Netzwerkpartner ziehen Fazit: »Gut gelaufen«
Ausbildungsmarkt in der Region Reutlingen und Tübingen – die Lehrstelleninitiativen der Handwerkskammer, IHK und Agentur für Arbeit geben AuskunftNetzwerkpartner ziehen Fazit: »Gut gelaufen«

REUTLINGEN/TÜBINGEN. Jeden November blicken die Beteiligten der Regionalen Lehrstelleninitiative, das sind die Handwerkskammer, die Industrie- und Handelskammer (IHK) und die Agentur für Arbeit, auf das vergangene Ausbildungsjahr zurück. Für 2017/2018 ziehen die Netzwerkpartner das Fazit: »Gut gelaufen.« Bei den Ausbildungszahlen bilanziert die IHK ein Plus von einem Prozent, die Handwerkskammer ein Minus von einem Prozent. Die Ausbildungsbereitschaft der Betriebe ist nach IHK-Auffassung weiter ungebrochen. Tatsächlich konnten erneut nicht alle angebotenen Lehrstellen vergeben werden.

 
Auch Boss zollt dem heißen Sommer Tribut
Umsatz stieg währungsbereinigt im dritten Quartal nur um ein Prozent auf 710 Millionen EuroAuch Boss zollt dem heißen Sommer Tribut

METZINGEN. »Das dritte Quartal war angesichts eines herausfordernden Marktumfelds nicht einfach. Vor allem der lange und heiße Sommer in Europa hat unser Geschäft beeinträchtigt«, beurteilte der Vorstandsvorsitzende der Hugo Boss AG, Mark Langer, die Situation beim Metzinger Bekleidungskonzern. »Für das vierte Quartal erwarten wir wieder eine deutlich dynamischere Entwicklung von Umsatz und Ergebnis. Wir sind daher sehr zuversichtlich, dass wir unsere Gesamtjahresziele erreichen werden. Entsprechend verfolgen wir unsere strategischen Initiativen konsequent weiter. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir bereits im kommenden Jahr zu nachhaltig profitablem Wachstum zurückkehren.«

 
Ein Glitzern in den Augen schenken
Läuft: Aktion »Metzingen lässt Kinderaugen funkeln« Ein Glitzern in den Augen schenken

METZINGEN. Die Adventszeit ist bekanntlich eine wunderschöne Zeit, jedoch kann nicht jede Familie den Kindern ein Geschenk unter den Tannenbaum legen, meist aus finanziellen Gründen. Die Aktion »Metzingen lässt Kinderaugen funkeln« möchte das ändern und bedürftigen Kindern die Möglichkeit geben, dieses Jahr an Weihnachten mit funkelnden Augen ein Geschenk zu öffnen.

 
Einfacher Kubus mit viel Strahlkraft
Neubau Kreissparkassen Filiale in Metzingen – Preisträger des Realisierungswettbewerbs stehen fest – Baubeginn möglicherweise Ende 2019Einfacher Kubus mit viel Strahlkraft

METZINGEN. Schöne Aussicht: Beim ersten Hingucken sehen alle drei Ansichten der Kreissparkassen-Filiale am Metzinger Bahnhof ziemlich identisch aus – beim näheren Hinschauen werden die Unterschiede schon deutlicher. Denn die Preisträger des Realisierungswettbewerbs zum Neubau der Metzinger Filiale, das Architektenbüro Glück + Partner aus Stuttgart, lassen vom Gebäude den Blick auf die am Eck zur Schönbeinstraße stehende Völter-Villa frei.

 
Überwiegend positive Resonanz
Mensa im Neugreuth und auf dem Ösch: Schülerumfrage Überwiegend positive Resonanz

METZINGEN. Für die Metzinger Schülerinnen und Schüler sind die beiden Mensen im Neugreuth und auf dem Ösch nicht nur ein Ort zur reinen Nahrungsaufnahme sind, sondern etwas ganz besonderes.

