Obstannahme für »ebbes Guad’s« – gesunde und vollreife Äpfel aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb gesuchtEs ist wieder soweit
Es ist wieder soweit

LANDKREIS REUTLINGEN. Seit zwei Tagen wird das voll-reife Obst der Streuobstwiesen angenommen, um »ebbes Guad´s« draus zu machen. Durch die Frostschäden im April fällt die Ernte in diesem Jahr deutlich geringer aus, als in den Vorjahren. Im Albvorland hängen kaum Äpfel an den Bäumen. Die Albhochfläche dagegen ist dieses Jahr begünstigt, da dort die Apfelblüte erst nach den Spätfrösten eingesetzt hat.

 
Merkel bei ElringKlinger
67. Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am MainMerkel bei ElringKlinger

FRANKFURT/DETTINGEN. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel besuchte dieser Tage im Rahmen ihres IAA-Eröffnungsrundgangs den Stand der ElringKlinger AG. Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan Wolf präsentierte ihr dabei zwei innovative Produkte des Dettinger Unternehmens aus dem Bereich E-Mobility.

 
Heidenspaß am Heidengraben
inter!m 2017 – Kunst- und Kulturfestival auf der Schwäbischen AlbHeidenspaß am Heidengraben

HÜLBEN/REGION. inter!m ist als Kunst- und Kulturprojekt für den ländlichen Raum konzipiert. Es ist nicht an einen Ort gebunden, sondern wandert über die Schwäbische Alb.
Im Herbst 2017 wird es in der Region Heidengraben am Nordrand der Schwäbischen Alb zu erleben sein. Das wichtigste Anliegen von inter!m – Festival ist es, den jeweiligen Geist eines Ortes zu erforschen, um dann mit theatralischen, musikalischen und bildnerischen Mitteln darauf Antworten zu finden. Eine Region wie die des Heidengrabens ist geprägt von seiner Historie.

 
»Macht und Pracht«
Förderverein lädt auf Burg Hohenhundersingen ein »Macht und Pracht«

HUNDERSINGEN. Wie er wohl zu seinem Stande kam oder warum er wohl die Burg erbaut oder was es denn mit diesem seltsamen »von« im Namen auf sich hat: Solche Fragen beantworten die Mitglieder der Fördergemeinschaft zur Erhaltung von Burgruine Hohenhundersingen am Sonntag, 10. September.

 
Hoch hinaus und ab ins Geäst
Süddeutsche Baumklettermeisterschaft 2017Hoch hinaus und ab ins Geäst

MARBACH. In diesem Jahr treffen sich einige Sachkundige Baumpfleger und Baumpflegerinnen vom 8. bis zum 10. September im schönen Haupt- und Landgestüt Marbach. Sie reisen an, um dort den Kampf um den Titel des süddeutschen Meisters auf sich zu nehmen. Es wird ein buntes Rahmenprogramm für Besucher geben, mit Kutschfahrten, Kinderklettern und vielem mehr.

 
Dettinger BackhaushocketeRahmkuchen und Räuberkarrenrennen

Es ist wieder soweit: Alle zwei Jahre findet in Dettingen die Backhaushockete statt. Am Wochenende geht’s los. Bürgermeister Michael Hillert eröffnet das Spektakel am Samstag um
17 Uhr mit dem Fassanstich am oberen Backhaus.

 
Schwoiß und Schwof
34. Kick- und Musikfeschd auf der AlbSchwoiß und Schwof

MEIDELSTETTEN. Es ist schon längst ein Kultveranstaltung – bereits zum 34. Mal organisiert der Verein für angewandte Lebensfreude das legendäre Kickfeschd auf der Alb - wie immer auf der Steig beim Schützenhaus.
Von Freitag, 25. bis Sonntag, 27. August fließt tagsüber auf der Wiese der Schweiß der Freizeitfußballer, danach locken lockere Akkorde, das Tanzbein zu schwingen und den Kopf zu schütteln.

 
Schaden in Millionenhöhe
Brand im Getreidelager auf dem Gestütshof St. JohannSchaden in Millionenhöhe

ST. JOHANN. In der Nacht zum Mittwoch letzter Woche ist es aus bislang unbekannten Gründen (bei Redaktionsschluß) zu einem Großbrand mit Millionenschaden auf dem Gestütshof in St. Johann gekommen. Vom Brand betroffen ist ein historisches Gebäude, in der das Gestüt Getreide lagert. 

