Großbrand bei Uniplast: Dachstuhl des denkmalgeschützen Fabrikgebäude brennt lichterloh Ermittlungen laufen auf Hochtouren
Ermittlungen laufen auf Hochtouren

DETTINGEN. Großbrand bei Unliplast: Am Freitagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, ist es im Dachstuhl des stillgelegten, ehemaligen kunststoffverarbeitenden Betriebes in der Fabrikstraße aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand gekommen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Ein Ergebnis lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor. Die für Sonntag, 5. Juni vorgesehene Führung im Rahmen des Städtebaufördertags wurde abgesagt. Nach Auskunft der Gemeinde wisse zum jetzigen Zeitpunkt keiner, ob und wann das denkmalgeschützte Gebäude besichtigt werden kann.

Vielfältige Baukultur würdigen
34. Denkmalschutzpreis für private Eigentümer ausgeschrieben Vielfältige Baukultur würdigen

REGION. Der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat loben zum 34. Mal den Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg aus. Dieser stellt die denkmalgerechte Erhaltungund Neunutzung historischer Gebäude in den Mittelpunkt. Bis zu fünf Preisträger werden mit einem Preisgeld von insgesamt 25 000 Euro belohnt, dass die Wüstenrot Stiftung zur Verfügung stellt.

 
Der Bagger bahnt sich seinen Weg
Mahler-Areal: Städtebauliche Aufwertung – Outlet-City Carré lautet der offizielle NameDer Bagger bahnt sich seinen Weg

METZINGEN. Das Haus an der Ecke Ulmer- und Marienstraße zeugt von früherem Glanz und prägt jahrzehntelang das Straßenbild. Mittlerweile hat es jedoch einiges an Patina angesetzt und galt nach Auskunft der Stadt als nicht mehr sanierungsfähig. Seit voriger Woche hat nun der finale Akt eingesetzt:

 
Im Fokus: der neue »Löwenmensch-Award«
Erster Tourismus-Kongress Schwäbische Alb – hiesige Unternehmen ausgezeichnetIm Fokus: der neue »Löwenmensch-Award«

MÜNSINGEN. »And the Oscar goes to…«, so ähnlich fühlte es sich beim ersten Tourismus-Kongress Schwäbische Alb im Alten Lager in Münsingen zumindest an. Anstatt des Oscars wurde erstmals der neue »Löwenmensch-Award« für außergewöhnliche, innovative Tourismusprojekte und für Menschen, die mit herausragenden Leistungen zur Tourismusentwicklung der Schwäbischen Alb beigetragen haben, verliehen.