Im Pumpspeicherkraftwerk Glems»Feiern mit Energie«
»Feiern mit Energie«

METZINGEN/GLEMS. Am Albtrauf bei Metzingen gelegen verrichtet das Pumpspeicherkraftwerk Glems bereits seit einem ein halben Jahrhundert seinen Dienst. Am Sonntag, 19. Oktober, von 11 bis 17 Uhr, können Jung und Alt Spannendes über Energie und Wasserkraft erfahren und dabei beeindruckende Technik hautnah erleben. 

Wein, Wort und Käse
Genussvoll, schwäbisch und regionalWein, Wort und Käse

MÜNSINGEN. Zuletzt traf der schwäbische Wein im Veranstaltungsprogramm des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb auf eine gewagte Kombination mit Alb-Leisa und Schokolade. Am 31. Oktober wird er bei »Wein, Wort und Käse« ganz klassisch dargeboten. Langeweile kommt dabei dennoch nicht auf. 

 
»Tesoro« statt Tango
Tanzsportler unterwegs im Weinberg»Tesoro« statt Tango

METZINGEN/NEUHAUSEN. Die Tanzschuhe gegen festes Schuhwerk tauschten zum Sommerabschluss die Aktiven der TuS-Abteilung Tanzen und machten sich auf den Weg im Neuhäuser Weinberg. Aufschlussreich, informativ, sehr kurzweilig und im doppelten Sinne alles andere als »trocken« gestaltete sich diese gemeinsame Weinwanderung. Die große Bandbreite der Rebsorten und die enorme Geschmacksvielfalt der in Metzingen und Neuhausen ausgebauten Weine überraschte dann doch den ein oder anderen.

 
Ein Ort im Wandel der Zeit
925 Jahre NeuhausenEin Ort im Wandel der Zeit

NEUHAUSEN. Der "Flecka" feiert. Und das richtig, schließlich sind 925 Jahre ein stolzes Alter, auf das der Ort zurückblicken kann. Viele Jahrhunderte lang hat das kleine beschauliche Dorf am Fuße des Weinbergs ein recht bescheidenes Dasein geführt. Bescheidenheit mag auch heute noch mancherorts eine große Rolle spielen, andererseits hat sich aber auch wahnsinnig viel verändert. Patricia Stasch hat sich mit der alten und neuen Ortsgeschichte intensiv auseinandergesetzt. Wir wollten wissen warum.