 
Kopf auf Sternen betten
145 Sterne für Ferienunterkünfte im Landkreis ReutlingenKopf auf Sternen betten

REGION. Für Urlaubsgäste wirken Sterne magisch. Sie ziehen sie förmlich an. Denn in der schönsten Zeit des Jahres wollen Gäste wissen, was sie erwartet. Daher legen sie immer mehr Wert auf Qualität und ein stimmiges Preis-Leistungsverhältnis. Die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb vergibt aus diesem Grund seit vielen Jahren nach den bundesweiten Standards des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) Sterne für die Qualität privater Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer.

 
Kretschmann läuft!
Der Ministerpräsident auf Sommertour - Auftakt in HülbenKretschmann läuft!

STUTTGART/HÜLBEN/REGION. »Diese Sommertour vereint zwei Eigenschaften von mir ganz wunderbar: Ich genieße den direkten Kontakt mit den Baden-Württembergerinnen und Baden-Württembergern – und gleichzeitig bin ich ein leidenschaftlicher Wanderer. Darum lade ich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, zusammen mit mir unser Land zu durchstreifen, neue Landschaften zu erkunden und schon be-kannte Sehenswürdigkeiten wieder zu entdecken«, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Wochenbeginn in Stuttgart im Vorfeld seiner Sommertour. Unter dem Motto »Kretschmann, läuft!« wandert der Ministerpräsident dabei vom 14. August bis zum 18. August durch Baden-Württemberg. »Auf der Sommertour durchwandere ich auch meine Heimat, das Land in dem ich aufgewachsen bin und das mich geprägt hat. Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern besuche ich Orte, an denen Menschen zusammentreffen, leben und arbeiten. Die Tour ist also auch eine sehr gute Möglichkeit, um der ,Politik des Gehörtwerdens‘ der Landesregierung Ausdruck zu verleihen«, so Kretschmann.

 
Unter freiem Himmel
24. Bad Uracher Sommer-Open-Air-Kino im Hof des ResidenzschlossesUnter freiem Himmel

BAD URACH. Im Hof des Residenzschlosses gibt es wieder etwas zu sehen – täglich um 21 Uhr.

 
Der Ärger bleibt
Einwohnerantrag scheitert – Durchfahrtsverbot am MarktplatzDer Ärger bleibt

BAD URACH. Seit 28. März sind die Bad Uracher uneins darüber, ob künftig über ihren Marktplatz gefahren werden darf oder ob zwei Poller die Durchfahrt verhindern sollen. Als vor drei Monaten der Gemeinderat mit knapper Mehrheit entschied, dass der Marktplatz abgeriegelt und zur verkehrsberuhigten Zone werden soll. Schon wenige Tage später sammelte das Ehepaar Mira und Joachim Kaczmarek mit einer Unterschriftenliste Gegenstimmen ein.

 
Schäferlies • Leistungshüten • Wettrennen um die begehrte Krone • großer Festumzug • Brillantfeuerwerk
143. Uracher Schäferlauf143. Uracher Schäferlauf

Es ist wieder soweit: In Bad Urach geht’s rund. Vom morgigen Freitag bis zum Montag herrscht Ausnahmezustand. Denn es ist Schäferlaufzeit. 

 
PS-Geflüster und Sicherheit
Motorradaktionstag und Bikertreff in Hülben PS-Geflüster und Sicherheit

HÜLBEN. Das Polizeipräsidium Reutlingen, die Kreisverkehrswacht Reutlingen-Münsingen, das DRK Bad Urach, die Motorradfreunde LILA e.V. und die Motorradfreunde Hülben veranstalten am Sonntag, 16. Juli,
von 11 bis 17 Uhr, in Hülben, Freizeitgelände Rietenlau, am Clubheim der Motorradfreunde Hülben einen Aktionstag für Motorradfahrer mit vielfältigen Angeboten. 

