Nicht nur mental vorbereiten
Die Motorradsaison beginntNicht nur mental vorbereiten

REGION. Die Motorradsaison steht vor der Tür – ab April holen viele wieder ihre Maschinen aus der Garage. Vereinzelt locken aber schon jetzt die ersten Sonnenstrahlen einige Motorradfahrer auf die Straßen.

 
Mal detektivisch, mal spielerisch
In den Osterferien: KindererlebnistageMal detektivisch, mal spielerisch

BAD URACH. Die Entdeckerwelt in Bad Urach bietet Spannung, Spaß und ein Suchspiel zu Ostern. Drei Außentouren und eine interaktive Ausstellung lassen Kinder eintauchen in Geschichte und Gegenwart - mal detektivisch, mal spielerisch. Während der Ferientage können die jungen Besucher der Entdeckerwelt auf Ostereiersuche gehen.

 
3 Fotos
Ziel: Lebensmittel, die mehr als regional sind
AlbZiel: Lebensmittel, die mehr als regional sind

Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb entsteht derzeit mit »ALBGEMACHT« eine Regionalmarke, die im Kern die biologische Vielfalt auf den Wiesen und Äckern erhält und fördert.

 
»Bad Urach blüht auf«
Es ist was los am Wochenende – zwei Tage Ostermarkt im Uracher Schloss – einen Tag regionaler Bauernmarkt im Ortskern»Bad Urach blüht auf«

Wer am kommenden Wochenende noch nichts vorhat, der sollte nach Bad Urach kommen. In der Kurstadt ist einiges los:
Zum einen lockt der Ostermarkt am 17. und 18. März im Residenzschloss, zum anderen verwandelt sich der wunderschöne Marktplatz am Sonntag in einen abwechslungsreichen Bauernmarkt. Drumherum kann in der Zeit von 12 bis 17 Uhr nach Herzenslust in den Einzelhandelsgeschäften nach den passenden Ostergeschenken Ausschau gehalten werden. Unter dem Motto »Bad Urach blüht auf« hat sich »Bad Urach aktiv« wieder einiges einfallen lassen. Und um dem Motto gerecht zu werden, verteilen die Einzelhändler an die Kunden einen kleinen aufblühenden Gruß.

 
13 Fotos
Bizarre Gebilde
Uracher Wasserfall Bizarre Gebilde

BAD URACH. Das gibt’s auch nicht alle Tage: Bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt und eisigem Ostwind zog der Wasserfall richtig viele Menschen an. Das kam schon einer kleinen Völkerwanderung nahe, was letzte Woche dort geschah. Natürlich hatten die meisten ihr Smartphone einsatzbereit, um schnell und unkompliziert die durchaus beeindruckenden Bilder mit aller Welt in den sozialen Netzwerken zu teilen. Unser Fotograf Dieter Reisner hat sich logischer Weise auch auf den Weg gemacht, wenngleich auch seine Motivation ein wenig anders aussah.

 
Eine Spurensuche
Residenzschloss – 290 Jahre Herzog Carl EugenEine Spurensuche

BAD URACH. Mitten in Bad Urach steht seit über 600 Jahren das ehemalige Residenzschloss, dessen Geschichte eng mit zahlreichen württembergischen Landesherren verbunden ist. Einer der berühmtesten und berüchtigtsten ist Herzog Carl Eugen, dessen Geburtstag sich dieses Jahr zum 290. Mal jährt. Der berühmte Herrscher liebte das Jagdschlösschen in Urach und hielt sich hier mehrfach zur Erholung und Vergnügung auf. Den Geschichten wird die Historikerin Stefanie Leisentritt in einer kleinen Zeitreise »290 Jahre Herzog Carl Eugen - Eine Spurensuche in Schloss und Stadt Urach« am Mittwoch, den 7. März 2018, um 19.00 Uhr nachgehen.

 
Bewegende Bilder, große Naturfilme
Auf der AlbBewegende Bilder, große Naturfilme

Große Naturfilme, überraschende Newcomer-Filmprojekte, spannende Kinderfilme und ungewöhnlich erzählte Geschichten – das macht das NaturVision Filmfestival aus.

 
Live in Futschikato
KulturMomente Bad UrachLive in Futschikato

BAD URACH. Einen Abend der Extraklasse bietet Tina Häussermann am Sonntag, 25. Februar, 19 Uhr im Bürgerhaus Schlossmühle in Bad Urach. Die Kabarettistin und Musikerin tauscht die rosa-rote Brille gegen die schwarze der Realität und spricht Dinge an, die sonst oft schön geredet werden.

 
Der Frauenversteher
Dettinger Kabarett-TageDer Frauenversteher

DETTINGEN. Die diesjährigen Dettinger Kabarett-Tage starten am Samstag, 24. Februar, 20 Uhr mit Erik Lehmannn – alias Uwe Wallisch »Der Frauenversteher«. Denn in einer Welt, die sich gegen den kleinen Mann verschworen hat – in einer Welt, in der selbst Gartenzwerge gegen Überfremdung demonstrieren – in einer solchen Welt braucht es einen kühlen Kopf: Uwe Wallisch – Hobbybastler, Kleingärtner, Mensch!