Fotostrecke 2 Fotos