REUTLINGEN. Jubeljahre sind ganz besondere Jahre. Und für das Open-Air-Schauspielhaus am Markwasen gibt es gleich zwei Anlässe zu feiern – das 90-jährige Bestehen der Freilichtbühne und 40 Jahre Kindertheater. Zu diesem Jubiläum möchten die Verantwortlichen im Rahmen der Wasenwald-Festspiele 2018 ein ganz außergewöhnliches Programm darbieten.

Ein echter Hingucker
Mit dem Musical »La Cage aux Folles« – »Ein Käfig voller Narren« haben sich die Macher des Naturtheaters für ein Stück entschieden, das schon lange ganz oben auf Ihrer Wunschliste stand. Das Bühnenwerk, das in Paris 1973 uraufgeführt wurde, hat bis heute nichts an Aktualität und Brisanz eingebüßt. Ein biederes Paar trifft auf einen Nachtclubbesitzer und dessen Lebenspartner, welcher der Star der dortigen Travestie-Show ist. Zwei unterschiedliche, schier unvereinbare Lebenswelten prallen aufeinander. Die Geschichte um das gleichgeschlechtliche Paar Georges und Albin wird in einer vergnüglichen Art erzählt, die den Besucher zum Schmunzeln bringt. Ein echter Hingucker dürften die schillernden Kostüme sein, die bei der Show zu sehen sind. Für die männlichen Darsteller wird es eine Herausforderung sein, sich sicher, aber dennoch beschwingt und engelsgleich mit Stöckelschuhen auf dem Tanzboden zu bewegen. Wie den Protagonisten das gelingt, können die Zuschauer vom 16. Juni (Premiere) bis 25.August live miterleben.

Fotostrecke 2 Fotos

40 Jahre Kindertheater
Auch das Kindertheater feiert einen runden Geburtstag. Mit der bekannten Geschichte von »Heidi« debütiert der Regisseur Irfan Kars auf Reutlinger Boden. In dem Stück geht es um Freundschaft, Heimweh und um die Begegnung unterschiedlicher Menschen. Gesungen wird übrigens auch, da es sich ebenfalls um ein Musical handelt. Den berühmt-berüchtigten Heidi-Song wird es aber nicht geben - dafür viele andere schöne Lieder, verspricht uns der neue musikalische Leiter Oliver Krämer.
Premierenstart wird Freitag, der 22. Juni um 20 Uhr sein.

Handys bitte einschalten
Erntet man sonst genervte Blicke des Sitznachbarn, wenn auf einmal das Handy klingelt, ist es hier sogar ausdrücklich erwünscht, die Smartphones in Betrieb zu lassen. Das Mitternachts-Special »Smart ohne Phone - das Handycal«, verspricht überraschend anders zu werden. Klar ist nur eines – auf sein geliebtes Handy muss am 18. und 24. August niemand verzichten.

Tag der offenen Tür
Wer vorab schon mal einen Blick auf die ein oder andere Szene der kommenden Stücke erhaschen möchte, kann dies am Tag der offenen Tür tun. Am Sonntag, 3. Juni öffnet das Naturtheater Reutlingen seine Pforten von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.