"Do goht dr Doig« – die Dreharbeiten beginnen Komparsen gesucht
Komparsen gesucht

BAD URACH/REGION. Nach der großen, erfolgreichen Spendenaktion geht’s weiter: Die Bäckerstory kommt ins Kino. Die Dreharbeiten zum »Laible und Frisch«-Kinofilm finden vom 30. Mai bis 27. Juni statt. Dazu sucht die Produktionsfirma Schwabenlandfilm noch Komparsen.

 
Elring-Klinger bleibt auf Kurs
Hauptversammlung: Klaus Eberhardt neuer Aufsichtsratsvorsitzender Vorgänger Walter Lechler verabschiedetElring-Klinger bleibt auf Kurs

STUTTGART/DETTINGEN. Dabei wurde nicht nur eine Dividende von 50 Cent je Aktie beschlossen, sondern es fielen auch wegweisende personelle Entscheidungen: Klaus Eberhardt übernimmt den Aufsichtsratsvorsitzen von Walter H. Lechler.

 
Neugierde wecken
Marketing-Kampagne im Raum Reutlingen, Tübingen und Rottenburg gestartetNeugierde wecken

REGION. Eine Sauna im Grünen, frisch gepresster Apfelsaft und »mähende« Schafe werben ab sofort für die zertifizierten Partner des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Die Marketing-Kampagne macht Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste im Raum Reutlingen, Tübingen und Rottenburg bis Anfang Juni auf die besonderen Produkte und Dienstleistungen der Biosphärengebiets-Partner aufmerksam. 

 
ElringKlinger ist im Umbau begriffen
Rückgang beim Gewinn ElringKlinger ist im Umbau begriffen

Mit Zylinderkopfdichtungen für die Automobilindustrie ist das Dettinger Unternehmen, das weltweit aufgestellt ist, groß geworden. Doch der Umbau und die Diversifizierung haben begonnen. Dies sagte Stefan Wolf, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens bei der jährlichen Bilanzpressekonferenz kürzlich in Stuttgart.

 
Jede Menge Hingucker
Segelflugplatz Dottingen – Oldtimerfest am 1. Mai – 33. AuflageJede Menge Hingucker

MÜNSINGEN/DOTTINGEN. Es geht wieder los: Am 1. Mai dreht sich ab 9 Uhr morgens auf dem Fluggelände Eisberg bei Münsingen alles um PS-starke und weniger starke Vehikel. Die Luftsportvereinsfreunde erwarten bis zu 800 Aussteller, die ihre Schätze zur Schau stellen. Die passende Unterhaltung in Form von Dixieland bieten die Steinlach Stompers aus Mössingen.

 
Mit Blick auf den Weinberg
Bauplatz in der Ohmstraße Mit Blick auf den Weinberg

METZINGEN. Das Plätzchen ist schon ein besonders schönes in Metzingen: 100 bis 120 Wohnungen sollen an der Ohmstraße oberhalb des Kinderhauses entstehen. Dafür wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung der Bebauungsplan aus den siebziger Jahren geändert. Das Esslinger Ingenieurbüro Melber und Metzger will an dieser bevorzugten Stelle acht 18 Meter breite und ebenso lange Gebäude errichten.

 
Investitionen von 370 000 Euro
Fördergelder für 16 ProjekteInvestitionen von 370 000 Euro

Über das Förderprogramm »Biosphärengebiet Schwäbische Alb« werden jährlich nachhaltige Projekte finanziell unterstützt.

 
Irgendwas mit Sex
Dettinger Kabarett-Tage – letzte VeranstaltungIrgendwas mit Sex

DETTINGEN. Den Abschluss der diesjährigen Kabarett-Tage macht Martina Brandl. Die Vollblutkabarettistin erzählt am Samstag, 25. März im Bürgerhaus: »Irgendwas mit Sex«. Los geht’s um 20 Uhr. 

 
»Wir sind bestmöglich vorbereitet«
Volksbank Ermstal-Alb mit guter Bilanz »Wir sind bestmöglich vorbereitet«

METZINGEN. Ein bisschen Historie weht durch den Raum bei der Bilanzpressekonferenz der Volksbank Ermstal-Alb. Letztmals in dieser Konstellation stellte Bernd-Dieter Reusch die Zahlen für das vergangene Jahr vor. Gut gerüstet sieht der scheidende Vorstandsvorsitzende das Geldinstitut. Die Mitglieder der Genossenschaft erwartet eine Dividende von 3,5 Prozent. Das vorläufige Ergebnis ergibt sich aus dem Überschuss von 3 Millionen Euro.

 
Ein spannender Blick in die Zukunft
Gründermesse Neckar-AlbEin spannender Blick in die Zukunft

REUTLINGEN. Bereits zum fünften Mal verwandelt sich die Stadthalle Reutlingen am Freitag in einen Hotspot der regionalen StartUp-Szene. Rund 80 junge Unternehmen aus zahlreichen Branchen sind mit ihren kreativen Ideen, Innovationen, Produkten und Dienstleistungen als Aussteller bei der Gründermesse Neckar-Alb am Start. Offiziell eröffnet wird die Gründermesse am Freitag, 10. März, um 11 Uhr von Hubert Wicker, Ministerialdirektor im baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau. 