 
 Weinherbst inklusive Sunday Shopping – am 28. Oktober, 13 bis 18 Uhr
Sonntags in Metzingen Weinherbst inklusive Sunday Shopping – am 28. Oktober, 13 bis 18 Uhr

METZINGEN. Neues Motto, neues Konzept: Beim »Sunday Shopping« öffnet der Metzinger Einzelhandel samt Outletcity in der Zeit von 13 bis 18 Uhr ihre Pforten. Das ist das eine. Zum anderen ist dieses Jahr vieles neu. Denn im Vergleich zu den Vorjahren bahnt sich diesmal ein regelrechter Weinpfad seinen Weg durch die Stadt - beginnend am Schwenkel Areal und endend auf dem Kelternplatz. Die Weingenusstour beginnt bereits um 11 Uhr. 

 
Eine längst überfällige Maßnahme
Einfädelspuren an B 312 bei Metzingen werden gebaut – Erhöhung der VerkehrssicherheitEine längst überfällige Maßnahme

METZINGEN. Es gibt Baustellen, die treiben den Autofahrer zur Raserei, andere wiederum sieht er mit Freude, weil sich damit die Hoffnung auf Besserung verbindet: So ist es auch in Metzingen, wo in den nächsten Monaten gleich zwei Engpässe aufgelöst werden. Es sind die Zufahrten zur Bundesstraße 312 einmal in Richtung Stuttgart, zum anderen Richtung Reutlingen. In der ersten Bauphase wird der Einfädelungsstreifen in Fahrrichtung Stuttgart gebaut. Nach Einrichten der Baustellen haben mittlerweile die eigentlichen Straßenbauarbeiten begonnen, die voraussichtlich Anfang November 2018 abgeschlossen sein werden.

 
Die Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt
19. Auflage des Azubi-Tags an der Gewerblichen Schule Metzingen – 78 Firmen nehmen teil Neuer Beruf startet im E-Commerce

METZINGEN. Mit der 19. Auflage der Azubi-Tags der Gewerblichen Schule Metzingen wird die Erfolgsgeschichte der Informationsveranstaltung fortgesetzt: 78 Firmen – 35 mehr als im Vorjahr – nehmen am Dienstag, 23. Oktober von 12 bis 17 Uhr daran teil, so viele wie noch nie seit der Premiere im Jahr 1999. Damals fand der Azubi-Tag noch in der Stadthalle statt, inzwischen informieren Unternehmen aus der Region Schüler und deren Eltern über Ausbildungsmöglichkeiten dort, wo berufliche und schulische Ausbildung zusammen laufen – in der Gewerblichen Schule selbst. 

 
Auf einem guten Weg
Inklusive Kindertageseinrichtungen – pädagogische Fachkräfte besonders geschultAuf einem guten Weg

METZINGEN. Die Kelternstadt hatte sich vor drei Jahren auf den Weg gemacht, seine Kindertageseinrichtungen inklusiv zu gestalten. Nun findet der arbeitsintensive Prozess mit einem Fachtag am Samstag, 20. Oktober ein vorläufiges Ende, von einem endgültigen Abschluss könne laut Peter Nißle indes nicht die Rede sein: »Es wurden Qualitätstandards entwickelt und erarbeitet«, führt der Leiter des Fachbereichs Soziales und Familie der Stadt. »Nun beginnt die Arbeit, müssen sie umgesetzt werden.«

 
Bürger gegen Bürger Mitte November
Gemeinderat stimmt Bürgerentscheid über Kombibad zu – Kosten für Wahl liegen bei 50 000 EuroBürger gegen Bürger Mitte November

METZINGEN. Die Wellen schlagen sehr hoch in Metzingen und es geht ein Riss durch die Gemeinde: Auf der einen Seite stehen die Bürger, die an der Konsensus-Konferenz zur Zukunft der beiden Metzinger Bäder teilgenommen haben an deren Ende ein Kombibad stehen soll und diejenigen, die dieses Verfahren als fair und demokratisch gut geheißen haben. Auf der anderen Seite hat sich die Bürgerinitiative gestellt, die sich für den Erhalt von Hallen- und Freibad einsetzt. Dafür hatten sie genügend Unterschriften von Metzingern gesammelt. 

