143. Uracher Schäferlauf143. Uracher Schäferlauf
Schäferlies • Leistungshüten • Wettrennen um die begehrte Krone • großer Festumzug • Brillantfeuerwerk

Es ist wieder soweit: In Bad Urach geht’s rund. Vom morgigen Freitag bis zum Montag herrscht Ausnahmezustand. Denn es ist Schäferlaufzeit. 

 
PS-Geflüster und Sicherheit
Motorradaktionstag und Bikertreff in Hülben PS-Geflüster und Sicherheit

HÜLBEN. Das Polizeipräsidium Reutlingen, die Kreisverkehrswacht Reutlingen-Münsingen, das DRK Bad Urach, die Motorradfreunde LILA e.V. und die Motorradfreunde Hülben veranstalten am Sonntag, 16. Juli,
von 11 bis 17 Uhr, in Hülben, Freizeitgelände Rietenlau, am Clubheim der Motorradfreunde Hülben einen Aktionstag für Motorradfahrer mit vielfältigen Angeboten. 

 
Beste Lage bei den Thermen
Baugenossenschaft Pfullingen feiert RichtfestBeste Lage bei den Thermen

BAD URACH. Kürzlich in der Immanuel-Kant-Straße 14: Die Baugenossenschaft Pfullingen lud zum Richtfest ein und fast alle der künftigen Nutzer folgten der Einladung. Das hat schon lange Tradition, denn wenn die Pfullinger Bauspezialisten ein Grundstück erwerben und zu bauen beginnen, sind die meisten der Wohnungen bereits im Vorfeld verkauft. So auch in Bad Urach. Hier entstehen 30 seniorengerechte Eigentumswohnungen in schöner Hanglage mit Süd-West-Ausrichtung. 

 
Werbespot steht im Finale
Deutscher Wirtschaftsfilmpreis: Sieger werden gekürtWerbespot steht im Finale

Der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis zeichnet seit 50 Jahren besonders eindrucksvolle Filme aus.
Der Werbespot der Partner-Initiative des Biosphärengebiets Schwäbische Alb hat es aus insgesamt 284 eingesandten Beiträgen unter die fünf besten Werke geschafft.

 
Der Anstrich muss weg
Landratsamt in Sachen: »Buntes Haus«Der Anstrich muss weg

HAYINGEN/REGION. Mit der Entscheidung vom 8. Juni 2017, kommt das Landratsamt Reutlingen zu dem Ergebnis, dass das sogenannte »Bunte Haus« gegen das bauordnungsrechtliche Rücksichtnahmegebot verstößt. Nach Vorschrift der Landesbauordnung ist bei der Gestaltung von baulichen Anlagen auf Kulturdenkmale und auf die erhaltenswerte Eigenart der Umgebung Rücksicht zu nehmen.

 
Mit dem Bus zum Ausflug
Bis Herbst unterwegs: SonnenalbExpress jetzt mit Fahrradanhänger Mit dem Bus zum Ausflug

REGION. Der Oldtimerbus aus dem Baujahr 1966 pendelt bis zum 15. Oktober als SonnenalbExpress an Sonn- und Feiertagen drei Mal täglich zwischen Gönningen, Sonnenbühl und Engstingen.

 
»Wir sehen uns als Vermittler«
Neues vom Klinikum am Steinenberg: ehrenamtliche Patientenfürsprecher auch für Ermstal- und Albklinik – übernehmen die Rolle eines Angehörigen "Wir sehen uns als Vermittler"

REUTLINGEN/BAD URACH/MÜNSINGEN. Seit Januar sind sie im Einsatz – jetzt wurden sie offiziell vorgestellt: Ulrike Hespeler und Dr. Jürgen Mohr. Die beiden Patientenfürsprecher. beantworten Fragen jeglicher Art, unterstützen und vermitteln – oft hören sie auch einfach nur zu und nehmen sich Zeit für die Belange der Patienten.