 
2 Fotos
Feuerwehr und Bauhof als Doppel-U
MetzingenFeuerwehr und Bauhof als Doppel-U

Noch sitzt die Feuerwehr in ihrem alten Gebäude direkt neben der Martinskirche – eigentlich ideal, weil mitten im Stadtzentrum.

 
Film und Fernsehen sollen kommen
Neu in der Region: Film Commission Neckar-Alb – Stellenbesetzung abgeschlossenFilm und Fernsehen sollen kommen

REGION. Die Film Commission für die Region Neckar-Alb geht am 1. März an den Start – eine Kandidatin wurde gefunden. Die derzeit im Aufbau befindliche Stelle wird von der Film Commission Region Stuttgart koordiniert und geleitet. Sie entsteht in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS), der Standortagentur Tübingen -Reutlingen-Zollernalb GmbH und der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH.

 
Ein Rekordjahr mit Herausforderungen
Arbeitslosenquote bleibt stabilEin Rekordjahr mit Herausforderungen

REGION. Ein neuer Rekord bei den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, die höchste Anzahl an gemeldeten Stellen und eine jahresdurchschnittliche Arbeitslosenquote von 3,5 Prozent, Wilhelm Schreyeck, Vorsitzender der Geschäftsführung der Reutlinger Arbeitsagentur, kann eine positive Bilanz des vergangenen Geschäftsjahres ziehen.

 
Pro Regionalstadtbahn
Metzingen und Bad Urach aktivPro Regionalstadtbahn

METZINGEN/BAD URACH. Causa Karren-Übergang: Um die unsägliche Situation für Rollstuhlfahrer zu "entschärfen", hat die Stadt´einen wichtigen Schritt zu einer möglichen Beschleunigung hat die Stadt nun geleistet. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats wurde beschlossen, in Vorleistung zu gehen. 75 000 Euro werden dafür eingeplant, das sind die Hälfte der Vorplanungskosten, die die Bahn kalkuliert. Um die Regionalstadtbahn ins Laufen zu bringen, ist ebenfalls eine Vorleistung der Gemeinden notwendig. Da ziehen Metzingen und Bad Urach an einem Strang.

 
Azubi-Tag
Gewerbliche Schule MetzingenAzubi-Tag

METZINGEN. Geschafft: Das Zeugnis in der Tasche aber keinen Plan wie es konkret weitergehen soll. Manche wissen es schon sehr genau - andere wiederum befinden sich in der sogenannten Orientierungsphase.
Eine wichtige Orientierungshilfe leisten die Bildungs- oder Ausbildungsmessen in der Region. Eine davon ist der Azubi-Tag an der gewerblichen Schule in Metzingen.

 
Lungau und Dolomiten
Genuss im SchneeLungau und Dolomiten

NEUHAUSEN/REGION. Gleich zwei reizvolle Mehrtagesausfahrten in den Schnee bietet die Schnee-Sport-Schule des TV Neuhausen an. Im Februar: Vom 16. bis 19. Februar geht es ins Salzburger Land und im März: Eine ganze Woche, nämlich vom 11. bis 18. März locken die Dolomiten. Wer mit will sollte sich schnell entscheiden. 

 
Schutz der heimischen Bienen
Bäckerhaus Veit unterstützt Imkerin Schutz der heimischen Bienen

BEMPFLINGEN/REUTLINGEN. Dass sich das Bäckerhaus Veit für den Erhalt alter Getreidesorten und der heimischen Streuobstwiesen engagiert, ist in der Region durchaus schon bekannt. Neu ist, dass sich die Bäckerei auch für den Erhalt der heimischen Bienen einsetzt, wie jetzt bei der Übergabe der Patenschaftsurkunden für drei »Veit Bienenvölker« zu erfahren war.

 
Gewerbepark statt Gesenkschmiede
MetzingenGewerbepark statt Gesenkschmiede

Was wird aus dem Henning-Areal? Diese Frage beschäftigt nicht erst seit gestern die Stadt, ihre Kommunalpolitiker und die Bürger.

 
Drei Städteperlen unter einem Dach
Reutlingen, Tübingen und Metzingen fahren gemeinsam zur CMT nach StuttgartDrei Städteperlen unter einem Dach

Die Städteperlen zeigen sich zum dritten Mal auf der CMT in Stuttgart, eine der größten Publikumsmessen für Touristik in Europa. 

 
Weichen für Zukunft gestellt
RegionWeichen für Zukunft gestellt

Im Frühjahr 2017 wird es im Vorstand der Volksbank Ermstal-Alb eG einen Wechsel geben: Mit Wirkung vom 31. Mai 2017 wird Bernd-Dieter Reusch nach 30-jähriger Vorstandstätigkeit, davon die letzten 12 Jahre als Vorstandsvorsitzender, ausscheiden und in den Ruhestand treten.

 
Fünf Kabarettisten in fünf Locations
Five Live 2017Fünf Kabarettisten in fünf Locations

METZINGEN. Gleich zum Jahresbeginn am Donnerstag, 5. Januar 2017 ist es wieder soweit. Gemeinsam zünden der Veranstaltungsring Metzingen (VRM) und die Metzingen Marketing und Tourismus GmbH (MMT) ein Kabarett-Feuerwerk. Mit einem Potpourrie für Fans von Comedy und Kabarett startet die diesjährige Veranstaltungssaison.