Neu in der Region: Film Commission Neckar-Alb – Stellenbesetzung abgeschlossenFilm und Fernsehen sollen kommen
Film und Fernsehen sollen kommen

REGION. Die Film Commission für die Region Neckar-Alb geht am 1. März an den Start – eine Kandidatin wurde gefunden. Die derzeit im Aufbau befindliche Stelle wird von der Film Commission Region Stuttgart koordiniert und geleitet. Sie entsteht in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS), der Standortagentur Tübingen -Reutlingen-Zollernalb GmbH und der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH.

 
Ein Rekordjahr mit Herausforderungen
Arbeitslosenquote bleibt stabilEin Rekordjahr mit Herausforderungen

REGION. Ein neuer Rekord bei den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die höchste Anzahl an gemeldeten Stellen und eine jahresdurchschnittliche Arbeitslosenquote von 3,5 Prozent, Wilhelm Schreyeck, Vorsitzender der Geschäftsführung der Reutlinger Arbeitsagentur, kann eine positive Bilanz des vergangenen Geschäftsjahres ziehen.

 
Pro Regionalstadtbahn
Metzingen und Bad Urach aktivPro Regionalstadtbahn

METZINGEN/BAD URACH. Causa Karren-Übergang: Um die unsägliche Situation für Rollstuhlfahrer zu "entschärfen", hat die Stadt´einen wichtigen Schritt zu einer möglichen Beschleunigung hat die Stadt nun geleistet. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats wurde beschlossen, in Vorleistung zu gehen. 75 000 Euro werden dafür eingeplant, das sind die Hälfte der Vorplanungskosten, die die Bahn kalkuliert. Um die Regionalstadtbahn ins Laufen zu bringen, ist ebenfalls eine Vorleistung der Gemeinden notwendig. Da ziehen Metzingen und Bad Urach an einem Strang.

 
Azubi-Tag
Gewerbliche Schule MetzingenAzubi-Tag

METZINGEN. Geschafft: Das Zeugnis in der Tasche aber keinen Plan wie es konkret weitergehen soll. Manche wissen es schon sehr genau - andere wiederum befinden sich in der sogenannten Orientierungsphase.
Eine wichtige Orientierungshilfe leisten die Bildungs- oder Ausbildungsmessen in der Region. Eine davon ist der Azubi-Tag an der gewerblichen Schule in Metzingen.

 
Lungau und Dolomiten
Genuss im SchneeLungau und Dolomiten

NEUHAUSEN/REGION. Gleich zwei reizvolle Mehrtagesausfahrten in den Schnee bietet die Schnee-Sport-Schule des TV Neuhausen an. Im Februar: Vom 16. bis 19. Februar geht es ins Salzburger Land und im März: Eine ganze Woche, nämlich vom 11. bis 18. März locken die Dolomiten. Wer mit will sollte sich schnell entscheiden. 

 
Schutz der heimischen Bienen
Bäckerhaus Veit unterstützt Imkerin Schutz der heimischen Bienen

BEMPFLINGEN/REUTLINGEN. Dass sich das Bäckerhaus Veit für den Erhalt alter Getreidesorten und der heimischen Streuobstwiesen engagiert, ist in der Region durchaus schon bekannt. Neu ist, dass sich die Bäckerei auch für den Erhalt der heimischen Bienen einsetzt, wie jetzt bei der Übergabe der Patenschaftsurkunden für drei »Veit Bienenvölker« zu erfahren war.

 
Gewerbepark statt Gesenkschmiede
MetzingenGewerbepark statt Gesenkschmiede

Was wird aus dem Henning-Areal? Diese Frage beschäftigt nicht erst seit gestern die Stadt, ihre Kommunalpolitiker und die Bürger.

 
Drei Städteperlen unter einem Dach
Reutlingen, Tübingen und Metzingen fahren gemeinsam zur CMT nach StuttgartDrei Städteperlen unter einem Dach

Die Städteperlen zeigen sich zum dritten Mal auf der CMT in Stuttgart, eine der größten Publikumsmessen für Touristik in Europa. 

 
Weichen für Zukunft gestellt
RegionWeichen für Zukunft gestellt

Im Frühjahr 2017 wird es im Vorstand der Volksbank Ermstal-Alb eG einen Wechsel geben: Mit Wirkung vom 31. Mai 2017 wird Bernd-Dieter Reusch nach 30-jähriger Vorstandstätigkeit, davon die letzten 12 Jahre als Vorstandsvorsitzender, ausscheiden und in den Ruhestand treten.

 
Fünf Kabarettisten in fünf Locations
Five Live 2017Fünf Kabarettisten in fünf Locations

METZINGEN. Gleich zum Jahresbeginn am Donnerstag, 5. Januar 2017 ist es wieder soweit. Gemeinsam zünden der Veranstaltungsring Metzingen (VRM) und die Metzingen Marketing und Tourismus GmbH (MMT) ein Kabarett-Feuerwerk. Mit einem Potpourrie für Fans von Comedy und Kabarett startet die diesjährige Veranstaltungssaison. 