 
Saisonstart im Naturtheater Hayingen
2017 entführt Naturtheater Hayingen seine Besucher in eine Welt der Tüftler und Erfinder – Macher verpassen schwäbischem Volkstheater FrischzellenkurSaisonstart im Naturtheater Hayingen

Das Naturtheater Hayingen (NTH) steht für unvergessliche Theatererlebnisse unter freiem Himmel im malerischen Tiefental. Seit letztem Jahr steht es auch für einen neuen künstlerischen Ansatz. Das Autoren- und Regieduo marks&schleker (Silvie Marks und Johannes Schleker) kombiniert Volkstheatertradition und schwäbische Mundart mit populären Stoffen und einer außergewöhnlichen Optik. 

 
3 Fotos
Mitarbeiterzahl verfünffacht
Elring-Klinger-Neubau in ErgenzingenMitarbeiterzahl verfünffacht

ERGENZINGEN/DETTINGEN/ERMS: Gewerbegebiet Ergenzingen-Ost, genauer gesagt Mercedesstraße 40: Dort steht ein neues Logistikzentrum der Firma Elring-Klinger. Nach rund zwei Jahren Bauzeit und brandschutztechnischer Optimierung wurde es nun offiziell eingeweiht. Rund 120 geladene Gäste, ein Großteil davon aus den eigenen Reihen, verfolgten bei kurzweiligen Reden, Powerpoint-Präsentation, Betriebsrundgang und anschließenden »Get-together« mit hauseigenem Catering und musikalischer Umrahmung die Entwicklung.

 
Vorleser gesucht
Lesenächte im StiftshofVorleser gesucht

BAD URACH/REGION. Noch ist es nicht soweit. Das Datum für die Lesenächte steht zwar schon, derzeit werden aber noch die Vorleser gesucht. Wie jedes Jahr läuft das Prozedere gleich ab.

 
Zielgenaue Einsatzermittlung
Notfallplaketten für Bad Uracher Wanderwege – gelungene KooperationZielgenaue Einsatzermittlung

BAD URACH. Die Kurverwaltung Bad Urach hat in Kooperation mit der Bergwacht, dem DRK, der Polizei und dem Forst ein gemeinsames System für Notfallplaketten auf den Bad Uracher Wanderwegen entwickelt. Bis Ende Mai sollen die neuen Schilder angebracht werden.

 
Grachmusikoff
KulturMomente Bad UrachGrachmusikoff

BAD URACH. Auf ihrer Abschiedstournee kommt die schwäbische Kult-Band Grachmusikoff nach Bad Urach. Am Samstag, 20. Mai, um 19 Uhr tritt das Trio im Bürgerhaus Schlossmühle, Prof.-Dr.-Willi-Dettinger-Saal, auf. Mit einer Mixtur aus Blues, Balladen, Joke- und Blasmusik, wurde Grachmusikoff berühmt.

 
Lust auf Geschichte
Festungsruine Hohenneuffen soll sich neu positionierenLust auf Geschichte

REGION. Seit April gehört die mächtige Festungsruine am Albtrauf zu den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg, dem größten Anbieter im Bereich des Kulturtourismus in Südwestdeutschland. Wo es künftig mit dem Hohenneuffen hingeht - darüber sprachen Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, und Janna Almeida, die Leiterin der zuständigen Schloss- und Klosterverwaltung Bebenhausen.

 
Weißwurstfrühstück im Biosphärenzentrum
Zum Saisonstart am 1. Mai Weißwurstfrühstück im Biosphärenzentrum

REGION. Der Biosphärenbus fährt ab 30. April 2017 wieder an Sonn- und Feiertagen um den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen. Das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb am Eingang des Alten Lagers ist dabei ein attraktives Ziel, das sich ganz bequem mit dem Biosphärenbus besuchen lässt. Zur Eröffnung der Saison bietet das Biosphärenzentrum am Maifeiertag Köstliches und Informatives rund um das Biosphärengebiet Schwäbische Alb.