 
Beste Lage bei den Thermen
Baugenossenschaft Pfullingen feiert RichtfestBeste Lage bei den Thermen

BAD URACH. Kürzlich in der Immanuel-Kant-Straße 14: Die Baugenossenschaft Pfullingen lud zum Richtfest ein und fast alle der künftigen Nutzer folgten der Einladung. Das hat schon lange Tradition, denn wenn die Pfullinger Bauspezialisten ein Grundstück erwerben und zu bauen beginnen, sind die meisten der Wohnungen bereits im Vorfeld verkauft. So auch in Bad Urach. Hier entstehen 30 seniorengerechte Eigentumswohnungen in schöner Hanglage mit Süd-West-Ausrichtung. 

 
Werbespot steht im Finale
Deutscher Wirtschaftsfilmpreis: Sieger werden gekürtWerbespot steht im Finale

Der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis zeichnet seit 50 Jahren besonders eindrucksvolle Filme aus.
Der Werbespot der Partner-Initiative des Biosphärengebiets Schwäbische Alb hat es aus insgesamt 284 eingesandten Beiträgen unter die fünf besten Werke geschafft.

 
Der Anstrich muss weg
Landratsamt in Sachen: »Buntes Haus«Der Anstrich muss weg

HAYINGEN/REGION. Mit der Entscheidung vom 8. Juni 2017, kommt das Landratsamt Reutlingen zu dem Ergebnis, dass das sogenannte »Bunte Haus« gegen das bauordnungsrechtliche Rücksichtnahmegebot verstößt. Nach Vorschrift der Landesbauordnung ist bei der Gestaltung von baulichen Anlagen auf Kulturdenkmale und auf die erhaltenswerte Eigenart der Umgebung Rücksicht zu nehmen.

 
Mit dem Bus zum Ausflug
Bis Herbst unterwegs: SonnenalbExpress jetzt mit Fahrradanhänger Mit dem Bus zum Ausflug

REGION. Der Oldtimerbus aus dem Baujahr 1966 pendelt bis zum 15. Oktober als SonnenalbExpress an Sonn- und Feiertagen drei Mal täglich zwischen Gönningen, Sonnenbühl und Engstingen.

 
»Wir sehen uns als Vermittler«
Neues vom Klinikum am Steinenberg: ehrenamtliche Patientenfürsprecher auch für Ermstal- und Albklinik – übernehmen die Rolle eines Angehörigen "Wir sehen uns als Vermittler"

REUTLINGEN/BAD URACH/MÜNSINGEN. Seit Januar sind sie im Einsatz – jetzt wurden sie offiziell vorgestellt: Ulrike Hespeler und Dr. Jürgen Mohr. Die beiden Patientenfürsprecher. beantworten Fragen jeglicher Art, unterstützen und vermitteln – oft hören sie auch einfach nur zu und nehmen sich Zeit für die Belange der Patienten.

 
Saisonstart im Naturtheater Hayingen
2017 entführt Naturtheater Hayingen seine Besucher in eine Welt der Tüftler und Erfinder – Macher verpassen schwäbischem Volkstheater FrischzellenkurSaisonstart im Naturtheater Hayingen

Das Naturtheater Hayingen (NTH) steht für unvergessliche Theatererlebnisse unter freiem Himmel im malerischen Tiefental. Seit letztem Jahr steht es auch für einen neuen künstlerischen Ansatz. Das Autoren- und Regieduo marks&schleker (Silvie Marks und Johannes Schleker) kombiniert Volkstheatertradition und schwäbische Mundart mit populären Stoffen und einer außergewöhnlichen Optik. 

 
3 Fotos
Mitarbeiterzahl verfünffacht
Elring-Klinger-Neubau in ErgenzingenMitarbeiterzahl verfünffacht

ERGENZINGEN/DETTINGEN/ERMS: Gewerbegebiet Ergenzingen-Ost, genauer gesagt Mercedesstraße 40: Dort steht ein neues Logistikzentrum der Firma Elring-Klinger. Nach rund zwei Jahren Bauzeit und brandschutztechnischer Optimierung wurde es nun offiziell eingeweiht. Rund 120 geladene Gäste, ein Großteil davon aus den eigenen Reihen, verfolgten bei kurzweiligen Reden, Powerpoint-Präsentation, Betriebsrundgang und anschließenden »Get-together« mit hauseigenem Catering und musikalischer Umrahmung die Entwicklung.