 
Siebzig-Neunzig-Zehn
MetzingenSiebzig-Neunzig-Zehn

Metzingen kann nicht nur Outlet. Nein.

 
Ganoven unterwegs
Polizei warnt: Anrufe mit falschen Angaben Ganoven unterwegs

REGION. Sie täuschen ihren Opfern vor, dass sie Polizeibeamte des Landeskriminalamts, des Bundeskriminalamts, einer örtlichen Polizeidienststelle oder einer Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei seien. Tatsächlich sind es Kriminelle die nur Böses im Schilde führen. Insbesondere seit dem letzten Wochenende häufen sich Anrufe im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Reutlingen, in denen angebliche Kriminalbeamte anrufen und sich als Polizisten ausgeben.

 
Mobile Mischanlage siegt
InnovationspreisMobile Mischanlage siegt

REUTLINGEN/REGION. Die Kreissparkassen-Stiftung hat ihren alljährlichen Reutlinger Innovationspreis verliehen. Insgesamt 18 Beiträge haben die Handwerksbetriebe der Region eingereicht und zeugen von der Innovationskraft der Branche. 

 
Mitten im Ort
Dettinger WeihnachtsmarktMitten im Ort

DETTINGEN. Nun ist es wieder soweit. In einigen Städten haben die ersten Weihnachtsmärkte bereits geöffnet. Und Dettingen zieht am ersten Adventswochenende alle Register. In der Ortsmitte wird’s stimmungsvoll. Bereits zum 26. Mal verwandelt sich der Ortskern der Ermstalgemeinde mit den heimeligen Markthäuschen, den zahlreichen geschmückten Weihnachtsbäumen und den vorweihnachtlichen Aktionen zu einem kleinen aber feinen Weihnachtsdorf.

 
Pick löst Wagner ab
Neuer Polizeipräsident Pick löst Wagner ab

REGION. Nahtloser Übergang: Polizeipräsident Hans-Dieter Wagner geht nach 41 Dienstjahren zum 30. November in den Ruhestand. Wagners Nachfolger ist Präsident Professor Alexander Pick. Der gebürtige Hechinger tritt seinen Dienst am 1. Dezember an.

 
Ortsdurchfahrt bald offen
Neuhäuser atmen auf Ortsdurchfahrt bald offen

NEUHAUSEN. Die Geduldsprobe für alle Neuhäuser hat bald ein Ende: Für Freitag, 9. Dezember, ist die offizielle Eröffnung der sieben Monate lang gesperrten Ortsdurchfahrt terminiert. Geplant war die Einweihung der neuen Ortsdurchfahrt erst für Ende Dezember. Die frühere Fertigstellung, der so genannten Salonkreuzung, freut vor allem die Einzelhändler.

 
Unternehmergeist bewiesen, Leistungswillen gezeigt
Handwerkskammer Reutlingen – Meisterfeier 2016Unternehmergeist bewiesen, Leistungswillen gezeigt

REUTLINGEN. Da stand die Stadthalle Reutlingen ganz im Zeichen des Handwerks. Die Handwerkskammer Reutlingen ehrte die 304 Handwerkerinnen und Handwerker (Vorjahr: 295), die in den vergangenen Monaten ihre Meisterprüfung erfolgreich abgelegt haben. Über 1 200 Gäste feierten mit.

 
Zukunft gestalten
Noch bis Ende November für »Jugend forscht« anmeldenZukunft gestalten

REGION. Wer 2017 bei der 52. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb dabei sein will, der sollte sich beeilen. Nur noch bis zum 30. November können Jungforscherinnen und Jungforscher bis 21 Jahre ihre Projekte anmelden. Die 52. Wettbewerbsrunde steht unter dem Motto »Zukunft – ich gestalte sie!«.

 
Es ist Kirbezeit
Glems feiertEs ist Kirbezeit

GLEMS. Am 12. und 13. November ist es wieder soweit. Der Gesangverein Glems feiert die traditionelle Glemser Kirbe in der Otto-Single-Halle. Der Samstag beginnt ab 17 Uhr mit vielen leckeren Kirbespezialitäten. 
Schlachtplatte, Kassler mitKraut, Zwiebel und Krautkuchen und noch vieles mehr wird auf der Speisekarte stehen.

 
»Roten Faden wieder aufgreifen«
Landkreis Reutlingen stellt Haushaltsplan 2017 vor »Roten Faden wieder aufgreifen«

Der Landkreis Reutlingen hat seinen Haushaltsplan 2017 vorgestellt. Darin geht es vor allem um die Wiederaufnahme von zuletzt ruhenden Projekten.

 
Viel erreicht, viel zu tun
IHK: Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit bringen – Christian O. Erbe zieht Bilanz – realistisch bleibenViel erreicht, viel zu tun

REGION. »In einem Jahr wurde viel erreicht und doch bleibt viel zu tun«, bilanziert IHK-Präsident Christian O. Erbe die aktuelle Flüchtlingssituation und spricht sich dafür aus, mehr Kontakte zwischen Flüchtlingen und Firmen zu ermöglichen.