21. Ermstäler Literatur- und Kulturtage Berliner Luft weht durchs Ermstal
Berliner Luft weht durchs Ermstal

DETTINGEN/BAD URACH/METZINGEN. »Das ist die Berliner Luft, Luft, Luft...«, heißt die heimliche Hymne von Paul Lincke, die auch einem Nicht-Berliner relativ schnell das Lebensgefühl der Großstädter klar macht. Und genau darum geht es bei den diesjährigen Literatur- und Kulturtagen im Ermstal (ELKT). »Hauptstadtgeflüster« nennen die Macher ihr Programm, bei dem drei Künstler »ihre« Hauptstadt ins beste Licht rücken wollen.

Kommt die Fusion nun doch?
Vertreterversammlung der Volksbank Metzingen-Bad Urach stimmt mehrheitlich dafürKommt die Fusion nun doch?

ERMSTAL/ALB. Was am 11. Mai im Ermstal auf breite Zustimmung stieß, fand auf der Alb – wenn auch nur knapp – keine Mehrheit: die Fusion zwischen der Fusion der Volksbank Metzingen-Bad Urach und der VR-Bank Alb. Es waren fast 97 Prozent der anwesenden Vertreter in der Dettinger Festhalle, die sich in offener Abstimmung für die Bankenehe aussprachen. Ein eindeutiges Votum. Nur um 14 Stimmen verfehlt wurde die notwendige Dreiviertelmehrheit, die die VR-Bank Alb bei ihrer Abstimmung am 7. Mai in Trochtelfingen zu einer Zustimmung benötigt hätte. 

 
Baulücke wird geschlossen
In der Reutlinger StraßeBaulücke wird geschlossen

METZINGEN. In Metzingen wird eine innerstädtische Lücke geschlossen. Nachdem der Gemeinderat dem Bau eines Geschäftshauses zugestimmt hat, sind jetzt die Bagger angerückt. Der erst kürzlich eingerichtete Spielplatz ist inzwischen Geschichte.

 
Ansagen mit Aussicht
Otto-Dipper-Stadion Ansagen mit Aussicht

METZINGEN. Bereits letzte Woche feierte die Stadt als Geldgeber mit der TuS Metzingen das Richtfest am neuen Sanitärgebäude des Otto-Dipper-Stadions. Rund 1,4 Millionen Euro kostet das Gebäude, im Herbst diesen Jahres soll es fertig sein.