 
Besser zu handhaben
MMT stellt neue Hütten vor – Kosten rund 40 000 EuroBesser zu handhaben

METZINGEN. Vertreter und Vertreterinnen der Marketing und Tourismus GmbH Metzingen, Nicolay Dietrich und Meike Hespeler, sowie des Bauhofes haben im Beisein von Dr. Ulrich Fiedler, die neuen Markthütten für das Metzinger Weihnachtsdorf vorgestellt. »Die alten Hütten sind mittlerweile über 15 Jahre alt und sehr abgenutzt. Jetzt wollen wir sie peu à peu mit neuen ersetzen«, beschreibt der Oberbürgermeister die Situation. Zehn neue Hütten stehen dieses Jahr auf dem Kelternplatz und sind weitaus komfortabler zu handhaben.

 
Für Weiterbildung ist es nie zu spät
Herbst-Wintersemester: 100 Seiten umfassende Programm der Volkshochschule Metzingen Für Weiterbildung ist es nie zu spät

METZINGEN. Trends und die sich ändernden Bedürfnisse der Menschen in Kurse umsetzen: Das 100 Seiten umfassende Programm der Volkshochschule Metzingen für das Herbst- Wintersemester ist geprägt von bewährten Angeboten, die zum Teil ergänzt wurden. Aber auch Neues findet sich wieder, unter anderem »Du und Ich«-Kurse: Erwachsene und Kinder können unter Anleitung gemeinsam einen Kurs besuchen, ob nun geklettert oder die Kräuterwelt der Streuobstwiesen erkundet wird. 

 
Von Klassik bis Moderne
Veranstaltungsring Metzingen – Vorstellung der neuen Spielzeit Von Klassik bis Moderne

METZINGEN. Im Rahmen eines Pressegespräches haben Konrad Kramer und Norbert Schimanski Veranstaltungen für die Spielzeit 2018/ 2019 vorgestellt. Mit dem neuen Programm möchten die beiden Vorsitzenden des Veranstaltungsringes Metzingen in die Offensive gehen und auch Einwohner angrenzender Gemeinden einbinden. Zudem lockt die kommende Spielzeit mit zahlreichen Highlights für Jung und Alt. So finden sich einige Familienstücke im Programm, wie beispielsweise das Theaterstück »Der gestiefelte Kater«, das zu Weihnachten in die Stadthalle präsentiert wird.

 
Kostenfrei und unabhängig
In Sachen Weiterbildung – Stadtbücherei und Volkshochschule arbeiten zusammenKostenfrei und unabhängig

METZINGEN. Es gibt viele Möglichkeiten sich weiterzubilden. Vielen fällt dadurch die Orientierung nicht leicht. Fragen kommen auf, doch eine Anlaufstelle fehlt, die die Ratlosigkeit lichten könnte. Eine Kooperation zwischen der Stadtbücherei und der Volkshochschule soll dieses Problem für Ratsuchende in Metzingen lösen. In einem Pressegespräch erläutern Oliver Beck, Leiter der Volkshochschulen im Ermstal, und Büchereileiter Ulrich Koch das Konzept. Victoria Hepting geht auf die Geschichte und die Idee dahinter ein. Die Leiterin der Koordinationsstelle des Landesnetzwerks für Weiterbildungsberatung Baden-Württemberg spricht von Menschen mit Brüchen im Lebenslauf.

 
150. Todestag eines berühmten Metzingers
Stadt feiert Christian Friedrich Schönbein – Festakt am 24. September im Großen Sitzungssaal150. Todestag eines berühmten Metzingers

METZINGEN. Am 29. August 1868 ist einer der berühmtesten Metzinger in Baden-Baden gestorben. Christian Friedrich Schönbein hat mit seinen Erfindungen den Weg in die Neuzeit geebnet. Mit der Entdeckung des Ozons, des Prinzips der Brennstoffzelle und der Schießbaumwolle gilt der deutsch-schweizer Chemiker und Physiker als einer der herausragenden Wissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Die Metzinger, die am Wochenende das Schönbeinstraßenfest (siehe Seite 12) feiern, was aber mit dem gebürtigen Metzinger nur den Namen gemein hat, sind sichtlich stolz auf ihren berühmten Vorfahren, der am 18. Oktober 1799 in der Sieben-Keltern-Stadt geboren wurde und in dessen Geburtshaus heute ein Café mit seinem Namen ebenfalls an ihn erinnert.

