TÜBINGEN. Regional ist genial!« lautet das  Motto des 31. Tübinger Regionalmarktes, der  am Samstag, 5. Oktober, von 10 bis 18  Uhr in der Tübinger Altstadt stattfindet. Rund 100 Aussteller präsentieren  dort ihre regionalen Produkte:  feinste  Spezialitäten aus der Region Neckar-Alb wie sortenreiner  Birnensaft und schwäbischer Whisky, Hausmachersenf, Schwäbische Alb-Linsen und Lammwürste, »Albzarella«,  Tübinger Bio-Honigwein und vieles mehr.  Appetit machen zudem altbewährte Produkte aus Streuobst sowie  Tübinger Apfelsaft, Backwaren und  kulinarische Genüsse vor Ort wie  Dinneten, Rindersteaks, Wickelwurst, Apfel- und Birnenmost und  feine Tübinger Weine. Angeboten werden Lamm- und Schaffelle ebenso wie Duft- und Kletterpflanzen, Kürbisse, Kräuter, Bienennaturkosmetik, Kunstgewerbliches aus Filz und Holz, handgefertigter Schmuck, Genähtes und Seifen. Der Regionalmarkt bietet für jeden Bedarf und jeden Geschmack das Richtige. 


Rund ums Getreide

Die  Erzeugergemeinschaft »Tükorn« gibt in der »Tükorn-Gasse« an der  Neuen Straße/Ecke Hafengasse  Einblicke in die Verarbeitung von regional angebautem Getreide wie Dinkel und Emmer und bietet leckere Produkte aus bestem Korn der Region. Gezeigt werden weiterhin moderne und historische Landmaschinen sowie traditionelle Arbeitsweisen wie das Dreschen mit dem Dreschflegel.  Für Kinder warten spannende   Aktionen wie Mahlen am Mühlenfahrrad. Das Essen und Trinken kommt nicht zu kurz, probiert werden können vielerlei »Tükorn«-Dinkel, -Emmer- und -Urkornprodukte, Kuchen, Süßes und frisch Gebackenes aus dem Ofen. Die »Tükorn-Partner«  präsentieren ferner  unter anderem Weine, Säfte, Spirituosen, Mehl, Eier und  Milch.

Kochen und Genießen


Neu ist die Aktion  »Kochen und Genießen« der Familien- Bildungsstätte (FBS) Tübingen. Das »tägliche Brot« ist für  Kinder eine Selbstverständlichkeit, aber wissen sie auch, woher es kommt? Wächst die Pommes vielleicht doch im Supermarkt und  sind Kühe immer lila? Gemeinsam soll  diesen Fragen nachgegangen  und dabei Gemüse und andere Lebensmittel auf dem Regionalmarkt entdeckt werden. Anschließend wird in der FBS  lecker gekocht. Doch zu Beginn wird erstmal ein Müsli  mit den Füßen hergestellt. Nicht vorstellbar?  »Tükorn« macht’s möglich. Das   Mitmach-Erlebnis ist eine Kooperation der FBS,  »Tükorn«  und Tübingen Erleben. Treffpunkt ist um 9.50 Uhr am »Tükorn«- Stand, Ecke Neue Straße/Hafengasse. Die Aktion ist für  Kinder ab sechs  Jahren in Begleitung  einer erwachsenen Person geeignet. Schürze und  Gefäß für Kostproben bitte mitbringen. Eine Anmeldung ist unter  www.fbs-tuebingen.de möglich.        

Schwäbische Whiska-Tag

Eingebunden in den  Regionalmarkt ist der 10. Schwäbische Whisky-Tag. Hinter  der Stiftskirche und neben der Alten Aula präsentieren  17 schwäbische Whisky-Destillen bis 19 Uhr ihre edlen Produkte zusammen mit der Schwäbischen- Whisky-Botschafterin Angela  V. Weis. Ab 11 Uhr gibt es ein  Weißwurstfrühstück mit regionaler »Tükorn«-Brezel und handwerklich gebrautem Doc’s Weißbier. Ab 12 Uhr wird der »Jubiläumswhisky«,  vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen schwäbischen Single Malt, der neuneinhalb Jahre in Eichenfässern gelagert wurde, unter anderem  in einem Pedro Ximénez Sherry Fass. Er kann exklusiv am Schwäbischen Whisky-Tag verkostet und vor Ort in 200-Milliliter-Flaschen abgefüllt erworben  werden.     

                 -tw


 

                           -tw