 
Drei in einem
Gewerbeschau in HülbenDrei in einem

HÜLBEN. Lang hat’s gedauert, doch nun geht’s los: im Flecka gibt’s am kommenden Wochenende nach vier Jahren Pause die zweite Gewerbeschau beim Sportgelände Rietenlau. Doch dem nicht genug: Die Gemeinde klinkt sich mit einer Gesundheitsmesse ein und die Keltenfürstin gibt sich die Ehre.

 
Perfekte Wanderkulisse
Bad UrachPerfekte Wanderkulisse

Die Wandersaison hat begonnen. Denn für die meisten Gäste in Bad Urach bedeutet ein Besuch auch, die eine oder andere Wanderung zu unternehmen.

 
Die Posse geht in die nächste Runde
Kein Kompromiss um das »Bunte Haus« in Hayingen – muss das Verwaltungsgericht entscheiden?Die Posse geht in die nächste Runde

HAYINGEN. Es gibt keinen Kompromiss – der Streit um das sogenannte »Bunte Haus« in Hayingen geht damit in die nächste Runde. Eine Entscheidung könnte womöglich erst vor dem Verwaltungsgericht fallen.

 
»Wir gehen es sehr blumig an«
»Bad Urach aktiv« lädt ein: Blümlesmarkt in der Innenstadt»Wir gehen es sehr blumig an«

BAD URACH. Der Frühling hat Bad Urach erreicht. Es grünt und blüht überall. Perfekte Kulisse für den ersten Blümlesmarkt im Herzen der Stadt. Stolz präsentierten vor ein paar Tagen Sabine Hunzinger und Thomas Frank von »Bad Urach aktiv« das neue Konzept. Angetan von der Vielfalt ist auch Stefanie Leisentritt vom Residenzschloss. Denn zwischen dem innerstädtischen Geschehen und dem im Schloss stattfindenden Ostermarkt spannt sich perfekt der Bogen.

 
Arbeitsaufwand lohnt sich
Tourismus: Landkreis Reutlingen erreicht erneut Spitzenwerte Arbeitsaufwand lohnt sich

REGION. Der Landkreis hat die positive Entwicklung der vergangenen Jahre in 2016 wieder fortgesetzt. In Betrieben mit zehn und mehr Betten erreichten die Übernachtungen den Spitzenwert von 1.110.452. Das bedeutet ein Plus von 4,8 Prozent zum Vorjahr. 

 
Auf der Alb
Verkaufsoffener Sonntag und drei Märkte Auf der Alb

TROCHTELFINGEN. Die ersten Frühlingsblumen strecken neugierig ihre Köpfe aus der Erde und die warmen Sonnenstrahlen lassen erahnen, dass der Lenz bevorsteht. Jetzt ist auch die Zeit, in der man selbst wieder die Fühler ausstreckt.  Der Nudelhersteller Alb-Gold veranstaltet in diesem Jahr wieder drei Themenmärkte rund um das Kundenzentrum. Und auch sonst ist jede Menge los im Städtle. 

 
Weniger Tote auf den Straßen
Verkehrsunfallbilanz 2016Weniger Tote auf den Straßen

REGION. Weniger Verkehrsunfälle mit Personenschaden, deutlicher Rückgang bei der Zahl der Schwerverletzten, leichter Rückgang bei der Zahl der Menschen, die auf den Straßen der Landkreise Esslingen, Reutlingen und Tübingen ihr Leben verloren haben – insgesamt zeigt sich Polizeipräsident Professor Alexander Pick durchaus zufrieden mit der Bilanz. »Sorgen bereitet uns aber nach wie vor die hohe Anzahl der Motorradfahrer unter den Verkehrstoten und die Unfallursache Geschwindigkeit bei den jungen Fahrern«, sagte der Polizeipräsident bei der Verkündigung der Zahlen.