 
Für Menschen ohne reelle Chance
Benefizkonzert in der Martinskirche – das Deutsche Ärzteorchester spielt KlassikFür Menschen ohne reelle Chance

METZINGEN. German Doctors. Sie sind beides Ärzte, der eine aus Metzingen, der andere aus Bad Urach: Zahnarzt Heinz Kleineikenscheidt und der ehemalige Leiter der Geriatrie-Abteilung in den Fachkliniken Hohenurach, Hans Iro, engagieren sich seit Jahren für die German Doctors, ein Verein der Menschen an abgelegenen Ecken dieser Welt medizinisch versorgt. Die beiden waren schon mehrmals im Ausland.

 
Besonderes Flair garantiert
Midnight Shopping – Anziehungspunkt nicht nur zum ShoppenBesonderes Flair garantiert

METZINGEN. Midnight-Shopping im herbstlichen Metzingen strahlt ein besonderes Flair aus. Am Freitag, 14. September ist die Innenstadt mit Einzelhandel und Marktplatzgastronomie bis Mitternacht für viele Besucher der Anziehungspunkt nicht nur zum Shoppen. Ab 20 Uhr unterhält Joe Vox & the captain auf dem Marktplatz mit stimmungsvoller Live-Musik, passend dazu gibt es außergewöhnliche Lichtinstallationen.

 
Das G&V-Areal gewinnt Konturen
Erstes Gebäude fertig – in der Reutlinger Straße ist ganz schön was losDas G&V-Areal gewinnt Konturen

METZINGEN. Auf Metzingens Großbaustelle, dem Areal der ehemaligen Tuchfabrik Gaenslen & Völter, ist seit vergangenen Donnerstag das erste Gebäude bezogen worden. Mieter ist die Modefirma Joop, weitere Marken wie Michael Kors, Escada und Burberry folgen am heutigen Donnerstag. Das Gebäude an der Reutlinger Straße 46 bis 56, ist allerdings kein Neubau, sondern wurde nur komplett umgestaltet.

 
Investitionen zehren am Gewinn
Boss: Robuste Umsatzzuwächse im zweiten Quartal – 2019 soll Gewinnwachstum wieder steigenInvestitionen zehren am Gewinn

METZINGEN. »Die Kollektionen des Modekonzerns Hugo Boss kommen bei den Kunden wieder besser an.« Dies ist die Kernaussage von Mark Langer, Vorstandsvorsitzender der Hugo Boss AG, der vorige Woche die aktuellen Zahlen für das zweite Quartal präsentierte. Vor allem in Europa wuchs der Konzern laut Langer kräftig. Auch auf dem schwierigen deutschen Markt habe man kräftig aufholen können. Wermutstropfen in der Bilanz: Am Gewinn zehrten anhaltende Investitionen in eine bessere Produktqualität und in digitale Angebote, die das Einkaufen im Netz erleichtern sollen.

 
Passend zum Ferienausklang
Zwei Wochenenden volles Programm: Weinkulturtag und Open Air KinoPassend zum Ferienausklang

METZINGEN. »Wein ist das Thema Nummer 1 in Metzingen«, sagt Jochen Krohmer. Der Geschäftsführer der Metzinger Marketing- und Tourismus GmbH (MMT) kommt regelrecht ins Schwärmen wenn es um den edlen Rebensaft geht. »So hat Metzingen nicht nur sieben sondern zwölf Keltern und in Glems steht eh die Älteste von allen«, sagt der MMT-Chef. Zudem nimmt Metzingen den südlichen Zipfel der Württembergischen Weinstraße ein.