Schäferlaufzeit in Bad UrachEs herrscht Ausnahmezustand
Es herrscht Ausnahmezustand

BAD URACH. Die Zahlen sind gigantisch, wenn sich der Schäferlauf am Sonntag um 11 Uhr mit dem Start des Festzugs seinem Höhepunkt nähert: Mehr als 80 Gruppen sind beteiligt und damit ziehen mehr als 2 200 Menschen von der Innenstadt auf den Festplatz in der Zittelstatt, dazu kommen über 40 Kutschen, Festwagen und Gespanne – keines davon wird von motorisierten Fahrzeugen gezogen, über 130 Pferde sind im Einsatz.

Fischerstechen auf dem kleinsten Gewässer der Alb
GomadingenFischerstechen auf dem kleinsten Gewässer der Alb

Nichts ist mehr sicher in dieser verrückten Welt, gewiss kann man sich nicht mehr viel sein.

 
»Fest des demokratischen Frohsinns«
Reutlinger Schwörtag »Fest des demokratischen Frohsinns«

Immer am zweiten Sonntag nach dem vierten Juli ist es soweit: Reutlingen feiert seinen Festtag der Demokratie, den Schwörtag. Der neue Oberbürgermeister Thomas Keck bereitet sich schon intensiv auf seine erste Schwörtagsrede vor.

 
10,3 Millionen Euro investiert
Einweihung Heizwerk 10,3 Millionen Euro investiert

Feierliche Einweihung des neuen Heizwerkes am Reutlinger Bahnhof. Die fand bereits am Freitag, 5. Juli im Beisein von Reutlingens OB Thomas Keck und Ulrike Hotz, Reutlingens Baubürgermeisterin statt. Doch die FairEnergie als Bauherr  lud auch die Bevölkerung  am vergangenen Wochenende  zum Tag der offenen Tür ein .  Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit, um ins Innere der über 10-Millionen -Euro teuren Anlage zu schauen. Von Beginn waren die Führungen durch das Heizwerk sehr gefragt.

 
 
Sport
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
Anzeige