Voraussetzungen für eine erfolgreiche Polizeiarbeit geschaffen
Erweiterung des PolizeipräsidiumsVoraussetzungen für eine erfolgreiche Polizeiarbeit geschaffen

REUTLINGEN. Ein ganz besonderer Wochenbeginn: Denn Finanzstaatssekretärin Gisela Splett und der Staatssekretär im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Julian Würtenberger haben gemeinsam mit zahlreichen Führungskräften der Polizei sowie Landräten, Oberbürgermeistern und geladenen Gästen am Montag, 23. Juli die Erweiterung des Polizeipräsidiums Reutlingen mit Führungs- und Lagezentrum feierlich eingeweiht.

 
Bratwurst, Bier und Blasmusik
11. Dettinger Musiksommer – Kult-Veranstaltungsreihe startet schwungvoll zum Ferienbeginn Bratwurst, Bier und Blasmusik

DETTINGEN. Die Protagonisten sind sich einig: Diese Veranstaltungsreihe, die 2008 ins Leben gerufen wurde, hat mittlerweile Kultstatus erreicht. Bürgermeister Michael Hillert und Regine Rieß vom Organisations-Team freuen sich alljährlich auf den Start, denn die bunte Mischung, die der Musiksommer bietet, spricht erwartungsgemäß viele Menschen an. Und wenn’s Wetter noch mit macht, dann hat die einzige Open-Air-Veranstaltung im »Vierer-Reigen« sehr gute Karten.

 
Wagner beim Schaubacken in Aktion
Bruderhaus Diakoniefestival mit Vereinen und Einrichtungen rund ums RathausWagner beim Schaubacken in Aktion

DETTINGEN. Beim Diakonie-Festival wird der Dettinger Rathausplatz zum Festplatz mit Live-Musik, Verkaufsmarkt und vielfältiger Kulinarik. Am 22. Juli um 10 Uhr beginnt der Feiersonntag mit Begrüßungsworten und ökumenischem Gottesdienst. Dann übernehmen Chöre, Vereine und Institutionen der Ermstalgemeinde Bühnenprogramm und Bewirtung im Ortszentrum. »«Zum dritten Mal veranstalten wir dieses Event hier in Dettingen«, erläutert Gerhard Droste.

 
„Die verhöhnenden Schilder deuten von blankem Zynismus“
Auf einen Kaffee mit ...„Die verhöhnenden Schilder deuten von blankem Zynismus“

Die Einzelhändler in Reutlingen stöhnen, der Druck im Kessel ist groß. Wir haben die beiden Vorsitzenden von RTaktiv, Christian Wittel und Edgar Lehmann,  zum Gespräch im Cafe Sommer getroffen.

 
Neuer Standort für das Luna gesucht
Volksbank verlängert 2019 auslaufenden Vertrag nicht - Kino sucht nach einer neuen BleibeNeuer Standort für das Luna gesucht

METZINGEN. Der Volksbank Ermstal-Alb kann niemand einen Vorwurf machen. Bereits im letzten Jahr hat sie zu erkennen gegeben, dass sie als Hauseigentümerin den 2019 auslaufenden Vertrag mit dem Kinobetreiber jeweils nur noch um ein Jahr verlängern wird, weil sie das Gelände benötigt. Thorsten Hail, der neben dem Forum 22 in Bad Urach auch das Metzinger Luna betreibt, setzte sich jüngst in der Metzinger Medienakademie mit Martin Schnizler, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Ermstal-Alb, an einen Tisch. Einigkeit herrscht darüber, dass Metzingen ein Kino braucht. Doch wo es hin soll steht derzeit noch in den Sternen. 

 
Keine Langeweile in den Sommerferien
Arbeitskreis ökologische Freizeiten – noch gibt es ein paar Plätze Keine Langeweile in den Sommerferien

BEMPFLINGEN/REGION. Keine Langeweile gab es bei den fast 200 Kindern, Jugendlichen und ehrenamtlichen TeamerInnen des »Arbeitskreises ökologische Freizeiten/BDP« in den Pfingstferien, die mit tollen Erlebnissen und viel neuer Power wieder in den Schul- und Studienalltag zurückkehrten. Nun stehen die Sommerferien vor der Tür und es gibt noch ein paar wenige freie Plätze.

 
Open-Air-Rock und Familientag
Dettinger Sport-EventOpen-Air-Rock und Familientag

DETTINGEN. Auf die Plätze, fertig los! Das ist beim Dettinger Sportevent am Sonntag, 1. Juli  möglich. Da kann sich die ganze Familie mittels überschaubaren Parcours den sportlichen Herausforderungen stellen. Schon wieder werden jetzt einige denken – das war doch erst letztes Jahr. Stimmt und normalerweise wäre das Event auch erst 2019 wieder dran.

 
Architektur bleibt!
Am Tag der Architektur lädt die Architektenkammer zu kostenlosen Besichtigungstouren einArchitektur bleibt!

STUTTGART. Am Tag der Architektur, Samstag, 23. Juni, lädt die Architektenkammer Baden-Württemberg unter dem bundesweiten Motto »Architektur bleibt!« alle Interessierten zu kostenlosen Besichtigungstouren ein. Auf dem Programm stehen öffentliche, gewerbliche und private Bauten, modernisiert oder neu errichtet. 
Wer baut, gestaltet ein Lebensumfeld. Dabei ist Weitsicht gefordert: Das Gebäude muss sich flexibel an wandelnde Nutzerbedürfnisse anpassen können, und die Gestaltung darf keinen kurzlebigen Moden folgen. 

 
Dem Schulbäbele auf der Spur
Zur Kirschernte alte Obstsorten meldenDem Schulbäbele auf der Spur

Alte Obstsorten sind gesucht: Die Grünflächenberatungsstelle und der Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine im Landkreis Reutlingen weisen auf ihr gemeinsames Projekt zur Erhaltung alter Landsorten hin. Dabei wird das Wissen der Bevölkerung zu den Sorten auf ihren Wiesen gesammelt. Die besonders seltenen Sorten aus dem Landkreis Reutlingen können so herausgefiltert und zum Erhalt für künftige Generationen in einer Baumschule vermehrt werden.